Kontakt / contact       Hauptseite / page
                    principale / pagina principal / home        zurück / retour / indietro / atrás / back
ENGL - NL
<<     >>

17.7.2014: Flug MH-17 - Boeing 777 von Malaysian Airlines betroffen (Teil 5)

Noch mehr Fälschungen beim angeblichen Abschuss von MH17

Gummipuppen aus Silikon (Dummys) und aufblasbare Gummipuppen -- kein Flugzeugrumpf vorhanden -- intakte Kleider in der Feuerstelle -- keine Falltrichter, kein Staub, keine Erdreste, aber tote Vögel -- grosse Flugzeugteile, Sessel und Koffer, alles ohne Trichter, Staub oder Erdverschmutzung -- die Fusswege in einem Weizenfeld, um Sachen dort hinzulegen -- Vergleich mit normalen Flugzeugabstürzen -- alles neue Pässe ohne Brandspuren - wieso haben Gummipuppen Pässe? -- drei Fragen: Passagiere, Leichenbeschauer, Versicherungen - der kriminelle CIA und seine "Brüderchen" - wo ist das Gericht gegen Flugzeugentführungen und gegen die "USA"?

Eine Gummipuppe bei einem grossen
                          Trümmerteil - grosse Wunden bluten nicht -
                          logo! -  Aufblasbare Gummipuppe mit Ventil - und
                          die Socke ist zu klein!  ein
                          Gepäckabschnitt von irgendeinem Flug MH017,
                          aber ohne Koffer
Eine Gummipuppe blutet nicht - logo! - aufblasbare Gummipuppe mit Ventil - und die Socke ist zu klein! - ein Gepäckabschnitt von irgendeinem Flug MH017, aber ohne Koffer
Plastikkoffer nach einem Fall aus 10km
                          Höhe unbeschädigt  Die
                          Heckflosse liegt in einem Weizenfeld  Luftaufnahe mit Wegen in einem
                          Weizenfeld

Plastikkoffer nach einem Fall aus 10km Höhe unbeschädigt - die Heckflosse liegt in einem Weizenfeld - Luftaufnahe mit Wegen in einem Weizenfeld, wo Sachen hingelegt wurden, um den Flugzeugabsturz zu simulieren
Gefälschter Pass mit gefälschtem
                          Ticket - ein ganz normales
                          "Spielchen" der Geheimdienste, Pässe
                          zu fälschen
Gefälschter Pass mit gefälschtem Ticket - ein ganz normales "Spielchen" der Geheimdienste, Pässe zu fälschen und "wiederauferstehen" zu lassen...

Analyse

präsentiert von Michael Palomino (2014)


Teilen / share:

Facebook







Dummys und Gummipuppen an der "Absturzstelle"

Eine analytisch tätige Webseite gab den Hinweis, dass viele "Leichen" auf der Absturzstelle bei Grabowo in der Ukraine Gummipuppen sind. Es handelt sich um Dummies aus Silikon. Solche Silikon-Gummipuppen bluten nicht, weder Schnitte noch Einschüsse, egal wie tief die Verletzung ist. Und da sind sogar aufblasbare Gummipuppen. Somit bekommen die Fotos eine neue Interpretation:
 
Gummipuppen und Dummies an der gefälschten "Absturzstelle" von Flug MH17 vom 17.7.2014
(Achtung, das sind Reality-Fotos, aber mit "alten Leichen" und mit Puppen - von RT - Russia TV)
(from the article: <Ukraine: *VERY GRAPHIC* MH17 crash site - charred bodies lie among burning debris;
http://www.liveleak.com/view?i=0e5_1405626203)
Die Absturzstelle, Leichen in individuellen
                        Kleidern auf der Wiese, scheinbar ohne
                        Verletzungen
Die Absturzstelle, Leichen in individuellen Kleidern auf der Wiese, scheinbar ohne Verletzungen [1] - Gummipuppen hingelegt! - Kriegspropaganda!

-- Dummys und Gummipuppen bluten nicht

-- die Dummys und Gummipuppen wurden erst NACH dem Feuer dorthingelegt

-- wir vermissen jeglichen Staub auf den Dummys oder auf den Gummipuppen!

-- und sind die regulären Passagiere von MH17?
Absturzstelle, Leiche auf der Wiese
Absturzstelle, verformte Leiche auf der Wiese mit abgetrenntem Arm, etwas angeschmort [2] - eine erotische Gummipuppe - Kriegspropaganda!
Absturzstelle, verformte und aufgeplatzte
                        Leiche auf der Wiese, etwas angeschmort
Absturzstelle, verformte Leiche auf der Wiese mit abgetrenntem Arm, etwas angeschmort [3] - eine erotische Gummipuppe - Kriegspropaganda!
Absturzstelle mit einem grossen Trümmerteil
                        und einer Leiche nebendran
Absturzstelle mit einem grossen Trümmerteil und einer Leiche nebendran, hier war kein Feuer [4] - eine Silikon-Gummipuppe - Kriegspropaganda!

Die graue Platte ist ein Teil eines Flügels. Man fragt sich, wieso ist die Leiche angesengt, das Trümmerteil aber zeigt keine Schmauchspuren? Weil das alles arrangiert ist!
Die Leiche ist etwas angesengt und die
                        grossen Wunden bluten nicht - es ist eine
                        erotische Silikon-Gummipuppe -
                        Kriegspropaganda!
Die Leiche ist etwas angesengt und die grossen Wunden bluten nicht - es ist eine erotische Silikon-Gummipuppe - Kriegspropaganda!




Die Webseite
http://nodisinfo.com/silicone-dummy-detected-wreckage-mh-17-hoax/

zeigt denselben Dummy unter dem Titel "Silikon-Dummy beim falschen Wrack von MH17 entdeckt" (Silicone Dummy Detected in Wreckage of MH17 Crash Hoax).

Ein
                Silikon-Dummy - Kriegspropaganda!
Ein Silikon-Dummy - Kriegspropaganda!

Den Menschen auf der Welt soll einfach nur ein Schrecken eingejagt werden: "It is all about shock value. [...] It’s a silicon fake." Und dass sogar Unterwäsche nicht vorhanden sein soll, ist ja sehr unwahrscheinlich: "Even the underwear is non-existent. How could that happen?"

Die Augen sind entstellt mit einer Pop-Eye-Maske:


Augenmaske mit Pop-Eyes [7] für eine
                          erotische Silikon-Gummipuppe - das ist nur
                          pure Kriegspropaganda!
Augenmaske mit Pop-Eyes [7] für eine erotische Silikon-Gummipuppe - das ist nur pure Kriegspropaganda!


Die Geisterbahn von Grabowo
Das alles ist ganz normale Kriegspropaganda der kriminellen, imperialistischen NATO, des CIA, des Pentagon und der NSA, um Russland als "böse" darzustellen". Dieser Ort bei Grabowo in der Ukraine ist einfach eine Geisterbahn wie auf der Kirmes, und die regulären Passagiere von MH17 sind wahrscheinlich vom CIA entführt und irgendwo wieder auf einer Basis in Deutschland oder auf Diego Garcia gefangengehalten und keiner fragt danach! Die Taktik des kriminellen CIA, die Welt zu verwirren und von der kriminellen Handlung abzulenken hat wieder einmal funktioniert!

Hier sind aufblasbare Gummipuppen an der gefälschten Absturzstelle von MH17 bei Grabowo. Bei einer Gummipuppe ist sogar das Ventil sichtbar:

Aufblasbare Gummipuppen und Dummies an der gefälschten "Absturzstelle" von Flug MH17 vom 17.7.2014 bei Grabowo
(Das Video ist auf der Webseite von nodisinfo: http://nodisinfo.com/inflatable-fake-corpse-detected-mh17-crash-hoax/)
Aufblasbare Gummipuppe mit weisser Hose
                        ohne Füsse und ohne Schuhe, oder vielleicht
                        wurde hir nur eine Hose hingelegt!
Aufblasbare Gummipuppe mit weisser Hose ohne Füsse und ohne Schuhe, oder vielleicht wurde hir nur eine Hose hingelegt!
Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose ohne
                        Kopf und ohne Arme - und ohne Blut
Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose ohne Kopf und ohne Arme - und ohne Blut
Aufblasbare Gummipuppe mit
                        blauer Hose ohne Kopf und ohne Arme - und ohne
                        Blut
Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose ohne Kopf und ohne Arme - und ohne Blut

Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose,
                        Turnschuh, einer Fussballsocke und einem Ventil
                        - und die Socke ist zu klein!
Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose, Turnschuh, einer Fussballsocke und einem Ventil - und die Socke ist zu klein!
Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose,
                        Turnschuh, einer Fussballsocke und einem Ventil
                        - und die Socke ist zu klein, Grossaufnahme
Aufblasbare Gummipuppe mit blauer Hose, Turnschuh, einer Fussballsocke und einem Ventil - und die Socke ist zu klein, Grossaufnahme
Aufblasbare Gummipuppe mit einem weissen
                        Hilfiger-T-Shirt, das nach einem Aufprall von 10
                        km noch ganz weiss ist - kein Staub? Keine Erde,
                        die aufspringt beim Aufprall? UNMÖGLICH - alles
                        Fake! GEFÄLSCHT!
Aufblasbare Gummipuppe mit einem weissen Hilfiger-T-Shirt, das nach einem Aufprall von 10 km noch ganz weiss ist - kein Staub? Keine Erde, die aufspringt beim Aufprall? UNMÖGLICH - alles Fake! GEFÄLSCHT!
Alle
                        Gegenstände sehen wie neu aus, sind hingelegt,
                        ohne Staub und ohne Erde - kein Staub? Keine
                        Erde, die aufspringt beim Aufprall? UNMÖGLICH -
                        alles Fake! GEFÄLSCHT!
Alle Gegenstände sehen wie neu aus, sind hingelegt, ohne Staub und ohne Erde  - kein Staub? Keine Erde, die aufspringt beim Aufprall? UNMÖGLICH - alles Fake! GEFÄLSCHT!
Zwei kleine Tanks liegen da, nur einer mit
                        einer kleinen Deformation - grosse, runde Tanks
                        mit nur kleinen Deformationen bleiben auch nach
                        einem 10km-Sturz noch rund? UNMÖGLICH! - alles
                        Fake! - GEFÄLSCHT!
Zwei kleine Tanks liegen da, nur einer mit einer kleinen Deformation - grosse, runde Tanks mit nur kleinen Deformationen bleiben auch nach einem 10km-Sturz noch rund? UNMÖGLICH! - alles Fake! - GEFÄLSCHT!

Man sieht an diesen Fotos von der gefälschten "Absturzstelle" von MH17 in der Ukraine, dass die russische Mentalität und auch die Mentalität der kriminellen "USA" mit ihren Logen wie Skull&Bones, Freimaurer und NATO einen Hang zum Sarkasmus haben. Die gefälschte "Unfallstelle" gleicht einer Geisterbahn, die dem Publikum einfach nur Schrecken einjagen soll:

-- all die Sachen sind nach einem angeblichen Absturz oder Aufprall nach einem Fall von 10 km derart sauber, dass sie nun wirklich mit absoluter Sicherheit nur hingelegt worden sind

-- knallweisse T-Shirts, rosa schillerndes Verpackungsmaterial und unverstaubte Sitze sind nach einem Fall von 10 km und nach einem Aufprall auf eine Wiese schlichtweg UNMÖGLICH

-- auch die kaum deformierten Tanks sind nach einem Fall von 10 km unmöglich, und auch die Tanks sind ohne jeden Staub und ohne jede Erdbeschmutzung

Das heisst, dass für diese gefälschte "Unfallstelle" eigentlich neue physikalische Gesetze erfunden werden müssten, dass ein Aufprall seine Energie nicht zurückgibt sondern die Erde die Gegenstände sanft auffängt und die Gummipuppen dann automatisch aufgeblasen werden!

Die ganze Geschichte um den Flug MH17 vom 17. Juli 2014 ist somit ein gigantischer Betrug durch die ukrainische Regierung. Es ist gleichzeitig eine Zusammenarbeit mit den Rebellen anzunehmen. Ohne die Zusammenarbeit mit den Rebellen kann eine solch grosse, gefälschte "Unfallstelle" nicht arrangiert werden.

Gleichzeitig fragt sich, wo ist Flug MH17 vom 17. Juli 2014 wirklich geblieben? Wo sind die regulären Passagiere? Wann wird der CIA endlich aufgelöst und die Verantwortlichen lebenslänglich für ihre kriminellen Machenschaften eingesperrt? Schon die Unfallstelle von Shanksville von 2001 war gefälscht. Wann wachen die Journalisten der Welt endlich auf?
Leiche ohne Brandspuren mit weissem BH in
                        einer Feuerstelle - UNMÖGLICH! - das ist eine
                        Silikon-Dummy-Puppe!
Leiche ohne Brandspuren mit weissem BH in einer Feuerstelle - UNMÖGLICH! - das ist eine Silikon-Dummy-Puppe!
Leiche ohne Brandspuren mit weissem BH in
                        einer Feuerstelle - UNMÖGLICH! - das ist eine
                        Silikon-Dummy-Puppe!
Leiche (Nahaufnahme) ohne Brandspuren mit weissem BH in einer Feuerstelle - UNMÖGLICH! - das ist eine Silikon-Dummy-Puppe!
Gedenken an MH17 bei
                        Grabowo, aber es bleibt die Frage: Wo sind die
                        regulären Passagiere von Flug MH17 vom
                        17.7.2014?
Gedenken an MH17 bei Grabowo, aber es bleibt die Frage: Wo sind die regulären Passagiere von Flug MH17 vom 17.7.2014?


Die gefälschte "Absturzstelle": Kein Flugzeugrumpf vorhanden - farbige und weisse Sachen in der Feuerstelle - alle Sachen rundherum ohne Falltrichter, ohne Erde und ohne Staub - und tote Vögel

Es gelten folgende Feststellungen für die gefälschte "Absturzstelle" bei Grabowo in der Ukraine:
-- die gefälschte Absturzstelle bleibt ohne Flugzeugrumpf, und somit ist die Absturzstelle eher eine grosse "Feuerstelle", mehr nicht
-- in dieser gigantischen "Feuerstelle" liegen zum Teil Sachen, die gar nicht verbrannt und nicht einmal angeschmort sind, also wurden Sachen nachträglich hineingelegt
-- alle Sachen rund um die "Feuerstelle" sind hingelegt, denn nichts ist beschmutzt, nichts ist verstaubt, keine Erde ist aufgesprungen, es sind auch bei schwersten Teilen keine Einschlagtrichter da
-- das heisst, die gesamte "Absturzstelle" ist gefälscht und wurde arrangiert
-- das heisst, diese gefälschte "Absturzstelle" wurde in Zusammenarbeit MIT den Rebellen und MIT der lokalen Bevölkerung arrangiert und da sind Schmiergelder des CIA geflossen und nach dem behaupteten Unglück wollte dann niemand beteiligt gewesen sein, weil jeder meinte, genügend "Beweise" gegen den jeweils anderen in der Hand zu haben
-- dann sind auch alle Zeugenaussagen der Rebellen und der Bevölkerung zu hinterfragen.

Die dummen NATO-Journalisten im "Mainstream-Westen" merken das alles nicht, weil sie Russland nur dann ernst nehmen, wenn Gas aus der Pipeline fliesst, ansonsten ist Russland für die unwichtig und nichts Wert.

Nur eins ist sicher: Der originale Flug MH17 wurde NICHT abgeschossen, sondern die Passagiere sind wahrscheinlich vom CIA entführt, so wie die Passagiere von MH370 und vom 11. September 2001. Ein direkter Flug nach Diego García ist auch von Amsterdam aus möglich. Und es waren scheinbar viele AIDS-Forscher an Bord, die ein billiges Heilmittel gegen AIDS erforscht hatten, und deren Erfolg im Namen der korrupten Pharma-Industrie scheinbar vernichtet werden sollte...

Hier sind Beispiele von Unmöglichkeiten von der grossen "Feuerstelle" bei Grabowo:

Beispiele von Unmöglichkeiten von der grossen "Feuerstelle" bei Grabowo - ein Flugzeugabsturz ohne Flugzeugrumpf...
(Das Video ist auf: http://nodisinfo.com/inflatable-fake-corpse-detected-mh17-crash-hoax/)
Farbige und weisse Gegenstände in der
                        Feuerstelle nach einem Grossfeuer sind
                        UNMÖGLICH
Farbige und weisse Gegenstände in der Feuerstelle nach einem Grossfeuer sind UNMÖGLICH
Farbige und weisse Gegenstände in der
                        Feuerstelle nach einem Grossfeuer sind UNMÖGLICH
                        (02)
Farbige und weisse Gegenstände in der Feuerstelle nach einem Grossfeuer sind UNMÖGLICH (02)
Verbrannte Puppe, Tierkadaver (Vogel?) und
                        Prothese in der Feuerstelle
Verbrannte Puppe, Tierkadaver (Vogel?) und Prothese in der Feuerstelle
Verbrannte Puppe, Tierkadaver (Vogel?) und
                        Prothese in der Feuerstelle, Nahaufnahme
Verbrannte Puppe, Tierkadaver (Vogel?) und Prothese in der Feuerstelle, Nahaufnahme
Dummy-Teile und eine Prothese in der
                        grossen Feuerstelle, zum Teil noch mit der
                        originalen Farbe und mit einem aufgesprungenen
                        Gelenk (Pfeil) - ALLES GEFÄLSCHT
Dummy-Teile und eine Prothese in der grossen Feuerstelle, zum Teil noch mit der originalen Farbe und mit einem aufgesprungenen Gelenk (Pfeil) - ALLES GEFÄLSCHT
Feuerstelle ohne Flugzeugrumpf und ein
                        unverschmutztes, grosses Bruchteil ausserhalb
                        des Feuers - UNMÖGLICH
Feuerstelle ohne Flugzeugrumpf und ein unverschmutztes, grosses Bruchteil ausserhalb des Feuers - UNMÖGLICH
Wieso liegt da ein Papageienvogel tot im
                        Gras?
Wieso liegt da ein Papageienvogel tot im Gras?
Wieso liegt da ein Papageienvogel tot im
                        Gras? - Nahaufnahme - ist das ein Mafia-Code?
Wieso liegt da ein Papageienvogel tot im Gras? - Nahaufnahme - ist das ein Mafia-Code?
Zwei runde Tanks liegen im Gras, mit Loch,
                        aber ohne Falltrichter und ohne jede
                        Beschmutzung!
Zwei runde Tanks liegen im Gras, mit Loch, aber ohne Falltrichter und ohne jede Beschmutzung!
Zwei runde Tanks liegen im Gras, mit Loch,
                        aber ohne Falltrichter und ohne jede
                        Beschmutzung, Nahaufnahme
Zwei runde Tanks liegen im Gras, mit Loch, aber ohne Falltrichter und ohne jede Beschmutzung, Nahaufnahme
Toter Vogel mit abgeknickten Federn im
                        Gras
Toter Vogel mit abgeknickten Federn im Gras - ist das ein Mafia-Zeichen?
Toter Vogel mit abgeknickten Federn im
                        Gras, Nahaufnahme
Toter Vogel mit abgeknickten Federn im Gras, Nahaufnahme
Runder Tank mit Loch, aber ohne
                        Falltrichter, ohne Staub und ohne Erdreste
Runder Tank mit Loch, aber ohne Falltrichter, ohne Staub und ohne Erdreste
2 runde Tanks mit Loch, aber ohne
                        Falltrichter, Staub oder Erdverschmutzungen
2 runde Tanks mit Loch, aber ohne Falltrichter, Staub oder Erdverschmutzungen
Grosse
                        Feuerstelle mit farbigen und weissen Teilen drin
                        - UNMÖGLICH
Grosse Feuerstelle mit farbigen und weissen Teilen drin - UNMÖGLICH

Kleines Metallteil mit einer Nummer 398
Kleines Metallteil mit einer Nummer 398
Kleines Metallteil mit einer Nummer 398,
                        Nahaufnahme
Kleines Metallteil mit einer Nummer 398, Nahaufnahme

Ein Schuh
                        liegt im Gras - aber ansonsten liegen keine
                        Schuhe im Gras
Ein Schuh liegt im Gras - aber ansonsten liegen keine Schuhe im Gras
Sitz mit einem Dummy im Gras - kein Blut
                        vorhanden
Sitz mit einem Dummy im Gras - kein Blut vorhanden
Der Dummy am Sitz - kein Blut vorhanden
Der Dummy am Sitz - kein Blut vorhanden
Ein Sitz mit einem Dummy in
                        einem Weizenfeld - kein Blut vorhanden
Ein Sitz mit einem Dummy in einem Weizenfeld
- kein Blut vorhanden
Ein Dummy liegt mit halber Hose in einem
                        Weizenfeld - kein Blut vorhanden
Ein Dummy liegt mit halber Hose in einem Weizenfeld - kein Blut vorhanden
Ein Dummy liegt mit halber Hose in einem
                        Weizenfeld - kein Blut vorhanden 02
Ein Dummy liegt mit halber Hose in einem Weizenfeld - kein Blut vorhanden 02
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras
                        auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 01
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 01
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras
                        auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 02
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 02
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras
                        auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 03
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 03
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras
                        auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 04
Ein undefinierbarer Fladen liegt im Gras auf einer Wiese - kein Blut vorhanden 04
Ein Dummy ohne Kleider - ein Mann ohne
                        Brusthaare - liegt in einer Wiese mit ein paar
                        angemalten Flecken - kein Blut vorhanden, und
                        der untere Arm passt nicht zur Schulter
Ein Dummy ohne Kleider - ein Mann ohne Brusthaare - liegt in einer Wiese mit ein paar angemalten Flecken - kein Blut vorhanden, und: 1. das Handgelenk ist mit einem Scharnier - 2. Der Arm passt nicht zur Schulter - 3. die grosse Verletzung am Bauch blutet nicht. Scheinbar wurde diese Puppe beim Transport beschädigt...
Da liegt ein gefärbtes Bein eines Dummy
                        oder ein Schauspieler im Gras
Da liegt ein gefärbtes Bein eines Dummy oder ein Schauspieler im Gras. Frisch sehen die Verbrennungen nicht aus. Und alle anderen "Leichen" haben keine solchen!
Ein Doppelsessel liegt auf einer Wiese,
                        ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter
Ein Doppelsessel liegt auf einer Wiese, ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter
Ein Dummy ohne Kleider sitzt in einem
                        Sessel, kein Staub, keine Erde, kein
                        Falltrichter
Ein Dummy ohne Kleider sitzt in einem Sessel, kein Staub, keine Erde, kein Falltrichter
Ein Dummy ohne Kleider sitzt in einem
                        Sessel, kein Staub, keine Erde, kein
                        Falltrichter 02
Ein Dummy ohne Kleider sitzt in einem Sessel, kein Staub, keine Erde, kein Falltrichter 02

Es stellt sich hier die Frage, wieso die Dummys im Sessel drin keine Kleider tragen - weil sie eben wirklich nur Dummys sind...
In der Feuerstelle (!) liegen unversehrte,
                        farbige Kleider
In der Feuerstelle (!) liegen unversehrte, farbige Kleider
In der Feuerstelle (!) liegen unversehrte,
                        farbige Kleider 02
In der Feuerstelle (!) liegen unversehrte, farbige Kleider 02
Die "Absturzstelle" ist nur eine
                        Feuerstelle, es fehlt jegliches, grosses Teil
                        eines Flugzeugs, und sogar der Flugzeugrumpf
Die "Absturzstelle" ist nur eine Feuerstelle, es fehlt jegliches, grosses Teil eines Flugzeugs, und sogar der Flugzeugrumpf 01
Die "Absturzstelle" ist nur eine
                        Feuerstelle, es fehlt jegliches, grosses Teil
                        eines Flugzeugs, und sogar der Flugzeugrumpf 02
Die "Absturzstelle" ist nur eine Feuerstelle, es fehlt jegliches, grosses Teil eines Flugzeugs, und sogar der Flugzeugrumpf 02
Die "Absturzstelle" ist nur eine
                        Feuerstelle, es fehlt jegliches, grosses Teil
                        eines Flugzeugs, und sogar der Flugzeugrumpf 03
Die "Absturzstelle" ist nur eine Feuerstelle, es fehlt jegliches, grosses Teil eines Flugzeugs, und sogar der Flugzeugrumpf 03
Ein Metallteil und ein Papierabschnitt
                        liegen dicht an der Feuerstelle ohne jede
                        Schmauchspuren
Ein Metallteil und ein Papierabschnitt liegen dicht an der Feuerstelle ohne jede Schmauchspuren
Ein Gepäckabschnitt von Flug MH17 (MH017) -
                        aber der Koffer fehlt!
Ein Gepäckabschnitt von Flug MH17 (MH017) - aber der Koffer fehlt!
Ein Gepäckabschnitt von Flug MH17 (MH017),
                        Nahaufnahme - und der Koffer fehlt immer noch!
Ein Gepäckabschnitt von Flug MH17 (MH017), Nahaufnahme - und der Koffer fehlt immer noch!

Dies ist der Beweis, das der CIA die Passagiere entführt hat, das Gepäck aber wurde nach Grabowo in die Ukraine gebracht und steht nun im Regen herum. ALLE Persönlichkeitsrechte sind verletzt. Der kriminelle CIA macht mit den Menschen, was er will, für ihn gelten KEINE Gesetze. Wann wird diesem Treiben endlich ein Ende gemacht?


Die grossen Flugzeugteile, Sessel und Koffer - verstreut in der Landschaft ohne Aufschlagtrichter, ohne Staub und ohne Erdverschmutzung

Die grossen Flugzeugteile sehen zwar sehr "zerrissen" aus, aber
-- bei den Grossteilen sind alle Rundungen erhalten, es sind kaum Beulen vorhanden
-- alles ist blitzsauber
-- die Grossteile weisen weder Staub noch Erdverschmutzungen auf
-- und es sind keine Falltrichter vorhanden - das ist ALLES UNMÖGLICH
-- und es kommen auch Koffer aus Hartplastik vor, die eigenartigerweise nach einem Fall aus 10km Höhe ABSOLUT UNBESCHÄDIGT SIND - AUCH ABSOLUT UNMÖGLICH.

Überzeugen Sie sich selbst:

Grosse Trümmerteile des angeblichen Absturz von Flug MH17 vom 17.7.2014 bei Grabowo in der Ukraine
(Das Video ist auf einer Webseite von nodisinfo: http://nodisinfo.com/inflatable-fake-corpse-detected-mh17-crash-hoax/)

Grosses Bruchteil am Strassenrand
Grosses Bruchteil eines Flugzeugs am Strassenrand
Grosses Bruchteil am Strassenrand,
                        Nahaufnahme 01
Grosses Bruchteil am Strassenrand, Nahaufnahme 01
Grosses Bruchteil am Strassenrand,
                        Nahaufnahme 02
Grosses Bruchteil am Strassenrand, Nahaufnahme 02
Brosse Bruchteile am Strassenrand und auf
                        dem Feld
Brosse Bruchteile am Strassenrand und auf dem Feld
Blitzsaubere Innenteile im Gras
Blitzsaubere Innenteile im Gras
Farbiges Trümmerteil in Blau-Rot auf einer
                        Wiese aufrecht mit dem Teil der Registriernummer
                        MRO
Farbiges Trümmerteil in Blau-Rot auf einer Wiese aufrecht mit dem Teil der Registriernummer MRO
Gepäck ohne Staub, ohne Erdspuren, ohne
                        Einschlagtrichter, und ein weisses T-Shirt
Gepäck ohne Staub, ohne Erdspuren, ohne Einschlagtrichter, und ein weisses T-Shirt
Gepäck ohne Staub, ohne Erdspuren, ohne
                        Einschlagtrichter, und ein weisses T-Shirt,
                        Zoom
Gepäck ohne Staub, ohne Erdspuren, ohne Einschlagtrichter, und ein weisses T-Shirt, Zoom
Personenliste und Prospekt von Autorent
                        Köhler
Personenliste und Prospekt von Autorent Köhler
Personenliste, Nahaufnahme
Personenliste, Nahaufnahme
Unbeschädigter Hartplastik-Koffer mit
                        Inhalt ohne Beschädigung
Unbeschädigter Hartplastik-Koffer mit Inhalt ohne Beschädigung
Gepäck ohne Staub, ohne Erdreste und ohne
                        Falltrichter, aber mit Laptop auf dem Feld
Gepäck ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter, aber mit Laptop auf dem Feld

Die meinen wirklich, die Passagiere von MH17 seien ohne grosses Gepäck geflogen! Die kriminellen Täter sind CIA, Pentagon, NATO, NSA, und wahrscheinlich auch der Geheimdienst der Ukraine und die Rebellenführer. Die wurden alle für dieses Manöver bestochen.

Grosses Trümmerteil ohne Staub, ohne
                        Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand
Grosses Trümmerteil ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand
Grosses Trümmerteil ohne Staub, ohne
                        Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand,
                        Innenansicht und Flügelteil 01
Grosses Trümmerteil ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand, Innenansicht und Flügelteil 01
Grosses Trümmerteil ohne Staub, ohne
                        Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand,
                        Innenansicht und Flügelteil 02
Grosses Trümmerteil ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand, Innenansicht und Flügelteil 02
Grosses Trümmerteil und Flügelteil ohne
                        Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter am
                        Strassenrand, mit Dummy im Hintergrund (Pfeil)
Grosses Trümmerteil und Flügelteil ohne Staub, ohne Erdreste und ohne Falltrichter am Strassenrand, mit Dummy im Hintergrund (Pfeil)
Grosses Trümmerteil mit der Schwanzflosse
                        mit der Verankerung, ohne Staub, ohne Erdreste,
                        ohne Falltrichter, auf einem Weizenfeld
                        hingelegt
Grosses Trümmerteil mit der Schwanzflosse mit der Verankerung, ohne Staub, ohne Erdreste, ohne Falltrichter, auf einem Weizenfeld hingelegt
Grosses Trümmerteil mit der Schwanzflosse
                        mit der Verankerung, ohne Staub, ohne Erdreste,
                        ohne Falltrichter, auf einem Weizenfeld
                        hingelegt, Nahaufnahme
Grosses Trümmerteil mit der Schwanzflosse mit der Verankerung, ohne Staub, ohne Erdreste, ohne Falltrichter, auf einem Weizenfeld hingelegt, Nahaufnahme
Die Heckflosse ist ohne Seitenruder, aber
                        durchlöchert
Die Heckflosse ist ohne Seitenruder, aber durchlöchert
Die Heckflosse ist ohne Seitenruder, aber
                        durchlöchert 02
Die Heckflosse ist ohne Seitenruder, aber durchlöchert 02

Löcher fälschen, ein Seitenruder abmontieren oder Flügel zerschneiden - ist eine leichte Arbeit für eine Fälschung, die den Dritten Weltkrieg auslösen soll...

Die Heckflosse mit dem Logo von Malaysian
                        Airlines, ohne Seitenruder
Die Heckflosse mit dem Logo von Malaysian Airlines, ohne Seitenruder
Das Ende der Heckflosse liegt ohne
                        Seitenruder im Weizenfeld
Das Ende der Heckflosse liegt ohne Seitenruder im Weizenfeld
Das Ende der Heckflosse ist auch
                        durchlöchert - und ohne Seitenruder
Das Ende der Heckflosse  ist auch durchlöchert - und ohne Seitenruder
Die Heckflosse ohne Seitenruder mit dem
                        Logo von Malaysian Airlines
Die Heckflosse ohne Seitenruder mit dem Logo von Malaysian Airlines
Die Heckflosse ohne Seitenruder mit dem
                        Logo von Malaysian Airlines, Sicht auf die
                        Verankerung
Die Heckflosse ohne Seitenruder mit dem Logo von Malaysian Airlines, Sicht auf die Verankerung
Die Heckflosse ohne Seitenruder mit dem
                        Logo von Malaysian Airlines, Sicht auf die
                        Verankerung
Die Heckflosse ohne Seitenruder mit dem Logo von Malaysian Airlines, Sicht auf die Verankerung 02
Eine Kastenkonstruktion auf der Wiese,
                        wahrscheinlich von der Innenausstattung
Eine Kastenkonstruktion auf der Wiese, wahrscheinlich von der Innenausstattung
Eine Kastenkonstruktion auf der Wiese,
                        wahrscheinlich von der Innenausstattung,
                        Nahaufnahme mit dem Schild "Amaran"
Eine Kastenkonstruktion auf der Wiese, wahrscheinlich von der Innenausstattung, Nahaufnahme mit dem Schild "Amaran"
Ein Stück der Innenkonstruktion liegt auf
                        der Wiese
Ein Stück der Innenkonstruktion liegt auf der Wiese
Ein Stück der Innenkonstruktion liegt auf
                        der Wiese, Übersicht
Ein Stück der Innenkonstruktion liegt auf der Wiese, Übersicht
Das grosse Trümmerteil am Strassenrand
Das grosse Trümmerteil am Strassenrand
Die Gedenkstätte - es fehlen die wirklichen
                        Passagiere - da sind nur "alte
                        Leichen", Dummys und Puppen
Die Gedenkstätte - es fehlen die wirklichen Passagiere - da sind nur "alte Leichen", Dummys und Puppen

Der Helikopter vom CIA transportierte die Trümmerteile und das Gepäck sehr sorgfältig und hat alles an verschiedene Orte hingelegt, ohne auch nur einen einzigen Krater zu hinterlassen - die Arbeit des CIA-Helikopters war also perfekt und sicher gut bezahlt...





Beispiel: Kleine Gegenstände wurden in ein Weizenfeld gelegt - die Fusswege sieht man auf der Luftaufnahme

Die Webseite von nodisinfo.com zeigt anhand des Weizenfeld nahe der Feuerstelle klar, dass kleine Trümmerteile oder Gepäckstücke ins Weizenfeld gelegt wurden:
http://nodisinfo.com/overhead-images-prove-mh17-crash-hoax/

Beispiel der "vorbereiteten" Absturzstelle mit der Verteilung von Gegenständen im benachbarten Weizenfeld - Vergleich mit einem normalen Flugzeugabsturz mit gestauchtem Cockpit und intakter Schwanzflosse
Die Luftaufnahme der Feuerstelle mit dem
                        Weizenfeld und den Wegen, um Gegenstände dort
                        hinzulegen
Die Luftaufnahme der Feuerstelle mit dem Weizenfeld und den Wegen, um Gegenstände dort hinzulegen
Die Luftaufnahme der Feuerstelle mit dem
                        Weizenfeld und den Wegen, um Gegenstände dort
                        hinzulegen, Nahaufnahme
Die Luftaufnahme der Feuerstelle mit dem Weizenfeld und den Wegen, um Gegenstände dort hinzulegen, Nahaufnahme

Leute, lasst euch NICHT VERARSCHEN!

Wenn ein Flugzeug "in einem Stück" abstürzt, wie die Medien es behauptet haben, mit zwei Triebwerken an der Absturzstelle, dann sieht das Absturzbild normalerweise so aus:
-- das Cockpit ist intakt, eventuell zusammengedrückt
-- der Mittelteil explodiert und brennt aus, weil das Kerosin in den Flügeln sich entzündet und explodiert
-- die Heckflosse bleibt intakt und ragt dann als einziges intakt noch heraus
-- oder ein grösserer Heckteil bricht ab und bleibt intakt liegen, wo die Passagiere dann überleben.

Hier sind zwei Beispiele:

Flugzeugabsturz in Tunesien, die
                          Schwanzflosse ragt heraus, Meldung vom
                          21.2.2014  der
                          Absturz von Crossair am 24.11.2001 im Raum
                          Zürich, Sicht von vorn: Das Cockpit ist
                          zusammengestaucht, der Mittelteil ist
                          ausgebrannt und die Schwanzflosse ragt hinten
                          hinaus
Flugzeugabsturz in Tunesien, die Schwanzflosse ragt heraus, Meldung vom 21.2.2014 - und der Absturz von Crossair am 24.11.2001 im Raum Zürich, Sicht von vorn: Das Cockpit ist zusammengestaucht, der Mittelteil ist ausgebrannt und die Schwanzflosse ragt hinten hinaus

Flugzeugabsturz in Tunesien: http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Elf-Menschen-sterben-bei-Flugzeugabsturz-in-Tunesien)

Das Flugzeugwrack von Crossair 3597: http://www.news.at/nw1/gen/slideshows/slide/show;chronik/ausland/tragoedien/flugzeugabstuerze/zuerich25112001/;kid;10;pos;12?flags=ref;/wiki/Crossair-Flug-3597;nopop;1

Man sieht nun klar, dass bei der sogenannten "Absturzstelle" bei Grabowo in der Ostukraine diese charakteristische Struktur von Cockpit - ausgebranntem Mittelteil - intakte Schwanzflosse - komplett FEHLT, obwohl doch immer behauptet wurde, da sei ein Flugzeug "in einem Stück" heruntergekommen:

Die
                          Feuerstelle bei Grabowo mit dem Trümmerhaufen
                          und zwei kleinen Triebwerken, die angeblich
                          eine Boeing777 von Flug MH17 vom 17.7.2014
                          darstellen sollten
Die Feuerstelle bei Grabowo mit dem Trümmerhaufen und zwei kleinen Triebwerken, die angeblich eine Boeing777 von Flug MH17 vom 17.7.2014 darstellen sollten

Das ist alles gelogen da: Es ist GAR KEIN Flugzeug da, sondern grosse Teile eines Flugzeugs der Malaysian Airline wurden an Strassenrändern und auf Felder "verteilt" - und das geht nicht, wenn ein Flugzeug "in einem Stück" abstürzt.Gleichzeitig ist ein Teil des Gepäcks der Passagiere aber hertransportiert und sorgfältig verteilt worden, so dass auch Plastikkoffer KEINEN Schaden genommen haben.

Also: Lasst euch nicht verarschen, es ist alles von A bis Z gelogen. Wie von Dummies Handys geklaut wurden, scheint übrigens rätselhaft und scheint eine Falschmeldung wie so viele - aber es bleiben die Fragen:

-- WO SIND DIE REGULÄREN PASSAGIERE VON FLUG MH17 VOM 17.7.2014?

-- WO SIND DIE AIDS-WISSENSCHAFTLER und WO SIND DIE VIELEN HOLLÄNDISCHEN KINDER ETC. ???

Der kriminelle CIA sollte da alles wisssen, denn er steckt hinter den Manövern gegen Boeing-Flugzeuge, und er durfte vor ca. 3 Monaten die Führung der Geheimpolizei der Ukraine "übernehmen", und nun haben wir das, was der CIA macht: Kriminelle Manöver ohne Ende.

-- UND EIN TEIL DES GEPÄCKS DER PASSAGIERE IST JA IN GRABOWO VERTEILT WORDEN, DANN WEISS DER CIA AUCH, WO DIE REGULÄREN PASSAGIERE SIND.

Nach 6 entführten Boeing-Flugzeugen samt Passagieren (4 Flugzeuge am 11. September 2001, sowie die Flugzeuge der Flüge MH370 und MH17) sind Boeing-Flugzeuge als nicht mehr sicher zu bezeichnen. Boykottieren, so lange es den CIA gibt. Auch Versicherungen können so grossen Schaden abwenden.

Und da ist noch die Pass-Geschichte:

Alles neue Pässe? Aus dem Grossfeuer "auferstanden"?

Schon am 11. September 2001 hat der kriminelle CIA mit Pässen gespielt und hat aus den Trümmern des WTC intakte Pässe hervorgezeubert. Dasselbe passiert auch im Fall von MH17 - und die Weltöffentlichkeit nimmt die Kriminellen vom CIA immer noch nicht fest. Die Sicherheitskräfte von Grabowo präsentieren die "Pässe" der angeblichen Flugzeugpassagiere, wobei ja weder Passagiere noch Pässe in Grabowo waren! Und wenn, dann sollten sie ja verbrannt sein! Man sucht bei YouTube einfach unter den Suchworten

passports MH17

oder unter

Pässe MH17

und dann kommt die Dokumentation, wie ein lokaler Polizeioffizier Dutzende neue Pässe vorzeigt - alles wunderbar gefälscht und OHNE JEDE BRANDSPUREN - der oberkriminelle CIA und seine "Brüderchen" machen's möglich!

Suchresultat
                bei YouTube vom 26.7.2014 für "MH17" und
                "passports" - nur der CIA weiss, wie aus einem
                Feuer nigelnagelneue Pässe herauskommen...
Suchresultat bei YouTube vom 26.7.2014 für "MH17" und "passports" - nur der CIA weiss, wie aus einem Feuer nigelnagelneue Pässe herauskommen...

Dabei wird dann nicht nur der Pass, sondern auch noch das Ticket dazugefälscht
(z.B. im Video: <BUSTED! 'Fresh Passports' Pulled From Truck at Flight MH17 Crash Site!> - https://www.youtube.com/watch?v=USjmcEEzgIk)

Gefälschte,
                  nigelnagelneue Pässe der ursprünglichen Passagiere von
                  Flug MH17 vom 17.7.2014 - sogar mit gefälschten
                  Tickets  Ein lokaler
                  Polizeioffiziert hat die gefälschten, nigelnagelneuen
                  Pässe der MH17-Opfer in den Händen
Gefälschte, nigelnagelneue Pässe der ursprünglichen Passagiere von Flug MH17 vom 17.7.2014 - sogar mit gefälschten Tickets - vom Polizeikommandant verteilt.

Die Webseite von Don R. Wetter (Donnerwetter: Auffälligkeiten zu den Pässen von Flug MH17 - https://www.youtube.com/watch?v=XWb_IZMdAQU) zeigt auf einem Video klar, was da mit den Pässen alles nicht stimmt (ursprünglich stammt das Video von Livenews.ru):

Loch im
                      Pass  Dreieck
                      ausgeschnitten
Loch im Pass - Dreieck ausgeschnitten

Ein
                      Polizeioffizier spielt mit den nagelneu
                      gefälschten Pässen auf einer Wiese  Ein
                      Pass aus Naarden
Ein Polizeioffizier spielt mit den nagelneu gefälschten Pässen auf einer Wiese - Ein Pass aus Naarden

Ein Pass van der
                      Meer  Ein
                      Pass mit gelöschtem Ungültigkeitseintrag
Ein Pass van der Meer - Ein Pass mit gelöschtem Ungültigkeitseintrag
Ein Pass van
                      Keulen  Noch
                      ein Pass mit einem gelöschten
                      Ungültigkeitseintrag
Ein Pass van Keulen - Noch ein Pass mit einem gelöschten Ungültigkeitseintrag
Ein Pass von
                      Singh  Beim
                      Pass von Singh ist ein Wasserzeichen sichtbar, das
                      gar nicht sichtbar sein dürfte
Ein Pass von Singh - Beim Pass von Singh ist ein Wasserzeichen sichtbar, das gar nicht sichtbar sein dürfte
Alle Pässe sind
                      neu und ohne jede Brandspuren - alles gefälscht
Alle Pässe sind neu und ohne jede Brandspuren - alles gefälscht

Schlussfolgerungen

Schlussfolgerungen: "Feuerstelle", "alte Leichen", Gummipuppen, verstreute Flugzeugteile, verstreutes Gepäck, und Pässe, die "wiederauferstanden" sind

So, und nun ergibt sich folgendes:
-- an der "Unfallstelle" bzw. an der "Feuerstelle" bei Grabowo waren nur "alte Leichen" und Gummipuppen und die regulären Passagiere von Flug MH17 sind vom CIA entführt irgendwo in einem Gefängnis wie die Passagiere von Flug MH370
-- und Flugzeugteile verstreuen sich nicht so am Strassenrand
-- und verbrannte Pässe sind verbrannt, oder gefälscht - und die echten Pässe sind bei den entführten Passagieren.
-- und die "alten Leichen" und die Silikonpuppen etc. sollten Pässe haben und deswegen wurden dann noch Pässe gefälscht, die aus dem Feuer "wiederauferstanden" sind - und die wirklichen Pässe sind aber bei den entführten Personen.

Der kriminelle CIA und seine "Brüderchen" (Pentagon, NATO, NSA, rechtsextremes Zionsistenzentrum Wiesenthal-Zentrum in Los Angeles, Mosad etc.) wollten scheinbar zeigen, "was sie können":
-- Passagiere mit Fernsteuerung oder sonst wie entführen (11. September 2001: 4 Boeings; 2014: 2 Boeings mit MH370 und MH17)
-- Pässe fälschen bzw. aus einem Feuer "wiederauferstehen" lassen
-- Gummipuppen legen
-- "alte Leichen" arrangieren (das war schon bei Shanksville am 11. September 2001 der Fall und hat sich nun bei Grabowo in der Ukraine wiederholt).

Wo ist das Gericht von Den Haag, um die Flugzeugentführungen des kriminellen CIA etc. zu stoppen?

Dies ist nur ein kleiner Teil des kriminellen Repertoires, das bei den Leuten des CIA die Köpfe beherrscht - immer kombiniert mit Bier und Whisky. Es herrschen also Alkoholiker, vor allem in den "amerikanischen" Logen mit Rothschild und Rockefeller. Wir fragen uns, wann endlich eine Justiz gegen diese kriminelle "USA" einschreitet (krimineller CIA, Pentagon, NATO, NSA und ihre "Brüderchen" wie Boeing, Bilderberger, Freimaurer und Skull&Bones).

========

Michael Palomino hat
                drei Fragen
Michael Palomino hat drei Fragen

Drei Fragen: Passagiere? - Leichenbeschauer? - Versicherungen? Wo ist das Gericht in Den Haag gegen Flugzeugentführungen und gegen die "USA"?

-- WO SIND DIE REGULÄREN PASSAGIERE VON FLUG MH17 VOM 17.7.2014???

-- WERDEN DIE LEICHENBESCHAUER DEN MUT HABEN, DIE WAHRHEIT ZU SAGEN, DASS DIE LEICHEN NUR "ALTE LEICHEN" ODER GUMMIPUPPEN SIND?

-- WERDEN DIE VERSICHERUNGEN ENDLICH DEN MUT HABEN, BOEING ZU BOYKOTTIEREN, SO LANGE DER CIA BOEINGS FERNSTEUERN KANN?

Seit 1898 hat die "USA" die "Strategie", mit Kriegen im Ausland das innere Wirtschaftswachstum "anzukurbeln" und so die ganze Welt zu zerstören, nur die "USA" nicht. Die "USA" ist vor dem Bankrott und die Führungselite will einen Dritten Weltkrieg, um sich vor dem Bankrott zu retten - meinen sie! Dabei wird die Zerstörung ganzer Staaten einfach in Kauf genommen - ist den "USA" egal. Das Manöver von Grabowo war ein Versuch, Europa und Russland derart zu manipulieren, so dass die Welt in diesen Dritten Weltkrieg gestürzt wird.

Wann kommt das Gericht von Den Haag endlich, das diese "USA" einschränkt?

Journalisten, Verwaltungen und Versicherungen auf der ganzen Welt sollten endlich "aufwachen" und diese Aggressoren der "USA" einschränken.

Boeing boykottieren: Man muss nicht Boeing fliegen, es gibt Airbus, Iljuschin etc. Nur in Asien herrscht zum Teil Boeing vor, weil die Asiaten die Europäer immer noch als Kolonialisten betrachten. Selber Schuld, dann werden die eben ferngesteuert - sind sie sowieso, so lange die "USA" von Den Haag nicht eingeschränkt wird.

Michael Palomino, 26.7.2014

<<     >>


Teilen / share:

Facebook







Fotoquellen
im Text jeweils angegeben.


Kopp-Verlag online,
                  Logo   Focus
                  online, Logo  Denkbonus
                  online, Logo  Rheinische
                  Post online, Logo    T-online, Logo  Netzplanet
                  online, Logo  


^