Kontakt /
                  contact     Hauptseite / page
                  principale / pagina principal / home     zurück
                  / retour / indietro / atrás / back
<<          >>

Krankes Deutschland Teil 11 - ab 30. August 2018

Meldungen über kranke Deutsche, die andere verarschen, oder die wirklich meinen, sie seien die Könige der Welt

GE

Meldungen

präsentiert von Michael Palomino

Teilen / share:

Facebook







Literaturempfehlung:

-- Bernd Höcker: Bernds Kampfbüchlein. Erste Hilfe bei schweren Konflikten: strategisch, juristisch, psychologisch. Höcker-Verlag
-- Udo Ulfkotte: Gekaufte Journalisten. Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken. Kopp-Verlag
-- Stefan Schubert: Die Destabilisierung Deutschlands

========

Anonymous online,
              Logo

30.8.2018: Bürgermeisterin von Chemnitz war 2002 mit dem Auto in der Fussgängerzone unterwegs und fuhr einen Rollstuhlfahrer um, der an den Verletzungen starb - 90 Tagessätze, nicht vorbestraft (!)
Rollstuhlfahrer-Mord von Chemnitzer Bürgermeisterin wird bei Wikipedia wegzensiert
http://www.anonymousnews.ru/2018/08/30/rollstuhlfahrer-mord-von-chemnitzer-buergermeisterin-wird-bei-wikipedia-wegzensiert/

<von Ernst Fleischmann

Vor wenigen Tagen haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) nicht so unschuldig ist, wie sie sich gern darstellt. Sie hatte im Jahre 2002 einen Rollstuhlfahrer mitten in einer Fußgängerzone mit dem Auto totgefahren. Das hält sie allerdings nicht davon ab, gegen deutsche Demonstranten zu hetzen, die ihren Unmut in Chemnitz auf die Straße tragen.

Bis vor kurzem konnte man im Wikipedia-Eintrag über Barbara Ludwig im Kapitel „Unfallfahrt“ lesen: „Ludwig übersah 2002 am Steuer ihres Wagens in einer Fußgängerzone einen Rollstuhlfahrer, der später an den Folgen des Zusammenstoßes starb. Ludwig wurde zu 90 Tagessätzen verurteilt.“ Dieses Kapitel wurde nun komplett entfernt. Die alte Version mit dem Hinweis zur Todesfahrt ist hier noch einsehbar.

Die Todesfahrt hat dem politischen Werdegang von Barbara Ludwig jedenfalls nicht geschadet, wie man sieht. Nachdem ihr vor Gericht ein satter Politikerbonus gewährt wurde und sie mit lächerlichen 90 Tagessätzen davonkam und somit nicht einmal als vorbestraft gilt (!), konnte sie noch ohne Probleme Oberbürgermeisterin einer großen Stadt in Mitteldeutschland werden. Und nun schickt sie sich an, Bürger, die ihr demokratisch verbrieftes Recht auf Demonstrationsfreiheit wahrnehmen, öffentlich zu diskreditieren und verächtlich zu machen.

Das Entfernen jenes unliebsamen Details aus dem Leben der Chemnitzer Oberbürgermeisterin erinnert an George Orwells Roman 1984, den sich jeder einmal zu Gemüte führen sollte. Die Aktion ist nur ein Puzzleteil im Spiel der Mächtigen gegen das Volk. Da sich viele Menschen bei Wikipedia informieren, wird dort alles so zurecht gebogen, wie die Herrschenden es haben wollen. Doch glücklicherweise gibt es alternative Medien, die diese Manipulationen aufdecken und die Menschen über derartige Schandtaten informieren.>





<<         >>

Teilen / share:

Facebook






Quellen

Fotoquellen




Sputnik-Ticker online,
        Logo   20 minuten
        online, Logo   n-tv online, Logo   Der Standard online, Logo  Focus online, Logo  Kronenzeitung online,
        Logo  Epoch Times online,
          Logo    Terra Germania
          online, Logo  Welt N24 online, Logo  BRD-Schwindel online,
          Logo 
Deutsche Wirtschaftsnachrichten
            online, Logo  Spiegel online,
            Logo  PI News online, Logo    Anonymous online, Logo   Journalistenwatch online, Logo  Berliner Umschau online, Logo   Gulli
            online, Logo   Netzfrauen
            online, Logo    Facebook online, Logo  Volksbetrug net online, Logo  Kölner Express
            online, Logo  Wikipedia Logo  Heise online, Logo      Freie Welt online,
            Logo  mdr Sachsen online,
            Logo  YouTube online, Logo 

^