Kontakt /
                      contact       Hauptseite /
                      page principale / pagina principal / home        zurück / retour / indietro / atrás / back
ENGL
<<        >>

Geheime Architektur der Ausserirdischen - Filmprotokoll mit Fotos

1. Geheime Architektur in Washington DC - Legende von Isis und Osiris

1. Strassenarchitektur in Washington DC mit Dreiecken, Rechtecken, Fünfecken, Sechsecken, Würfel, Rosslyn, 1-Dollar-Note mit den Codes 9, 13, 32 und 33, Königliche Meile, die "Jesus"-Fantasie mit dem Code 33, Isis, Osiris, Sirius, das Washington-Denkmal und die Grosse Pyramide von Ägypten etc. - 2. Die ägyptische Legende von Isis und Osiris mit 13 Teilen und einem Penis aus Gold



Washington DC,
                                    Strassenarchitektur mit Fünfeck,
                                    Würfel, Dreiecken und eine
                                    unvollendete Pyramide
Washington DC, Strassenarchitektur mit Fünfeck, Würfel, Dreiecken und eine unvollendete Pyramide
Die Strassenarchitektur von
                                        Washington DC zeigt ein
                                        Templerkreuz
Die Strassenarchitektur von Washington DC zeigt ein Templerkreuz
Washington DC, das Tempelhaus
                                    ("House of the Temple")
                                    mit 2 Sphinxen, 33 Säulen, die 33
                                    Fuss hoch sind, und mit einer
                                    weiteren unvollendeten Pyramide mit
                                    13 Stufen
Washington DC, das Tempelhaus ("House of the Temple") mit 2 Sphinxen, 33 Säulen, die 33 Fuss hoch sind, und mit einer weiteren unvollendeten Pyramide mit 13 Stufen
1-Dollar-Note mit einer
                                        unvollendeten Pyramide mit 13
                                        Stufen, und mit einem Pyramidion
                                        mit einem Auge
1-Dollar-Note mit einer unvollendeten Pyramide mit 13 Stufen, und mit einem Pyramidion mit einem Auge
Der Fantasie-Jesus mit 33
                                  Wundern, und er starb mit 33 Jahren -
                                  das ist ein klarer Fall von
                                  Freimaurer-Fantasie-Story mit dem
                                  höchsten Grad 33!
Der Fantasie-Jesus mit 33 Wundern, und er starb mit 33 Jahren - das ist ein klarer Fall von Freimaurer-Fantasie-Story mit dem höchsten Grad 33!
Schema: Die Seitenlänge der
                                    Grossen Pyramide von Gizeh ist die
                                    Höhe des Washington-Denkmals, und
                                    der Radius der Grossen Pyramide hat
                                    die doppelte Länge des projektierten
                                    Radius des Pyramidios des
                                    Washington-Denkmals.
Schema: Die Seitenlänge der Grossen Pyramide von Gizeh ist die Höhe des Washington-Denkmals, und der Radius der Grossen Pyramide hat die doppelte Länge des projektierten Radius des Pyramidions des Washington-Denkmals.
 
aus: Video: Secrets in Plain Sight 1-23 (full video), written, narrated and produced by architect Scott Onstott (3h 43min.)

präsentiert von Michael Palomino (2017)

Teilen / share:

Facebook








Video: Secrets in Plain Sight 1-23 (full video), written, narrated and produced by architect Scott Onstott (3h43min.)

Video: Secrets in Plain Sight 1-23 (full video), written, narrated and produced by architect Scott Onstott (3h43min.)
https://www.youtube.com/watch?v=L777RhL_Fz4

Webseite von Scott Onstott: http://www.secretsinplainsight.com/
Webseite über satanistische Symbole in Washington: http://dcsymbols.com/

Der Sinn hinter all diesen Daten ist dieser: Ausserirdische BEFEHLEN unseren Regierungen und unseren Architekten, wie sie zu bauen haben. DIES ist der Sinn dahinter. Wie diese Befehle erteilt werden, kann man nicht sagen: Mind-Control, Traummanipulation, Hypnose, Telepathie etc.

Michael Palomino, 12. November 2016 - Übersetzung 26.12.2016


Grundlegende Prinzipien

-- "Die Architektur des Alls ist in der ägyptischen Kosmologie drin eingebettet." ("The architecture of the universe is embedded in Egyptian cosmology.") (2h21min.20-32sek.)

-- generell ist die Elite in Europa besessen davon, mehr über das Wissen im Alten Ägypten zu erfahren, und das Wort Bild-"Betrachtung" beschreibt diese Studien (3h33min.21sek.).

-- alte Geheimnisse können mit einer Kombination von Wissenschaften herausgefunden werden: Astronomie, Geometrie, Zahlen und Musik (2h20min.37sek.)

-- Symbolik geht mit Achtecken, Sternzeichenkreisen, Rechteckproportionen etc., und diese Symbolik wird derart strikte eingehalten, dass es dafür nur eine Erklärung geben kann: Da muss eine grosse Macht hinter dieser Symbolik dahinterstehen (3h42min.54sek.). [Ausserirdische].


-- magische Quadrate haben ihren Ursprung in China vor 2600 Jahren (1h42min.8sek.)

-- heilige Plätze wurden "christianisiert", das war normal, und ihre Kraft wurde in den "Bereich der Kirche" aufgesogen (2h7min.15sek.). Beispiel:
-- die Kathedrale von Chartres: Bevor dort eine Kathedrale stand, war dort ein Platz für Isis (2h41min.0sek.)

-- Cosimo di Medici brachte das Buch "Corpus medica" mit der heiligen Geometrie von Alexandria nach Europa. Cosimo di Medici, Pacioli und Da Vinci entwickelten zusammen dann in Italien die Renaissance-Architektur (2h23min.41sek.)

-- die Mathematikforscher wie Isaac Newton, William Stukeley oder Albert Pike analysierten Teile der mathematischen Architekturmysterien, und Scott Onstott machte daraus eine Synthese
(3min.44sek.). Scott Onstott hat seine Resultate auch auf Wikipedia, google Earth und im Architekturprogramm Scetchup veröffentlicht (3min.55sek.).

Die "Neu-Jerusalems"

Washington ist ein "Neu-Jerusalem" der [Fantasie]-Bibel, das mit 11.000 Achtelmeilen (Furlongs) vorausgesagt wird (Offenbarung, Kapitel 21, Satz 16):
[1 Furlong=1/8-Meile - https://en.wikipedia.org/wiki/Furlong - 1 Meile=5,280 Fuss=1.609,344 Meter - https://en.wikipedia.org/wiki/Mile]

"And the city lieth foursquare, and the length is as large as the breadth: and he measured the city with the reed, twelve thousand furlongs [1/8 of a Mile]. The length and the breadth and the hight of it are equal."
Genau diese Anweisung wurde in Washington DC umgesetzt, die Fläche des beschriebenen Gebiets ist genau 1728 Achtelmeilen (20min.11sek.), und der Sechsstern [der Rothschild-Stern] passt genau hinein (20min.15sek.). "DC ist Neu-Jerusalem" ("DC is the New Jerusalem") (20min.20sek.).

Und:

Scott Onstott schlussfolgert: "Paris ist auch ein weiteres Neu-Jerusalem." (3h21min.51sek.)

Grundlegend: Ausserirdische definieren die Messeinheiten
Fuss: Alte Legenden erzählen, dass der "Fuss" von grossen Füssen gewisser Könige abstammt (1h5min.50sek.). Heute ist aber klar: Diejenige Person, die den Fuss erfunden hat, wusste über den Erdumfang Bescheid. Die Präzision ist 99,994% (der Wert ist von 2003 vom Internationalen Dienst für Erdrotation und Bezugssystem (International Earth Rotation and Reference Systems Service (IERS) (1h5min.58sek.).

Der Englische Fuss war die Grundlage für alle anderen Masseinheiten.

Englischer Fuss -> Statute Mile (English Foot x 5280) - Royal Foot -> Royal Mile (Royal Foot x 5280) - Common Foot (6/7 of Royal Foot) etc. (1h7min.26sek.)

Also the Royal Foot was the base for more measuring units:

Royal Foot - Royal Cubit (3/2xRoyal Foot) - Standard Cubit (Petrie's Cubit, 441/440 Royal Cubit) - Canonical Cubit (176/175 Standard Cubit) (1h7min.34sek.).

Grundlage: Der Ort der Grossen Pyramide in der Welt (
29,9792458ºN) = Lichtgeschwindigkeit im Vakuum (299,792,458 m/sec)
-- der genaue Ort der "Grossen Galerie" der Grossen Pyramide kann auf Google Earth nachgeprüft werden: 29.9792458ºN
-- die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum ist: 299,792,458 m/sek. (1h14min.51sek.).


Die Grosse Pyramide wurde also mit dem Wissen um die Zahl für die Lichtgeschwindigkeit platziert (1h17min.21sek.). Die "Architekten der grauen Vorzeit der Weltgeschichte wussten über die Lichtgeschwindigkeit 299,792,458 m/sek. Bescheid, und sie wussten auch über die genauen Daten der Erde Bescheid, indem sie die Grosse Pyramide genau am Punkt 29.9792458º nördlicher Breitengrad hinsetzten (1h17min.28sek.).

Und: Einige Autoren sagen, die Pyramiden von Gizeh sind am Mittelpunkt der Erde hingesetzt (1h33min.41sek.).
[Die Pyramide von Gizeh und der Schwerpunkt der Kontinente - Erich von Däniken
Erich von Däniken hat es klar gesagt: Die Pyramiden von Gizeh teilen die Kontinente in zwei Hälften mit derselben Kontinentalmasse: "
Der Längengrad, der durch die Cheopspyramide läuft, teilt Kontinente und Ozeane in zwei gleiche Hälften." (Film: Erinnerungen an die Zukunft, 32min.59sek.) - und die Weltkarte von Piri Reis zeigt Kairo als Zentrum der Welt beim Schwerpunkt der Kontinente (Film:  Erinnerungen an die Zukunft, 28min.45sek. - http://www.hist-chron.com/Daeniken/D/erinnerungen-an-die-zukunft/003a-Piri-Reis-weltkarte-Kairo.html). Somit sind die Pyramiden am Schwerpunkt der Kontinente platziert worden, und dieser Schwerpunkt kann in den letzten 5000 Jahren auch etwas verschoben worden sein (https://www.allmystery.de/static/impressum/)].
Also: Die Architekten haben bei ihren Messungen die Distanzdaten und Zeitdaten miteinander koordiniert (1h15min.11sek.). [Ausserirdische arbeiten sehr genau].

Grundlagen: Isis-Horus-Geschichte=Maria-Jesus-Geschichte=2 "Himmelsköniginnen"

Isis und Maria wurden beide "Königin des Himmels" genannt, beide waren Jungfrauen, und später hatten beide einen Sonnensohn, der die Sonne symbolisiert - und beide Söhne haben denselben Geburtstag (2h41min.28sek.) Generell ist die Maria-Jesus-Geschichte eine Kopie der Isis-Horus-Geschichte (2h41min.34sek.)
.

Grundlage: Die Geometrie
Alle Mysterien können mit Messungen entschlüsselt werden. Alle Messdaten sind vom Planet Erde abgeleitet. Geo-Metrie heisst wortwörtlich: die Erde messen (1h6min.50sek.-1h7min.4sek.).


Das Filmprotokoll

Die Herrschenden=Templer, Freimaurer, Gründerväter etc.
Könige, Päpste, Präsidenten, Templer, Freimaurer und Gründerväter haben alle eines gemeinsam, das offiziell nicht bekannt sein darf (20sek.).

Architektur mit Geheimcodes
Moderne Architekten und die NASA werden ebenfalls von ihnen angeleitet [Ausserirdische], und in der Architektur sind Codes vorhanden, auch in Statuen, und in Kombination mit dem Stadtbild, wie die Strassen und Plätze angeordnet sind, da sind bestimmte Proportionen vorhanden etc. (29sek.). Dies sind die Geheimnisse, die hier offen dargestellt werden (35sek.).

Im Buch von Dan Brown "The da Vinci Code" sind die Geheimnisse der Architektur beschrieben. Scott Onstott machte seine eigenen Untersuchungen und fand Verbindungen heraus, die "befremdlicher als Fiction" waren (51sek.). Scott Onstott fand "die Grundlage des Wissens", das clever in den Denkmälern versteckt ist, in weiten Entfernungen, auf geraden Linien, und in vielen Städten in Strassen und im öffentlichen Raum (1min.30sek.).

Obelisken sind so hoch wie die Kathedralen lang sind (6666'' (Inches) =555' (Fuss)),

555 Fuss=6660 Inch, der Obelisk des
                        Washington-Denkmals ist so hoch wie die
                        Kathedrale Sankt Paul in London lang ist
555 Fuss=6660 Inch, der Obelisk des Washington-Denkmals ist so hoch wie die Kathedrale Sankt Paul in London lang ist

oder da gibt es den Goldenen Schnitt, oder da sind die Beziehungen zur musikalischen Tonleiter (1min.45sek.). Da ist geheime Geometrie in Verbindung mit Pythagoras und Plato (1min.58sek.). Das menschliche Hirn hat ebenfalls seine Proportionen, die in der Architektur vorkommen (2min.1sek.). Auch die Chakras der Menschenwesen werden in der Architektur angewandt (2min.4sek.).

Chakras in der Architektur: alles sind
                        Zahlen, alles ist Geist, alles ist Bewusstsein
Chakras in der Architektur: alles sind Zahlen, alles ist Geist, alles ist Bewusstsein

Diese Architektur wurde auf der Erde bereits angewandt, BEVOR die ägyptischen Pharaonen regierten (2min.14sek.). Pyramiden und Stonehenge wurden mit gewissen Proportionen errichtet (2min.30sek.).

360,000x365.242 Fuss=Erdumfang am Äquator (Genauigkeit 99,994%, Wert des IERS von 2003), und die Distanzen zwischen Erde, Mond und Sonne sind ebenfalls in der Architektur repräsentiert (2min.49sek.). Die Städte haben ein Geometriesystem und Symboliksystem gemeinsam: Gizeh, Stonehenge, Jerusalem, Rom, Paris, London, Edinburgh, New York, Washington DC, Winnipeg, San Francisco,

Die Grosse Pyramide von Gizeh enthält den
                        Code 111 (1/11 Meile), dies entspricht 480'
                        (Fuss), die unvollendete Höhe - horizontale
                        Seitenlänge: 756' (Fuss)
Die Grosse Pyramide von Gizeh enthält den Code 111 (1/11 Meile), dies entspricht 480' (Fuss), die unvollendete Höhe - horizontale Seitenlänge: 756' (Fuss)

Der Mondradius beträgt 180 Königliche
                        Meilen (die Königliche Meile von Edinburgh)   Der Durchmesser der Sonne beträgt 864.000
                        Königliche Meilen (Edinburgh-Meile)
Der Mondradius beträgt 180 Königliche Meilen (die Königliche Meile von Edinburgh) - der Durchmesser der Sonne beträgt 864.000 Königliche Meilen (Edinburgh-Meile)

Die Position der Grossen Galerie der
                        Grossen Pyramide lautet 29,9792458º Nördliche
                        Breite - diese Zahl entspricht der
                        Lichtgeschwindigkeit im Vakuum: 299.792.458
                        m/sek.  1 Königliche Meile wurde in Edinburgh
                        definiert, die Distanz zwischen dem Schlossturm
                        und dem Kloster Holyrood
Die Position der Grossen Galerie der Grossen Pyramide lautet 29,9792458º Nördliche Breite - diese Zahl entspricht der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum: 299.792.458 m/sek. - 1 Königliche Meile wurde in Edinburgh definiert, die Distanz zwischen dem Schlossturm und dem Kloster Holyrood

Washington DC hat Alleen angelegt, z.B. in
                        der Form eines Zirkels und einer Zentralen Linie
                        mit dem Tempelhaus (House of Temples) zuoberst
                        mit dem 33er-Code der [satanistischen]
                        Freimaurer / Illuminati   das Neuneck von San Francisco steht für die
                        9 ägyptischen Götter (griechisch: Ennead), daran
                        angrenzend die Schatzinsel (Treasure Island),
                        und der Sonnenturm ("Sun Tower") wird
                        2022 fertig
Washington DC hat Alleen angelegt, z.B. in der Form eines Zirkels und einer Zentralen Linie mit dem Tempelhaus (House of Temples) zuoberst mit dem 33er-Code der [satanistischen] Freimaurer / Illuminati - das Neuneck von San Francisco steht für die 9 ägyptischen Götter (griechisch: Ennead), daran angrenzend die Schatzinsel (Treasure Island), und der Sonnenturm ("Sun Tower") wird 2022 fertig.

Da sind alle möglichen Spielarten der Geometrie, da sind Tricks und Sternzeichen-Konstellationen in die Architektur eingebaut (3min.29sek.), zum Beispiel sind da Chakras in Paris zwischen Louvre und Place de la Concorde mit einem Obelisken aus Luxor (3min.30sek.).

Paris, die Chakras des "Mannes"
                        auf der "Historischen Achse" zwischen
                        Louvre-Museum und Place de la Concorde mit dem
                        Obelisk, der den Penis des "Mannes"
                        symbolisiert
Paris, die Chakras des "Mannes" auf der "Historischen Achse" zwischen Louvre-Museum und Place de la Concorde mit dem Obelisk, der den Penis des "Mannes" symbolisiert

Die Mathematik-Wissenschafter wie Isaac Newton, William Stukeley oder Albert Pike haben Teile der mathematischen Architekturgeheimnisse entschlüsselt, und Scott Onstott machte davon eine Synthese (3min.44sek.). Scott Onstott kombinierte Bücher mit neuem Wissen im Internet, das auf Wikipedia, google Earth und in den Architekturplänen im Programm Scetchup [Architekturprogramm] vorliegt (3min.55sek.).

Pläne des Architekturprogramms Scetchup,
                        z.B. die Kathedrale von Chartres
Pläne des Architekturprogramms Scetchup, z.B. die Kathedrale von Chartres


1. Washington DC - geheime Geometrie: 1-Dollar-Note - Rosslyn - Zahl 33 - Zahl 13 - Strassenanordnung in Kompassform und mit dem Lebensbaum - Washington-Denkmal und Grosse Pyramide von Ägypten etc.

Washington DC, das Strassendiagramm mit
                        Linien, Dreiecken, Sechsecken und Kreisen, die
                        einen "Lebensbaum" formen etc.
Washington DC, das Strassendiagramm mit Linien, Dreiecken, Sechsecken und Kreisen, die einen "Lebensbaum" formen etc.
WH=Weisses Haus, HOT=Tempelhaus (House of the Temples), CAP=Capitol, Nat.Arcv.=Nationalarchiv (National Archives), Wash.Mon=Washington-Denkmal (Washington Monument, ein Obelisk 555 Fuss hoch), Linc.Mon.=Lincoln-Denkmal (Lincoln Monument), Jeff Mmt=Jefferson-Denkmal (Jefferson Monument), Wash. C.=Washington-Kreisel (Washington Circle), Dupont C.=Dupont-Kreisel (Dupont Circle), Scott C.=Scott-Kreisel (Scott Circle), Logan C.=Logan-Kreisel (Logan Circle), Med&Surg=Chirurgie-Krankenschwestern-Akademie (Academy of Medical Surgical Nurses)?

Einer der Pioniere, der die Geheimnisse bei der Architektur von Washington DC entdeckte, ist Rick Campbell. Das Weisse Haus ist im Zentrum der Stadt angelegt, und rund herum sind die berühmten Punkte in einem doppelten Sechseck angeordnet. Die Entfernungen sind dabei regelmässig, so dass aus der Architektur sogar eine regelmässige Blume entsteht, wenn man die Distanzen mit dem Zirkel zeichnet (4min.50sek.).

Washington DC ist in einem perfekten Design gebaut, mit dem Weissen Haus im Zentrum, mit einem doppelten Sechseck mit 6 Kreisen um das Weisse Haus, und mit 12 Kreisen um die 6 Kreise - [und alles ist in Dreiecken mit den Proportionen 5:12 gestaltet] (4min.53sek.).

Und da ist auch ein fünfeckiger Stern (Fünfzack-Stern), und ein Würfel kommt da aus der Strassenanordnung auch noch raus (4min.57sek.), und sogar noch eine unvollendet Pyramide (5min.0sek.).

Washington DC, das Strassendiagramm mit dem
                        Fünfstern, mit dem Würfel und mit der
                        unvollendeten Pyramide  Das Rechteck um das Weisse Haus mit den
                        Dreiecken und der unvollständigen Pyramide
Washington DC, das Strassendiagramm mit dem Fünfstern, mit dem Würfel und mit der unvollendeten Pyramide - das Rechteck um das Weisse Haus mit den Dreiecken und der unvollständigen Pyramide

Um das Weisse Haus herum sind Dreiecke mit den Proportionen 5:12:13 angelegt (5min.41sek.). Im Land Ägypten ist der Fünfstern das Symbol für den Mikrokosmos, "Symbol für die ganze Welt, für Menschen oder kleiner" (5min.15sek.). In Washington DC ist auch ein Würfel zu sehen, ein esoterisches Symbol für den Körper generell (5min.25sek.). Neben dem Würfel sieht man 2 Dreiecke mit den Proportionen 3:4:5 (5min.29sek.). Gleichzeitig zeigt sich das Rechteck um das Weisse Haus (5min.34sek.). Die beiden Dreiecke im Rechteck um das Weisse Haus haben die Proportionen 5:12:13 (5min.46sek.).

Pythagoras arbeitete mit rechtwinkligen Dreiecken mit den Proportionen 3:4:5 und 5:12:13 (5min.51sek.).

Unvollendete Pyramiden in Washington DC: Die unvollendete Strassenpyramide - das Tempelhaus "House of the Temple" mit einer unvollendeten 33-Stufen-Pyramide auf dem Dach
Im Strassenplan von Washington DC sieht man eine unvollständige Pyramide [wo die Spitze fehlt, das "Pyramidion] (5min.0sek.).

Eine unvollständige Pyramide [Pyramide ohne Pyramidion] ist auch auf dem 1-Dollar-Schein abgebildet. Dort ist die Pyramide mit einer Pyramidenspitze vervollständigt [mit einem sogenannten "Pyramidion"], wo auch noch ein Auge drauf ist (6min.2sek.)
.

Washington DC mit dem Fünfstern, Dreiecken
                        und der unvollendeten Pyramide  1-Dollar-Schein mit der unvollendeten
                        Pyramide mit 13 Stufen und mit dem Pyramidion
                        mit dem Auge
Washington DC mit dem Fünfstern, Dreiecken und der unvollendeten Pyramide - 1-Dollar-Schein mit der unvollendeten Pyramide mit 13 Stufen und mit dem Pyramidion mit dem Auge

Wenn wir die unvollständige Pyramide auf der Strassenkarte von Washington [mit dem Pyramidion] ergänzen und dann ein Horus-Auge ein zeichnen (das wäre das Auge der Herkunft" oder das "Horus-Auge" (6min.20sek.), dann wäre dieses Auge genau auf dem Gebäude, das heute (2016) das Hauptquartier der Schottischen Freimaurer ist. Dieses Gebäude hat viele Namen: Oberster Rat, Mutterrat der Welt, oder Tempelhaus (House of the Temple) (6min.38sek.). Dieses Gebäude ist voll von Symbolik aus Ägypten - und auf seinem Dach ist eine weitere unvollendete Pyramide mit 33 [13?] Stufen (6min.42sek.) - genau so wie bei der Pyramide auf dem 1-Dollar-Schein mit 33 [13?] Stufen (6min.44sek.).

Washington DC, die komplette
                        Strassenpyramide mit dem Auge der Pyramide vom
                        1-Dollar-Schein  Das Horus-Auge auf dem Stadtplan von
                        Washington DC kommt genau auf das Tempelhaus
                        (House of the Temple) zu liegen, von den
                        Freimaurern auch Höchster Rat oder Mutterrat der
                        Welt genannt etc.
Washington DC, die komplette Strassenpyramide mit dem Auge der Pyramide vom 1-Dollar-Schein - das Horus-Auge auf dem Stadtplan von Washington DC kommt genau auf das Tempelhaus (House of the Temple) zu liegen, von den Freimaurern auch Höchster Rat oder Mutterrat der Welt genannt etc.

Die Fassade des Tempelhaus ("House of the Temple") ist mit zwei Sphinxen gestaltet (6min.47sek.). Architekt war John Russel Pope, das Tempelhaus ("House of the Temple") wurde 1911 errichtet (6min.53sek.).
John Russel Pope baute fast alle monumentalen Gebäude und Denkmäler in Washington (https://de.wikipedia.org/wiki/John_Russell_Pope).
Das Tempelhaus wurde "ad quadratum" gebaut, mit einer unvollständigen Pyramide auf dem Dach. Die fehlende Spitze der unvollständigen Pyramide ist die Sonne, und im Boden ist die fehlende Ecke die Krypta (8min.6sek.).

Washington DC, das Tempelhaus (House of the
                        Temple) mit 2 Sphinxen, 33 Säulen 33 Fuss hoch
                        und mit einer unvollständigen Pyramide mit 13
                        Stufen
Washington DC, das Tempelhaus (House of the Temple) mit 2 Sphinxen, 33 Säulen 33 Fuss hoch und mit einer unvollständigen Pyramide mit 13 Stufen

[Die Angabe von Scott Onstott, die Pyramide habe 33 Stufen, ist falsch. Es kann jeder selber nachzählen. Dasselbe gilt für die Pyramide auf dem 1-Dollar-Schein. Die Zahl 13 ist die weibliche Zahl des Mondkalenders].

Die Zahl 33 am Tempelhaus ("House of the Temple") in Washington
Mit dem Code 33 stehen am Tempelhaus folgende Elemente in Verbindung:
-- da sind 33 Säulen (8min.14sek.) mit einer Höhe von 33 Fuss (8min.17sek.),
-- dies ist der Ort, wo die höchsten Eingeweihten ihren 33. Grad erhalten (8min.23sek.)
-- der Höchste Rat (Supreme Council) des Tempelhauses besteht aus 33 Mitgliedern und diese Leute verleihen den 33. Grad (8min.25sek.) [mit satanischem Wissen].

Freimaurerpräsidenten

Viele Präsidenten der kriminellen "USA" waren "Freimaurer" (8min.35sek.), und gewisse Präsidenten haben sogar auf die Freimaurer-[Fantasie]-Bibel von 1707 geschworen: George Washington, Harding, Eisenhower, Carter, George W. Bush (Bush jun.) (9min.12sek..

Die NASA mit der höchsten Freimaurerzahl
33

Die schottischen Freimaurer und die NASA stehen in direkter, architektonischer Verbindung (10min.28sek.). Im NASA-Raumfahrtzentrum in Florida gibt es nur eine Start- und Landebahn - sie hat die Nummer 33, und diese Piste wurde in einem Winkel von 33 Grad West von Nord gebaut (10min.21sek.). "Astronaut" Buzz Aldrin [einer der Mondhallen-Schauspieler] war ein Freimaurer vom 33. Grad (10min.35sek.), der auf dem "Mond" [in der Mondhalle] die Fahne des Höchsten Rats des Tempelhauses "House of the Temple" hielt (10min.40sek.). Somit ist klar: Die Freimaurer und die NASA sind von dieser Zahl "33" besessen (10min.50sek.).

"Jesus" und die Bibelfantasien mit der höchsten Freimaurerzahl 33

Die jüdische Freimaurerfantasie (davor nannten sie sich "Heilige Ritter") gibt an, dass ein [Fantasie]-"Jesus" 33 Wunder vollbracht hätte, und dass er mit 33 gestorben sei (11min.10sek.). Von einem [Fantasie]-König David wird erzählt, er habe 33 Jahre lang regiert (11min.15sek.).

Fantasie-Jesus mit 33 Wundern, und er starb
                        mit 33 - es handelt sich um eine klare
                        Freimaurer-Fantasiegeschichte!
Fantasie-Jesus mit 33 Wundern, und er starb mit 33 - es handelt sich um eine klare Freimaurer-Fantasiegeschichte!
[Der Fantasie-"Jesus"=Freimaurer mit der Zahl 33
Diese Angabe von 33 Wundern und vor allem die Todeszahl mit 33 Jahren in Übereinstimmung mit dem höchsten Grad der Freimaurer Nummer 33 (der 33. Grad der Einweihung) ist der absolute Beweis, dass "Jesus" gelogen und nur eine Fantasiegeschichte ist - eine Erfindung der kriminellen Freimaurer. es scheint, als ob das Neue Testament von einem 33-Grad-Freimaurer erfunden wurde, der seine eigene Leidensgeschichte in einem verschlüsselten "Jesus"-Theater dargestellt hat].
In der jüdischen Kabbala besteht der "Lebensbaum" aus 10 Erscheinungen (Sefirot), und eine ist verborgen, ein "Da'at". Ausserdem sind zwischen den Sefirot 22 Wege eingezeichnet, die zusammen die Summe 33 ergeben (11min.30sek.).

Jüdischer Lebensbaum mit 10 Erscheinungen
                        (Sefirots)  Jüdischer Lebensbaum mit 10 Erscheinungen
                        (Sefirots) + 1 verborgenen "Da'at" +
                        22 Wegen, die Summe ist 33
Jüdischer Lebensbaum mit 10 Erscheinungen (Sefirots) - Jüdischer Lebensbaum mit 10 Erscheinungen (Sefirots) + 1 verborgenen "Da'at" + 22 Wegen, die Summe ist 33

Erde

Die Schumann-Resonanz (Vibration) der Erde ist genau 7,83 Hertz mit einer Wellenlänge des Erdumfangs (11min.45sek.). Auf der Basis von 7,83 Hertz ist alle Musik, sind alle Töne und Obertonsysteme aufgebaut, mit 33 harmonischen Tönen und 32 Obertönen (12min.10sek.). Der menschliche Körper vibriert mit einer Spannweite von 33 Oktaven (12min.25sek.).

Die UNO-Fahne und der höchste Freimaurer-Grad 33

Die UNO teilt die Welt in 33 Sektoren ein (12min.32sek.). "Das kann ja wohl kein Zufall sein" ("This has to be more than coincidental") (12min.33sek.).

UNO-Fahne, die den Planeten in 33 Sektoren
                        einteilt - Klasse-Arbeit der satanistischen
                        Freimaurer
UNO-Fahne, die den Planeten in 33 Sektoren einteilt - Klasse-Arbeit der satanistischen Freimaurer

Die Wirbelsäule und der höchste Freimaurer-Grad 33

Die menschliche Wirbelsäule hat 33 Wirbel, wenn die Knochen am Ende einzeln gezählt werden (12min.42sek.).

1-Dollar-Schein, ein Adler und der höchste Freimaurer-Grad 33

Der Adler auf dem 1-Dollar-Schein hat am linken Flügel 33 Federn und am rechten Flügel 32 Federn - was genau den 33 harmonischen Tönen und den 32 Obertönen entspricht (13min.20sek.). Dieser Adler kann in vertikal mit 3 Kreisen aufgeteilt werden, so dass eine Schnittfläche in Form eines Fisches entsteht (Vesica Pisces) (3h2min.30sek.). Wenn man die Schnittpunkte einer Vesica-Pisces-Form miteinander verbindet, kommt ein Sechsstern dabei heraus, der Davidstern [Rothschild-Stern] (13min.50sek.).

Der Adler auf dem 1-Dollar-Schein mit der
                        Symbolik 9, 13, 32 und 33
Der Adler auf dem 1-Dollar-Schein mit der Symbolik 9, 13, 32 und 33

Die [unvollendete] Pyramide auf der Rückseite des 1-Dollar-Scheins [mit dem Pyramidion mit dem Auge] hat dieselbe Logik mit den 3 Kreisen und den Schnittpunkten mit dem Sechsstern. Die Anfangs- und Endbuchstaben des Textes, kombiniert mit dem zentralen Buchstaben am Fuss, bilden das Wort MASON [Freimaurer] (14min.15sek.).

Die Pyramide des 1-Dollar-Scheins mit dem
                        Sechsstern [Rothschild-Stern] - und das Wort
                        MASON [englisch: Maurer]
Die Pyramide des 1-Dollar-Scheins mit dem Sechsstern [Rothschild-Stern] - und das Wort MASON [englisch: Maurer]

Washington DC

In Washington DC bildet die Strassenarchitektur eine "Strassenpyramide" (14min.25sek.). Mit all diesen Fakten ist die Beziehung zu den Freimaurern [und Zionisten] klar bewiesen, was wir beim Weissen Haus finden können, auch bei der NASA, und bei der UNO (14min.32sek.).

Templer=Freimaurer - La Rochelle in Frankreich, Rosslyn in Schottland und in Virginia - die "Jesus"-Fantasie

Die Geschichte der Freimaurer geht auf die Tempelritter zurück (14min.53sek.).

Tempelritter - die Freimaurer und
                        Illuminati hiessen früher einfach anders
Tempelritter - die Freimaurer und Illuminati hiessen früher einfach anders

[Sie richteten sich in Schottland ein, und dann auch in "Amerika"].

In Washington liegt eine städtische Siedlung Rosslyn (im Bundesstaat Virginia) in einer horizontalen Linie vom Weissen Haus entfernt - so wie das Rosslin der Freimaurer in Schottland (14min.58sek.). Rosslin in Schottland war der Fluchtort der Templer, als sie von La Rochelle in Frankreich flohen. In Rosslin in Schottland wurde der Templerorden dann neu vereinigt. Sie feierten hier ihre Fantasie, die direkten Erben der [erfundenen] "Blutlinie" eines [Fantasie]-"Jesus" zu sein (15min.20sek.).

Rosslyn in Virginia liegt mit dem Weissen
                        Haus auf einer horizontalen Linie gleich nebenan
                        (!)    Karte mit der Flucht der Templer mit ihrem
                        Jesus-Fantasie-Extremismus von La Rochelle nach
                        Roslin in Schottland, Karte
Rosslyn in Virginia liegt mit dem Weissen Haus auf einer horizontalen Linie gleich nebenan (!) - Karte mit der Flucht der Templer mit ihrem Jesus-Fantasie-Extremismus von La Rochelle nach Roslin in Schottland, Karte

Am Freitag, dem 13. Oktober 1307, wurden die meisten Templer gefangengenommen. Ihre Vermögen wurden beschlagnahmt, sie wurden von Agenten des französischen Königs befragt und zu Tode gefoltert. Die Agenten führten dabei einen Befehl des Papstes aus (15min.39sek.).

Rosslyn (in Virginia) verfügt über 2 Charakteristika, ein Tanzdorf und ein Denkmal der Marines. Eine direkte Linie vom Zentrum des Marines-Denkmals zum Zentrum der Kirche in Rosslin in Schottland berührt die Spitze der vervollständigten Strassenpyramide von Washington (16min.20sek.).

Edinburgh bei Rosslin: Die "Königliche Meile"
König David I. von Schottland liess die Gebäude bauen, die die Distanz einer "Königlichen Meile" anzeigen. Die Entfernung zwischen der Fassade des Klosters Holyrood zum kreisförmigen Turm des Edinburgher Schlosses ist die "Königliche Meile", auch "Ägyptische Königliche Meile" genannt (16min.54sek.). Und:

Eine Ägyptische Königliche Meile=8/7 Englische Landmeile (Statute Mile) (16min.58sek.).

Die Königliche Meile in Edinburgh, ca. im
                        Jahre 1128 von König David I. von Schottland
                        eingerichtet, das Strassenschild   Die "Königliche Meile" zwischen
                        dem Schloss Edinburgh und dem Kloster Holyrood
Die Königliche Meile in Edinburgh, ca. im Jahre 1128 von König David I. von Schottland eingerichtet, das Strassenschild - die "Königliche Meile" zwischen dem Schloss Edinburgh und dem Kloster Holyrood

Und:

Der Erdradius am Pol (Polarradius) ist 3456 Königliche Meilen lang (Genauigkeit: 99,995% bei moderner Messung), siehe das Buch von Richard Heath "Sacred Number" (17min.10sek.).

Der Polarradius der Erde beträgt 3456
                        Königliche Meilen (siehe Richard Heath: Sacred
                        Number) 
Der Polarradius der Erde beträgt 3456 Königliche Meilen (siehe Richard Heath: Sacred Number)

König David installierte diese ägyptische Struktur in Schottland, während er die Herrschaft der Tempelritter einrichtete (17min.18sek.). Dann begann die gotische Architektur aus dem Nahen Osten. Vielleicht hatte König David auch Verbindungen zu Jerusalem (17min.33sek.).

Washington DC und die Strassenarchitektur der Freimaurer; Kompass, Königliche Meile etc.

Der Kompass der Freimaurer ist in der Strassenarchitektur Washingtons zu erkennen. Das Capitol bildet dabei ein Zentrum, von wo zwei Alleen zu zwei wichtigen Punkten ausstrahlen, zum Weissen Haus und zum Jefferson-Denkmal (17min.57sek.). Die Entfernung dieser beiden Endpunkte des Kompass beträgt eine Königliche Meile wie die Königliche Meile in Edinburgh (18min.2sek.).

Die Königliche Meile in Washington DC
                        zwischen dem Weissen Haus und dem
                        Jefferson-Denkmal  Washington DC, das Schema mit Dreiecken mit
                        der Länge von Königlichen Meilen
Die Königliche Meile in Washington DC zwischen dem Weissen Haus und dem Jefferson-Denkmal - Washington DC, das Schema mit Dreiecken mit der Länge von Königlichen Meilen

Und diese Königliche Meile wird in Washington nun 4mal hintereinander und 4mal nebeneinander angewandt, so dass ein Sechseck mit Königlichen Meilen entsteht (18min.19sek.).

Königliche Meile in Washington DC: Die zentrale Linie geht vom Jefferson-Denkmal über das Weisse Haus zum Tempelhaus (House of the Temple) (18min.25sek.).
Königliche Meile in Washington DC: Die Entfernung vom Jefferson-Denkmal zum Pentagon beträgt ebenfalls eine Königliche Meile (18min.30sek.).

Die "Lebensblume" und der grosse Würfel in Washington
Das Schema der Dreiecke mit Königlichen Meilen in Washington DC ist dermassen perfekt, dass man mit Kreisen die "Lebensblume" einzeichnen kann. Dies ist ein altes Symbol der Alten Welt, zum Beispiel im Osiris-Tempel in Ägypten (18min.55sek.9. Auch Leonardo da Vinci studierte die "Lebensblume" (19min.10sek.).

Washington DC: Das Schema der Dreiecke mit
                        der "Lebensblume"  Washington DC: Das Sechseck bildet einen
                        Grossen Würfel
Washington DC: Das Schema der Dreiecke mit der "Lebensblume" - Washington DC: Das Sechseck bildet einen Grossen Würfel

Polarradius mit 2 Königlichen Meilen: 1728, 3456
Die Seitenlänge des Grossen Würfels in Washington beträgt 2 Königliche Meilen. Der Polarradius der Erde beträgt 1728mal 2 Königliche Meilen, also 3456 Königliche Meilen - Polarradius der Erde: 2x1728=3456 Königliche Meilen - "alles mit der Königlichen Meile von Edinburgh gerechnet" ("referenced to the Edinburgh Royal Mile") (19min.42sek.).

Code 1728 und Fünfecke in Washington (Neu-Jerusalem)
Washington ist ein "Neu-Jerusalem" der [Fantasie]-Bibel, das mit 11.000 Achtelmeilen (Furlongs) vorausgesagt wird (Offenbarung, Kapitel 21, Satz 16):
[1 Furlong=1/8-Meile - https://en.wikipedia.org/wiki/Furlong - 1 Meile=5,280 Fuss=1.609,344 Meter - https://en.wikipedia.org/wiki/Mile]

"And the city lieth foursquare, and the length is as large as the breadth: and he measured the city with the reed, twelve thousand furlongs [1/8 of a Mile]. The length and the breadth and the hight of it are equal."
Genau diese Anweisung wurde in Washington DC umgesetzt, die Fläche des beschriebenen Gebiets ist genau 1728 Achtelmeilen (20min.11sek.), und der Sechsstern [der Rothschild-Stern] passt genau hinein (20min.15sek.). "DC ist Neu-Jerusalem" ("DC is the New Jerusalem") (20min.20sek.).

Dieselbe Pyramide in Jerusalem wie auf dem 1-Dollar-Schein

Jerusalem, Hauptstadt des zionistischen
                        Teufels: Auf dem Dach des Höchsten Gerichts
                        steht die Pyramide des 1-Dollar-Scheins  Jerusalem, Hauptstadt des zionistischen
                        Teufels: Auf dem Dach des Höchsten Gerichts
                        steht die Pyramide des 1-Dollar-Scheins
Jerusalem, Hauptstadt des zionistischen Teufels: Auf dem Dach des Höchsten Gerichts steht die Pyramide des 1-Dollar-Scheins

Auf dem Dach des 1992 neu gebauten Höchsten Gerichts in Jerusalem steht eine kleine Pyramide auf dem Dach:
-- scheinbar ist diese Pyramide ein Symbol für das "Auge der göttlichen Fügung" ("eye of providence" (20min.31sek.)
-- in den Strassen von Washington DC ist dieselbe Pyramide zu sehen (20min.34sek.)
-- die Pyramide sieht so aus wie die Pyramide auf dem 1-Dollar-Schein (20min.36sek.)
[-- auch der Winkel der 1-Dollar-Pyramide mit 23,5º scheint bei der Pyramide auf dem Dach des Höchsten Gerichts in Jerusalem übernommen worden zu sein].

Video: The "Illuminati Eye" Supreme Court Building Israel (2min.4nsek.)

The "Illuminati Eye" Supreme Court Building Israel
https://www.youtube.com/watch?v=DOxkulyVnSg

"Lebensbaum" in Washington DC

Auch der "Lebensbaum" der jüdischen Geheimlehren ist in Washington DC vorhanden, der wird zum Beispiel auf der Webseite http://dcsymbols.com/ gezeigt - und da ist noch ein zweiter "Lebensbaum" in der jüdischen Philosophie, z.B. im Werk "Portae lucis" von 1516 (20min.56sek.). Sogar das Detail der Verzweigung ist genau kopiert (21min.10sek.). Scott Circle ist "Da'at", die verborgene Erscheinung (Sefara) (21min.36sek.). Selbstsüchtige Menschen können es nicht sehen (21min.45sek.). Da'at kann nur von Leuten gesehen werden, die anderen Menschen dienen, wo alle anderen Sefaras in einem vereint sind (21min.54sek.). [Also ist dieses Da'at wie ein "Drittes Auge", das soziale Bewusstsein].

Die Strassenarchitektur von Washington DC
                        mit dem jüdischen "Lebensbaum" der
                        jüdischen Geheimlehren  Das jüdische Werk "Portae Lucis"
                        mit dem "Lebensbaum" von 1516 -
                        zionistischer Teufel
Die Strassenarchitektur von Washington DC mit dem jüdischen "Lebensbaum" der jüdischen Geheimlehren - das jüdische Werk "Portae Lucis" mit dem "Lebensbaum" von 1516 - zionistischer Teufel

"Lebensbaum" in London nach 1666

Athanasius Kirchner hat 1652 eine weitere Version des "Lebensbaums" aufgezeichnet. Dieser "Lebensbaum" wurde verwendet, London nach dem grossen Feuer von 1666 wiederaufzubauen (22min.25sek.).

Athanasius Kirchner mit dem jüdischen
                        "Lebensbaum", der für den Wiederaufbau
                        von London nach dem grossen Feuer von 1666
                        geplant war - ein weiteres Werk des
                        zionistischen Teufels
Athanasius Kirchner mit dem jüdischen "Lebensbaum", der für den Wiederaufbau von London nach dem grossen Feuer von 1666 geplant war - ein weiteres Werk des zionistischen Teufels

In London wurde dann der Plan, London mit dem "Lebensbaum" zu realisieren, kaum verwirklicht, aber 100 Jahre später bekam Washington DC dann einen perfekten, jüdischen "Lebensbaum" (22min.45sek.).

"Heilige" Geometrie

"Lebensblume" und "Lebensfrucht"-Diagramme - der "Metatron-Würfel"
Die "Lebensblume" wächst auf dem "Lebensbaum" (23min.25sek.).

Heilige Geometrie: Das Schema des
                        "Lebensbaums" in der
                        "Lebensblume"
Heilige Geometrie: Das Schema des "Lebensbaums" in der "Lebensblume"

Die Basis der Lebensblume sind 6 kreise um einen zentralen Kreis, insgesamt also 7 Kreise (23min.20sek.). Jede/r kann dieses Schema mit Münzen nachvollziehen (23min.23sek.).

Die Basis der Lebensblume sind 6 Kreise um
                        1 = 7 Kreise  Das Schema der "Lebensfrucht" mit
                        6 Kreisen um 7 Kreise = 13 Kreise
Die Basis der Lebensblume sind 6 Kreise um 1 = 7 Kreise - Das Schema der "Lebensfrucht" mit 6 Kreisen um 7 Kreise = 13 Kreise

Das "Lebensfrucht-Diagramm" gestaltet sich mit 6 Kreisen um die 7 Kreise der Lebensblume, insgesamt 13 Kreise (23min.43sek.). Wenn man die Zentren der äusseren Kreise verbindet, kommt dabei ein "Metatron-Würfel" heraus (23min.41sek.), und dieser "Metatron-Würfel" in 3 Dimensionen (3D) enthält 5 verschiedene Formen, die 5 3D-Objekte (englisch: "solids"). Der Entdecker war in diesem Falle Platon. Die 5 Formen sind nach ihm "Die 5 Platonischen Körper" genannt (23min.52sek.).

Das Schema "Lebensfrucht" mit den
                        Verbindungen = Metatron-Würfel  Der Metatron-Würfel in 3D mit den
                        Verbindungen = 5 Platonische Körper
Das Schema "Lebensfrucht" mit den Verbindungen = Metatron-Würfel - der Metatron-Würfel in 3D mit den Verbindungen = 5 Platonische Körper

Metatron-Würfel: Die 5 Platonischen Körper
                        in 3D
Metatron-Würfel: Die 5 Platonischen Körper in 3D

Die Kreuzungspunkte ergeben dann wiederum einen Sechsstern [Rothschild-Stern] und Pyramiden (23min.38sek.).

Die Namensgebung wurde an die [Fantasie]-Bibel und an die [Fantasie]-Figur Inaak angelehnt, der sich in den [Fantasie]-Erzengel Metatron umwandelte (23min.48sek.).

Im Metatron-Würfel befinden sich verschiedene Formen (die 5 Platonischen Körper): Stern, Tetraeder, Ikosaeder, Würfel, Oktaeder, Dodekaeder (23min.53sek.), in kleinen Dimensionen, in grossen Dimensionen, und in drei Dimensionen, vor allem in Platos Philosophie erwähnt (24min.5sek.). Die Knotenpunkte bilden einen Sechsstern, den man auch auf dem 1-Dollar-Schein über dem Adlerkopf entdecken kann (24min.17sek.).

Das Schema "Lebensfrucht" mit
                          den Hauptkreuzpunkten  Gepunkteter Sechsstern vom Schema der
                          "Lebensfrucht"
Das Schema "Lebensfrucht" mit den Hauptkreuzpunkten - gepunkteter Sechsstern vom Schema der "Lebensfrucht"
Die Sterne im "US"-Wappen sind
                          in Form eines Sechssterns der
                          "Lebensfrucht" angeordnet
Die Sterne im "US"-Wappen sind in Form eines Sechssterns der "Lebensfrucht" angeordnet

Tetraktys - so wird das gepunktete Dreieck genannt - war eines der wichtigsten Symbole (24min.24sek.).

Freimaurer (Freimaurerei)
Im Tetraktys kann man das Freimaurersymbol des Kompass finden (24min.25sek.), und die Ergänzung dazu ist der Rechte Winkel (24min.29sek.). Die Freimaurer studieren jeweils jahrelang Geometrie (24min.35sek.). Die Freimaurerei ist ein Überbleibsel der alten Geheimschulen (24min.40sek.).

Die Zahl 13 auf dem 1-Dollar-Schein: 13 Sterne, 13 Pfeile, 13 Blätter, 13 Streifen - 13 Kolonien

Das "US"-Wappen mit dem Adler und
                        den Zahlen 9, 13, 32 und 33
Das "US"-Wappen mit dem Adler und den Zahlen 9, 13, 32 und 33

Über dem Adlerkopf auf dem 1-Dollar-Schein sind 13 Sterne angeordnet (24min.49sek.). Die eine Adlerklaue hält 13 Pfeile (24min.52sek.). Die andere Adlerklaue hält einen Ast mit 13 Blättern (24min.55sek.). Auf dem Schild sieht man 13 Streifen (24min.58sek.). Scheinbar sind auch die 13 Kolonien kein Zufall gewesen (25min.2sek.).

Der Adler hat ausserdem 9 Schwanzfedern (25min.8sek.), die die 9 Götter von Ägypten repräsentieren (1h22min.9sek., 1h28min.58sek.) oder die 9 Ritter der Freimaurer (2h33min.12sek.).

Ausserdem sind an den Flügeln jeweils 33 und 32 Federn: Der Adler des 1-Dollar-Scheins hat am linken Flügel 33 Federn und am rechten Flügel 32 Federn - diese Zahlen entsprechen genau den Verhältnissen der 33 harmonischen Töne mit 32 Obertönen (13min.20sek.).

Schottische Freimaurerei

Der 13. Grad der schottischen Freimaurerei wird der "Königsbogen von Salomon" genannt (25min.13sek.). Da dreht es sich um den [Fantasie]-Inaak, und da ist auch ein Golddreieck (25min.25sek.).

Die [Fantasie]-Bibel macht folgenden Blabla: Der [Fantasie]-Inaak entdeckt 9 [Fantasie]-Tempelkammern, alle untereinander angeordnet (25min.32sek.). In der untersten [Fantasie]-Kammer platziert Inaak einen Würfel mit einem Golddreieck (25min.42sek.) - und darin ist der "heilige Name" des [Fantasie]-Gott eingraviert (25min.45sek.).

Der Fantasie-Inaak platzierte ein
                        Fantasie-Golddreieck in einer Fantasie-Kammer in
                        einem Tempelberg
Der Fantasie-Inaak platzierte ein Fantasie-Golddreieck in einer Fantasie-Kammer in einem Tempelberg

Der Würfel von Inaak ist in Tat und Wahrheit ein Metatron-Würfel (25min.53sek.), ein Dreieck innerhalb eines Würfels (25min.56sek.). Die Buchstaben des [Fantasie]-Gotts sind in einem Schema angeordnet, das sich "Gematrie" nennt (26min.29sek.).

Der [Fantasie]-Inaak selbst erreichte ein [Fantasie]-Alter von 365 Jahren, eine wirklich ausserordentliche Sonnenzahl (26min.56sek.).


Das Dach des Kapitols (Kuppeldach) und das Fresco

Washington DC: Das Kapitol ist in der Tat ein
                    "US"-Sonnentempel  Das Capitol, das Fresco von Constantino Brumidi
                    aus dem Jahre 1865
Washington DC: Das Kapitol ist in der Tat ein "US"-Sonnentempel - das Capitol, das Fresco von Constantino Brumidi aus dem Jahre 1865

Dieses Dach des Capitols ist auch symbolisch gemeint, so dass das Capitol der Ehrentempel "Amerikas" ist mit einem Fresco in der Mitte des Domes. George Washington sitzt da auf einem Regenbogen und wird von 13 Frauen begleitet. George Washington wird hier als Gott dargestellt (28min.5sek.). 6 Gruppen am Rande erzählen Geschichten über "vergangene Götter". Die Führerfiguren der Gruppen sind dabei:
-- Merkur [Botschafter und Handel]
-- Vulkan [Feuergott]
-- Ceres [römische Göttin der Landwirtschaft]
-- Neptun [Meeresgott]
-- Minerva [Göttin der Weisheit, der Erfindung, der Kunst, der Tapferkeit]
-- Columbia [Freiheit].

Capitol,
                    das Fresco mit den 6 Geschichten und 6 Göttern und
                    Göttinnen
Capitol, das Fresco mit den 6 Geschichten und 6 Göttern und Göttinnen

Mit der offiziellen Geschichte der "USA" haben diese Götter und Göttinnen NICHTS zu tun (28min.28sek.).

Um das Fresco sind 72 Sterne angeordnet, die die Götternamen in der jüdischen Geheimlehre-Tradition nennen (28min.33sek.). In 72 Jahren verändert sich die Kreiselbewegung der Erde (Präzession) um 1 Grad (28min.45sek.).

Isiskult im Capitol
Isis ist im Fresco gleich mehrfach dargestellt (Krypto-Bezüge): Im Fresco mit Ceres ist Göttin Flora mit offenen Brüsten dargestellt, ausserdem eine Frau "Junges Amerika" mit "Freiheitskappe", und die Göttin Ceres, die Göttin der Landwirtschaft (29min.5sek.).

Ein Weizenbündel ist oft das Symbol für eine Naturgöttin, z.B. bei der Göttin Virgo (29min.12sek.). Freie Brüste und eine Freiheitskappe wie bei der "Liberty" oder in der "Französischen Revolution" sind wohlbekannte Attribute von Isis (29min.17sek.). Die folgenden Göttinnen repräsentieren Isis: Natur, Justiz, Freiheit (Liberty), Freiheit (Freedom) und Columbia (29min.39sek.).


Die "Freiheitsmütze" ("Rote Kappe") kommt auch immer wieder vor, z.B. auf Dollarmünzen und im Schild des Senats (29min.58sek.). Die Göttin Freiheit ("Freedom") ist auch im Dach des Capitol dargestellt, und die Architekten waren da mit Inbrunst geistig mit Isis verbunden, die in Wahrheit die "Freiheits"-Göttin ist (30min.13sek.).

[Dabei handelt es sich bei dieser Freiheit um eine weiss-rassistische Freiheit, denn die Ureinwohner und Primärnationen mit all ihrem Wissen über Mutter Erde zählen dabei nicht].


Das Quadrat von Washington DC - der "Columbia-Distrikt" - der Leuchtturm von Isis - und "Alexandria" mit dem Nationalen George-Washington-Freimaurer-Denkmal

Das Quadrat von Washington DC - "at
                    quadratum", 1791
Das Quadrat von Washington DC - "at quadratum", 1791

Im Jahre 1791 markierte George Washington den Umfang des Distrikt (DC). Später wurde nebenan in Virginia die Stadt "Alexandria" gegründet, wo auf einer Insel ein Denkmal aufgebaut wurde, das so ziemlich dem früheren Leuchtturm von Isis gleicht, der vor Alexandria vor der ägyptischen Küste auf einer Insel stand. Dieser Leuchtturm von Isis hatte ein sehr starkes Licht (wurde auch "Meeresstern" genannt) und ist eines der Wunder der ägyptischen Welt (31min.7sek.). Der Turm des Nationalen George-Washington-Freimaurer-Denkmals in "Alexandria" ist dort der höchste Punkt und besteht aus 3 Würfeln, die jeweils immer kleiner werden, ein Nachbau des Leuchtturms von Isis in Ägypten. Diesen Symbolismus [mit 3 verschieden grossen Würfeln] kann man auch in London [in der Freimaurer-Tempelkirche] und in Paris [mit den drei Torbögen] entdecken (31min.28sek.).

Washington DC, Arlington und Alexandria - für
                    mehr Isis-Kult  Alexandria: Isis-Kult mit dem Leuchtturm
                    "Nationales Freimaurer-Denkmal" am
                    höchsten Punkt von Alexandria
Washington DC, Arlington und Alexandria - für mehr Isis-Kult - Alexandria: Isis-Kult mit dem Leuchtturm "Nationales Freimaurer-Denkmal" am höchsten Punkt von Alexandria

Ägyptische Elemente in den "USA" - warum?

Da ist Alexandria, da ist Isis, und da sind Sphinxen an den Fassaden in Washington (31min.40sek.).

Die Sirius-Verbindung in Washington DC - ägyptischer Sirius-Kult in Washington DC
Das Prinzip des helikalen Aufgangs des Sterns Sirius
[Die Pharaos des Alten Ägyptens waren Ausserirdische vom Stern Sirius. Deswegen wurde im Alten Ägypten der Stern Sirius verehrt, der im Sternbild Grosser Hund vorkommt, auch wenn er kaum sichtbar ist (!), siehe die Bücher von Däniken].

In der nördlichen Hemisphäre der Erde ist dieser Stern Sirius nur einige Tage im Jahr kurze Zeit vor Sonnenaufgang sichtbar. Dieses Phänomen, nur kurze Momente vor Sonnenaufgang sichtbar zu sein, wird in der Fachwelt der Astronomie "heliakischer Aufgang" genannt: Der Stern geht mit der Sonne auf und ist während des Sonnenaufgangs sichtbar (https://de.wikipedia.org/wiki/Heliakisch). Wikipedia gibt über Sirius an, dass die Sichtbarkeit von Sirius im ägyptischen Kalender eine Funktion hatte, ebenso in anderen Kalendern anderer Kulturen: "Sirius ist umgangssprachlich auch als "Hundsstern" bekannt, der bekanntermassen im Sternbild Grosser Hund vorkommt. Der heliakische Aufgang von Sirius markierte im Alten Ägypten die Flutzeit des Nils sowie im Alten Griechenland die "Hundstage" im Sommer, während für die Polynesier in der südlichen Hemisphäre der Stern den Winter markierte und ein wichtiger Bezugspunkt für die Schifffahrt auf dem Pazifik darstellte." (https://en.wikipedia.org/wiki/Sirius) - Nun stellt Scott Onstott fest, dass die Logen, "Ritter", Freimaurer und Illuminaten viele Strassen nach dem Stern Sirius ausgerichtet haben: Die Pennsylvania-Allee in Washington, die Champs Élysées in Paris etc.
Die Pennsylvania-Allee zeigt auf den heliakischen Aufgang von Sirius (31min.48sek.). Die alten Ägypter basierten ihren Kalender auf dem "heliakischen Aufgang" (31min.53sek.). Sirius war Isis zugeordnet (32min.0sek.) beziehungsweise zuerst der Göttin Sopdet, und später wurde die Göttin in Isis umbenannt, die die Nilfluten kontrollierte (https://en.wikipedia.org/wiki/Sirius). Sirius ist Anfang August einige Minuten vor Sonnenaufgang vom Weissen Haus aus mit Sicht aufs Capitol sichtbar (32min.9sek.).

Sirius im Sternbild Grosser Hund (Canis Major)  Sirius ist Anfang August einige Minuten vor
                    Sonnenaufgang über dem Capitol sichtbar
Sirius im Sternbild Grosser Hund (Canis Major) - Sirius ist Anfang August einige Minuten vor Sonnenaufgang über dem Capitol sichtbar

In diesen Tagen Anfang August mit Sirius, sichtbar einige Minuten vor Sonnenaufgang, findet der Sonnenaufgang über dem Kapitol statt und strahlt direkt in die Pennsylvania-Allee (32min.17sek.).

Washington DC - 2 Fünfsterne - und ein Templerkreuz

Insgesamt ist Washington DC in zwei Fünfsterne gestaltet, die sich gegenseitig am Capitol berühren. Links UND rechts davon gehen vom Capitol strahlenförmige Alleen aus. Das Robert F. Kennedy-Stadion wurde genau in einer Einbuchtung des rechten Fünfecks gebaut. Und da sind auch strahlenförmige Alleen in senkrechter Richtung. Und jeder, der Augen hat, kann sehen, dass diese vom Capitol ausgehenden, strahlenförmig abgehenden Alleen ein Templerkreuz bilden (32min.53sek.).

Washington DC mit Strassenarchitektur mit 2
                    Fünfsternen (fünfeckige Sterne)  Washington DC, die Strassenarchitektur zeigt
                    ein Templerkreuz
Washington DC mit Strassenarchitektur mit 2 Fünfsternen (fünfeckige Sterne) - Washington DC, die Strassenarchitektur zeigt ein Templerkreuz

Die Templer haben in Washington DC alle mögliche Symbolik verwendet. Die Templer sind nicht mehr da, aber die Freimaurer sind bis heute immer noch aktiv (33min.4sek.).

[Templer und Freimaurer sind DASSELBE, und ihre Manipulationstätigkeit ist schon seit 1000en von Jahren am Werk. Es werden auch Religionen mit einem Fantasie-"Jesus" mit Grad 33 erfunden - auch ein Fantasie-"Mohammed", so meine Meinung. Das ist alles nur ein Spiel mit der weltweiten Bevölkerung].

Washington DC mit Gebäuden und Denkmälern in der Konstellation der Sternzeichen - das Bundesdreieck - Isis (Virgo) und Osiris (Leo)

David Ovason deckt in seinem Buch "The Secret Architecture of Our Nation's Capital" auf, dass in Washington mehr Sternzeichen als in jeder anderen Stadt der Welt vorhanden sind - konzentriert sind sie im "Bundesdreieck" ("Federal Triangle") (33min.25sek.). Dort sind die Regierungsstrukturen angesiedelt, z.B. das Nationalarchiv, die Nationalpost, das Justizdepartement etc. In Bildern und Statuen etc. sind die Sternzeichen dargestellt, vor allem die Virgo (33min.51sek.).

Washington DC: Das "Bundesdreieck"
                    mit den wichtigen, staatlichen Verwaltungsgebäuden  Washington DC: Das Bundesdreieck mit den
                    Sternen Virgo, Regulus und Arcturus
Washington DC: Das "Bundesdreieck" mit den wichtigen, staatlichen Verwaltungsgebäuden - Washington DC: Das Bundesdreieck mit den Sternen Virgo, Regulus und Arcturus

Wenn das "Bundesdreieck" zu einem wirklichen Dreieck vergrössert wird, so stehen in den Ecken das Weisse Haus - das Washington-Denkmal - und das Capitol (34min.20sek.). Das Washington-Denkmal wurde etwas verschoben - vielleicht, um die Linie zwischen Jefferson-Denkmal und dem Weissen Haus nicht zu stören, oder weil an dieser Stelle der Grund nicht solide genug war (34min.25sek.). Die Sternzeichen sind die folgenden: Virgo (Jungfrau) über dem Bundesdreieck, und Löwe über dem Capitol (34min.32sek.). Die Sterne sind die folgenden:
-- Arcturus (Weisses Haus)
-- Spica (Washington-Denkmal)
-- Regulus (Capitol) (34min.58sek.).

Der französische Freimaurerastronom Jerôme Lalande [1732-1807] stellte fest: Virgo ist Isis zugeordnet, und der Löwe ihrem Ehemann Osiris (34min.40sek.). Virgo zeigt mit ihrer rechten Hand auf das Weisse Haus. Mit der linken Hand hält sie den Obelisken des Washington-Denkmals, vielleicht der Penis von Osiris als eine Anspielung der Isis-Osiris-Geschichte (35min.10sek.).

Washington DC mit dem Stern Spica des
                    Sternzeichens Virgo, dem Stern Regulus des
                    Sternzeichens Löwe und dem Sternzeichen Arcturus vom
                    Sternzeichen Bärenhüter (Bootes)
Washington DC mit dem Stern Spica des Sternzeichens Virgo, dem Stern Regulus des Sternzeichens Löwe und dem Sternzeichen Arcturus vom Sternzeichen Bärenhüter (Bootes)


2. Die ägyptische Legende von Isis und Osiris: mit 13 Teilen und einem Penis aus Gold
13 Teile und 1 Stück: Die ägyptische Legende beschreibt den Gott Set, der auf seinen Bruder Osiris eifersüchtig ist, der wiederum Ägypten regierte und eine Freundin Isis hatte. Set tötete Osiris und zerschnitt dessen Körper in 14 Teile, lud die Teile in einen Sarg und liess den Sarg den Nil hinunterschwimmen - ausser den Penis, der getrennt in den Nil geworfen und von Fischen gefressen wurde. Isis konnte die 13 Teile wiederfinden, der Penis aber fehlte (35min.55sek.). Sie gab ihm einen goldenen Penis und brachte ihn ins Leben zurück (36min.2sek.). Osiris wurde der "Herrscher der Toten" (36min.7sek.). Isis wurde durch den goldenen Phallus schwanger, Sohn Horus wurde geboren und wurde zum Sonnengott (36min.13sek.). Dies ist die originale Geschichte eines Familienclans mit Inzest und Gewalttätigkeiten (36min.21sek.).

Set, Isis und Osiris, Darstellung
Set, Isis und Osiris, Darstellung

[Ein Vogelkopf stellt die Fähigkeit zu fliegen dar - also ist die Person ein Ausserirdischer].
Washington DC: Das Washington-Denkmal mit dem Obelisk = Phallussymbol mit weiblichen Geschlechtsorganen rundrum

Der Obelisk stellt einen Phallus dar, und die Wege rund rum sind Kreise und Ovale, die dem Fischsymbol "Vesica Pisces" entsprechen und eine Ellipse formen - die Form weiblicher Sexualorgane des Vagina-Eingangs (36min.41sek.).

Das Washington-Denkmal, der Obelisk ist Symbol
                    für einen Penis, die Ellipse ist Symbol für eine
                    Vagina  Washington-Denkmal: Der Obelisk ist in einer
                    Ellipse "Vesica Pisces"
Das Washington-Denkmal, der Obelisk ist Symbol für einen Penis, die Ellipse ist Symbol für eine Vagina - der Obelisk ist in einer Ellipse "Vesica Pisces"

Im Washington-Denkmal ist ein Aufzug eingebaut. An der Decke dieses Aufzugs sind die Flügel des Horus von Ägypten dargestellt (37min.3sek.). Diese Flügel sind von ägyptischen Baudenkmälern abkopiert (37min.9sek.). [Dies sind die Flügel eines Raumschiffs, siehe die Bücher von Däniken].

Washington-Denkmal: Der Aufzug im Innern zeigt
                    eine Skulptur von Washington mit den Flügeln des
                    Horus an der Decke  Ägyptisches Denkmal mit Horus-Flügeln [das ist
                    ein Raumschiff]
Washington-Denkmal: Der Aufzug im Innern zeigt eine Skulptur von Washington mit den Flügeln des Horus an der Decke - ägyptisches Denkmal mit Horus-Flügeln [das ist ein Raumschiff]

Der Obelisk des Washington-Denkmals ist mit den Zahlen 6 und 5 genau gemessen: Totale Höhe: 6660'' (Inch) oder 555' (Fuss) - die kleine Pyramide [Pyramidion] an der Spitze des Washington-Denkmals hat eine Höhe von 666'' oder 55,5' (37min.18sek.). Im Alten Ägypten hatten die Zahlen 5 und 6 ihre Bedeutungen (37min.23sek.). Dabei ist der Obelisk von Washington eine Fälschung aus 3 Stücken, und hat mit Ägypten nichts zu tun, ganz im Gegensatz z.B. zum Obelisken am Place de la Concorde in Paris, der aus Ägypten stammt (37min.42sek.).

Der Obelisk des Washington-Denkmals mit 555'
                    (Fuss) bzw. 6.660'' (Inch), die Pyramide an der
                    Spitze misst 55,5' (Fuss) bzw. 666'' (Inch)  Grössenvergleich des falschen Obelisken in
                    Washington mit dem wahren Obelisken am Place de la
                    Concorde in Paris
Der Obelisk des Washington-Denkmals mit 555' (Fuss) bzw. 6.660'' (Inch), die Pyramide an der Spitze misst 55,5' (Fuss) bzw. 666'' (Inch) - Grössenvergleich des falschen Obelisken in Washington mit dem wahren Obelisken am Place de la Concorde in Paris
Wikipedia gibt für die Höhe des Obelisken des Washington-Denkmals eine Höhe von 169,294m an (https://en.wikipedia.org/wiki/Washington_Monument).

Washington DC: Washington-Denkmal = 8 und Achtstern - die sumerische Göttin Inanna

Washington-Denkmal: Das auf den Boden
                    projizierte Achteck des Pyramidions
Washington-Denkmal: Das auf den Boden projizierte Achteck des Pyramidions

Bernard I. Pietsch deckte folgendes auf: Die verlängerten Linien der Pyramidenspitze (Pyramidion) ergeben verlängert ein geheimes Diagramm auf der Erde mit einem Achtstern (38min.15sek.). Ein Achtstern ist das Symbol der sumerischen Göttin Inanna, die Basis aller Isis-Legenden (38min.29sek.). Die sumerische Zivilisation wurde aber erst 1890 entdeckt (38min.42sek.). Also ordnete die esoterische Wissenschaft alles der Göttin Isis zu, was in Tat und Wahrheit der Göttin Inanna zugeordnet werden müsste (38min.48sek.).

Achtstern-Symbolik in der ganzen Welt

-- der Stern der Hindu-Göttin Lakshmi (39min.10sek.)
-- die Gruppe der 8 ägyptischen Götter, die die "Achtheit von Hermopolis" bilden  (Amun, Kauket, Amaunet, Hauhet, Naunet, Heh, Nun, Kuk, mit einem "kosmischen Ei" in der Mitte mit dem Sonnengott Ra) (39min.19sek., 1h29min.36sek.).
-- der keltische Kalender (39min.23sek.)
-- in den valentinischen Geheimlehren werden ägyptische Konzepte in christliche Konzepte umgewandelt (39min.29sek.)
-- Buddhistisches Rad des Dharma (39min.39sek.)
-- der islamische Achtstern: Rub al-hizb (39min.45sek.)
-- Achtstern in der orthodoxen Kirche für den Weltherrscher "Christus Pantokrator") (39min.59sek.)
-- der aztekische Kalenderstein in Mexiko (40min.7sek.)
-- der [kriminell-satanistische] Vatikan feiert auf seinem grossen Vorplatz eine Achteck-Struktur mit einem Obelisken-Penis im Zentrum [!], der als Sonnenuhr funktioniert (40min.23sek.).

Der Achtstern ist insgesamt ein Sonnensymbol (40min.35sek.).

Washington-Denkmal: Messungen der weiblichen Sexualorgane - und die Grosse Pyramide von Gizeh

Die weibliche Energie im Washington-Denkmal ist durch die fischartigen Linien ("Vesica Pisces") dargestellt (40min.46sek.), die die Beine der Frau und die Vulva darstellen (41min.5sek.). Wenn die Kreise der Vesica Pisces den Durchmesser des Washington-Denkmals haben (Durchmesser von 555 Fuss), so passt die Grosse Pyramide von Gizeh genau in die "Vulva" hinein (41min.6sek.) mit einer Höhe von 481 und 1/11 Fuss (481'+1711') (41min.13sek.). Was für ein Zufall aber ach. Der Architekt des Washington-Denkmals muss somit Kenntnis über die ägyptischen Pyramiden besessen haben (41min.16sek.).

Die vergrösserte Fisch-Ellipse am
                    Washington-Denkmal: Bei einem Durchmesser von 555
                    Fuss passt die Grosse Pyramide von Gizeh genau in
                    die Ellipse.
Die vergrösserte Fisch-Ellipse am Washington-Denkmal: Bei einem Durchmesser von 555 Fuss passt die Grosse Pyramide von Gizeh genau in die Ellipse.

Die Proportionen der Grossen Pyramide von Gizeh und das Washington-Denkmal im Vergleich:
-- die Höhe des Obelisken des Washington-Denkmals (555 Fuss) = entspricht der geneigten Seitenlänge der Grossen Pyramide (555 Fuss) (41min.20sek.)
-- der Radius der Bodenpyramide, die vom Obelisken-Pyramidion auf den Boden projiziert ist = entspricht dem halben Radius der Grossen Pyramide (41min.20sek.).

Schema: Die geneigte Seitenlänge der Grossen
                    Pyramide von Gizeh entspricht der Höhe des
                    Washington-Denkmals (555 Fuss), und der Radius der
                    Grossen Pyramide ist die doppelte Länge des
                    projizierten Radius der Pyramidions des
                    Washington-Denkmals
Schema: Die geneigte Seitenlänge der Grossen Pyramide von Gizeh entspricht der Höhe des Washington-Denkmals (555 Fuss), und der Radius der Grossen Pyramide ist die doppelte Länge des projizierten Radius der Pyramidions des Washington-Denkmals

Washington DC: Der Hinterhof des Weissen Hauses ist wie Stonehenge

Der Hinterhof des Weissen Hauses ist in Form eines "U" gestaltet und sieht wie das innere "U" von Stonehenge aus (41min.43sek.).

Das Weisse Haus mit seinem Hofgarten, der wie
                    ein "U" von Stonehenge geformt ist  Stonehenge mit dem inneren Ring wie ein
                    "U", alles aus Blausteinen
Das Weisse Haus mit seinem Hofgarten, der wie ein "U" von Stonehenge geformt ist - Stonehenge mit dem inneren Ring wie ein "U", alles aus Blausteinen

Und die beiden Dreiecke um das Weisse Haus formen zusammen ein Rechteck mit den Proportionen 5:12 (41min.50sek.). Diese Proportionen sind dieselben wie das Rechteck der Stationssteine von Stonehenge (41min.53sek.).

Das Weisse Haus mit dem "U"-Garten
                    und den Dreiecken, die ein Rechteck 5:12 bilden  Stonehenge mit dem "U" und dem
                    Rechteck der Stationssteine, die ein Rechteck 5:12
                    bilden
Das Weisse Haus mit dem "U"-Garten und den Dreiecken, die ein Rechteck 5:12 bilden - Stonehenge mit dem "U" und dem Rechteck der Stationssteine, die ein Rechteck 5:12 bilden

[Schlussfolgerung: Das Weisse Haus ist ein weiteres Stonehenge und sie regieren mit den Ausserirdischen von Stonehenge].

Eine direkte Linie von der Spitze des "Bundesdreiecks" von Washington DC zum Zentrum von Stonehenge schneidet den Central Park in New York (42min.9sek.) in einem Winkel, so dass wiederum ein Rechteck 5:12 entsteht (42min.27sek.).

Direkte Linie von Washington nach Stonehenge  Die direkte Linie von Washington nach
                    Stonehenge kreuzt den Zentralpark (Central Park) in
                    New York City genau in den Proportionen 5:12.
Direkte Linie von Washington nach Stonehenge - Die direkte Linie von Washington nach Stonehenge kreuzt den Zentralpark (Central Park) in New York City genau in den Proportionen 5:12.


<<        >>

Teilen / share:

Facebook








^