Kontakt / contact       Hauptseite / page
                  principale / pagina principal / home        zurück
                  / retour / indietro / atrás / back

Herrenmensch

Ursachen und Eigenarten von Herrenmenschen

von Michael Palomino (2014)

Teilen / share:

Facebook







Anwendungsbereich des Begriffs "Herrenmensch"

und als spezielle Form des Imperiums:


Eigenarten von "Herrenmenschen"

-- Gesetze erlassen und die Justiz so einrichten, um andere Menschengruppen zu diskriminieren, entrechten, versklaven oder sogar vernichten (Anwendung von Holocaust-Systemen, Massenmord-Systemen, Enteignungen, Vertreibungen, Deportationen, Konzentrationslager, Hungerlager etc.

-- Anwendung von entwürdigenden Strafen mit Folter bis zur seelischen oder körperlichen Verstümmelung: Einsperren in Kammern ohne Licht, Einsperren in Kammern ohne Schlafrhythmus, schmerzhafte Fesselungen, Peitschenhiebe, Stockhiebe, Vergewaltigungen, Amputationen, Verbrennung, Blendung etc.

-- die ganze Welt mit falschen Filmen manipulieren, um "Mitleid" zu erwecken (kriminell-rassistische "USA" mit dem gefälschten 11. September 2001)

-- Gesetze erlassen, die Kriege erlauben oder sogar fördern (kriminell-rassistische "USA" seit den 1890er Jahren, speziell seit dem 11. September 2001, NATO)

Beispiele von "Herrenmenschen"

-- Staaten, die nach der Devise handeln: Krieg bringt Fortschritt, Krieg bringt Wirtschaftswachstum, wobei Kriege vollzogen werden, um neue "Märkte" zu erschliessen, ohne dabei die Kulturausrottung und den Massenmord und die massenweise Verstümmelung anderer Menschen zu beachten (die kriminell-rassistische "USA" betreiben diese "Politik" seit ihrer Gründung von 1776, und seit die "Frontier" bei Seattle zu Ende ging seit den 1890er Jahren wird die ganze Welt von den "USA" terrotisiert, im Bündnis mit der Bankgeheimnis-Schweiz, die von jedem neuen Krieg profitiert, weil dann wieder mehr Geld ins Land fliesst)

-- Organisationen, die mit Wetten, Pokerspiel und mit viel Geld die Geschehnisse der Welt in negativer Art und Weise beeinflussen und so den guten Willen der Erziehungsarbeit und ganze Kulturen zerstören (solche destruktiven "Organisationen" sind: Mafia, Müllmafia, Geheimdienste, Logen, Freimaurer, Skull&Bones, Bilderberger, Pharma-Lobby mit der Vergiftung der ganzen Welt durch Rückstände und Hormone in Gewässern, durch die Zerstörung von Organen, durch die Zerstörung des Wissens um die Naturmedizin etc., Atom-Lobby mit der Zerstörung der Welt durch Strahlung und Atommüll, Öl-Lobby von Rockefeller mit der Zerstörung von Erfindungen und Erfindern anderer Energiesysteme etc.)

-- Regierungen, die die Bevölkerung absichtlich in Armut halten, indem Bedingungen so gesetzt werden, dass die Bevölkerung sich nie aus der Armut befreien kann, zum Beispiel durch hohe Preise beim öffentlichen Verkehr, durch das Verweigern von Wochenkarten oder Monatskarten, durch nicht trinkbares Leitungswasser, durch viel Umweltverschmutzung, so dass alles Wasser in Flaschen gekauft werden muss, durch die Verweigerung eines guten Handwerkerwesens mit kontrollierten Arbeiten, so dass immer wieder Reparaturen notwendig werden oder sogar Häuser zusammenkrachen, durch das Verweigern der Installierung eines Technischen Hilfswerks im Land, etc.

-- Regierungen, wo öffentlich Programme für die Armen aufgelegt werden, aber 90% der Gelder dann von den Regierenden geraubt und auf Privatkonten in der Schweiz gelagert werden (z.B. die peruanische Regierung unter dem hyperkriminellen Präsidenten Alán García)

-- Regierungen und Justiz und Polizei, die zulassen, dass 1000e Unschuldige in Gefängnissen sitzen, nur weil die Behörden von Polizei und Justiz zu faul sind, die Täter genau herauszufinden, bzw. die Regierung, Justiz und Polizei sind oft selbst die Täter und lassen Unschuldige in den Gefängnissen jahrelang verschwinden, um Untersuchungen "abzuschliessen" (z.B. in vielen Regionen von Peru)

-- Regierungen und Justiz und Polizei, die absichtlich falsche Gerüchte streuen, um gezielt mit der ganzen Presse und im staatlichen Fernsehen Ausländer zu verfolgen, um sich mit der Jagd auf Ausländer bei der eigenen Bevölkerung zu profilieren und von grossen Problemen und von kriminellen Machenschaften der Regierung abzulenken (z.B. in Peru unter dem hyperkriminellen Präsidenten Alán García bei der Menschenjagd gegen Joran van der Sloot, der nie jemanden umgebracht hat)

-- Regierungen, die die Bevölkerung auf dem Land absichtlich in Armut halten, damit vom Lande her immer wieder junge Frauen in die Bordelle in die Städte strömen, weil es auf dem Land keine guten Arbeitsstellen gibt (in ganz Asien, z.B. im kriminellen Thailand, Verbündeter der kriminellen "USA")

-- Regierungen, die die Verstümmelung an Kindern und Menschen planmässig zulassen und dies sogar als "Kultur" betrachten (Folter von Kindern durch Zwangserziehung von Buben als Mädchen in Mädchenkleidern, dann ab 12 kommen Zwangsoperationen zur Geschlechtsumwandlung bei Buben zum Ladyboy, der dann in der Prostitution arbeiten soll, um der Familie "Geld nach Hause zu bringen" - oder da ist auch die Zwangserziehung von Mädchen als Buben in Bubenkleidern und ab 11 kommt das Abschnüren der Brust, damit kein Busen entsteht - z.B. im hyperkriminellen Thailand, Verbündeter der kriminellen "USA")

-- Erziehungspersonen, die Kinder schlagen (Folter), statt bei Problemen die Kinder abzulenken, Hilfe zu holen und mit ihnen wöchentlich 2 Stunden spielend zu verbringen, um Spannungen positiv zu verarbeiten

-- Erziehungspersonen, die Kinder zu gewissen Tätigkeiten zwingen (Dauerfolter an Kindern), obwohl die Kinder das gar nicht wollen - die Erziehungsperson manipuliert das Kind, um ihm den Willen zu brechen, so dass das Kind ein "Hampelmann" der Erziehungsperson wird (zum Beispiel Kinder zur klassischen Musik zwingen, Kinder zum Beruf des Vaters zwingen, Kinder zu Wanderungen zwingen, die immer gleich sind, Kinder zum Tragen grosser Lasten zwingen, die nur für Erwachsene bestimmt sind etc.)

-- Erziehungspersonen oder Verwandte, die ihre Kinder verkaufen (in verarmten Gebieten in ganz Asien, wobei die Regierung die Leute auf dem Land ABSICHTLICH ohne gute Arbeitsstellen lässt, weil die Industrie dort nie investiert und ihre Verantwortung nicht wahrnimmt - ganze Landstriche werden mit Armut gefoltert)

-- Erziehungspersonen, die das Geld mit Alkohol versaufen, das eigentlich den Kindern für die Schule zur Verfügung stehen müsste (in ganz Asien verbreitet, v.a. Thailand, aber auch andere asiatische Länder)

-- Frauen, die Bordellgefängnisse führen, die Kinder kaufen und für Kinderprostitution dressieren und diese Kinder ohne jeden Schulunterricht in Bordellgefängnissen halten und von ihnen dann noch abkassieren und mit den Kindern sowie mit den Kunden der Kinder gleichzeitig Profit machen (in ganz Asien verbreitete Folter und Sklaverei)

-- Jugendämter, die gewissen Familien die Kinder wegnehmen und den Kindern ihre Eltern rauben, obwohl ein Problem mit therapeutischer Begleitung gelöst werden könnte

etc. etc.


Teilen / share:

Facebook








^