Den Teufel besiegen - die Zahl besiegen: 666 666 666

Kontakt / contact       Hauptseite / page
                    principale / pagina principal / home        zurück /
                    retour / indietro / atrás / back
ENGL -
<<        >>

Teilen / share:

Facebook





Satanisten "USA" 9.12.2021: Tunnelsysteme in den "USA"

https://t.me/gartenbaucenter17/36701
https://t.me/gartenbaucenter17/36702

Die obere Karte zeigt mysteriöse Fälle von spurlos verschwundenen Personen. Die untere Karte zeigt die größten Höhlensysteme Amerikas.

orig. Englisch: Share and join https://t.me/choqlife if you avoid caves and national parks


Satanisten "USA" 9.12.2021:
                    Tunnelsysteme in den "USA"
Satanisten "USA" 9.12.2021: Tunnelsysteme in den "USA"  [1]


========

Tunnels unter dem kr.päd. Gay-Vatikan 19.12.2021: Tunnel von Rom nach Jerusalem - angeblich mit Gold drin:
$43 Quintrillion Dollars unter dem Vatican
Video-Link: https://t.me/gartenbaucenter17/37043
https://t.me/gartenbaucenter17/37044
https://t.me/gartenbaucenter17/37045
https://t.me/gartenbaucenter17/37046

Mehr Gold als man sich vorstellen kann im Tunnel gefunden Ⓒ 22. Oktober 2020 Marilyn Williams Entfernung : 1.432,90 mi (2.306,03 km) Fahrstrecke: 2.501,00 mi (4.024,97 km) Jerusalem Vatikanstadt ENTFERNUNG BERECHNEN! einige Ohren von ( Libanon Im Tunnel unter der Vatikanstadt wurde mehr Gold gefunden , als man sich vorstellen kann  , und tief unter der Erde verläuft ein Tunnel , der fast in direkter Linie nach Jerusalem verläuft * Die tatsächliche Flugstrecke beträgt 2.306,03 km  h des Tunnels wurde mit ungefähr 1.500 Meilen angegeben, so dass er sowohl unter Land als auch unter Wasser durchschneidet.  Sie mögen sich fragen ...

Bericht: Tunnels
                    zwischen dem kr.päd. Gay-Vatikan und Jerusalem
Bericht: Tunnels zwischen dem kr.päd. Gay-Vatikan und Jerusalem [2]



Karte: Tunnels
                    zwischen dem kr.päd. Gay-Vatikan und Jerusalem
Karte: Tunnels zwischen dem kr.päd. Gay-Vatikan und Jerusalem

========


Tonga 20.1.2022: Der "Vulkanausbruch" am Meeresgrund soll eine Sprengung eines Tunnelsystems der Satanisten zw. den "USA" und Australien gewesen sein
https://t.me/gartenbaucenter17/38340

Dumb zwischen USA und Australien

========

Tunnelssysteme in Osteuropa 22.1.2022: angeblich 32.000 Meilen Tunnels
https://t.me/gartenbaucenter17/38508

Ukraine, bedenken Sie, dass Joe und Hunter Biden Vermögenswerte in der Nähe des zweitlängsten Tunnelsystems Osteuropas besitzen, durch das Drogen, Waffen, Kinder, Menschen und Adrenochrom geschmuggelt werden.
Odessa (Ukraine) -> Weißrussland -> Litauen -> Lettland -> Estland -> Finnland -> Schweden
Wissen Sie jetzt, warum Joe Biden dort Land besitzt?

32.000 Meilen von D.U.M.B.S.

Jetzt verstehen Sie, warum der russische Bär Europa erobern will.

========


25.1.2022: Tunnels in Heidelberg
"Die Stadt Heidelberg ist vollständig von einem System aus Tunneln, Höhlen und unterirdischen Hallen und Räumen durchzogen."
https://t.me/gartenbaucenter17/38619

========



1.3.2022: Tunnels unter Ramstein
Karte: https://t.me/fufmedia/43822

ich mach mal den "Pit": das gehört sicher irgendwie zusammen 😉

Würzburg und kurz vor KL / Ramstein - das is schon sehr spannend, da wir ja sehr starke Indizien haben, dass Tunnelsysteme mit DUMBs unter Rammmmmmstein hindurchgehen

unten / rechts je nach TG-Darstellung dann ne Tunnelanlage durch Erfurt durch bis Köln? Brüssel? Auch die ehemaligen "innerdeutschen" Grenzanlagen sind natürlich betroffen. Wundert mich ein wenig, dass ich bisher so wenig scans dazu entdeckt habe am Radar


auch die Czechen haben derzeit große Betriebsamkeit bei den Scans
Karte: https://t.me/fufmedia/43824

Suchflüge in Osteuropa
die A400M 54+32 hat Gesellschaft im Einsatz zwischen Posen und Bromberg /Thorn
https://t.me/fufmedia/43828

und auch ein Scan auf den Linien Konstanza - Stettin / Mariupol - Stettin - quasi am Ausgang zur Ostsee
https://t.me/fufmedia/43829


ein aktueller Überblick der aus meiner Sicht relevanten Aktivitäten. Über den Bucegi-Bergen ist auch heute eine "Nacho"-KC-10 unterwegs - sonst ist´s militärisch eher ruhig. Von Laage und von Jagel sind jeweils ein paar Jets gestartet. Die hatten sich zumindest von der Sichtbarkeit auf dem Radar rar gemacht
https://t.me/fufmedia/43830



Rumänien 4.3.2022: Tunnels unter den Bucegi-Bergen
https://t.me/fufmedia/43970
https://t.me/fufmedia/43971

Ein Bild welches sich seit Tagen intensiviert:

Scan- und Beobachtungsflüge über den Bucegi-Bergen

Ich vermute dass wir aus dem Staunen nicht mehr rauskommen werden....


GB 4.3.2022: Scannflüge in GB
https://t.me/fufmedia/43974

Bei den Briten ist heute richtig was los, nicht nur in den Osten entsandte Aufklärer, auch auf heimischem Boden sind aktuell sehr viele Einsätze sichtbar


Schweiz 4.3.2022: Scannflüge in der Region Bern und unter dem Neuenburgersee
https://t.me/fufmedia/43978

Auch in der Schweiz braut sich wie erwartet was zusammen. Die Lokalitäten der Scans / Aufklärung sind schon sehr aufschlußreich. Auch die Menge der aktuell sichtbaren Fluggeräte lässt erahnen, dass da größere Arbeiten angelaufen sind

Schweiz
                    4.3.2022: Scannflüge in der Region Bern und unter
                    dem Neuenburgersee
Schweiz 4.3.2022: Scannflüge in der Region Bern und unter dem Neuenburgersee

Weitere Karten mit Flügen über der CH: https://t.me/fufmedia/43979

Und vor dem Kanton Schaffhausen: https://t.me/fufmedia/43980



4.3.2022: Scannflüge von Rumänien bis Dänemark

4.3.2022: Scannflüge von Rumänien bis
                    Dänemark
4.3.2022: Scannflüge von Rumänien bis Dänemark [5]

Um was es eigentlich geht bei dem Ukraine-Russland-Konflikt" zeigt uns der Radarschirm hier

da kannst ne Linie von Konstanza am Schwarzen Meer bis in die Ostsee ziehen... mal mindestens bis Kopenhagen - was auch den Einsatz der beiden B-52 Bomber argumentativ stärkt

und diese Linie gibt es damit auch, denn sonst würde niemand Kerosin und Gehälter zahlen für die die da zu sehen sind


Detonationen Region Karlsruhe 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43985
Lieber Frank,
vielleicht ist das ja interessant für euch, in Karlsruhe gab es gerade zwei heftige Detonationen👀
Offenbar waren diese sehr weitläufig deutlich spürbar..
Liebe Grüße, Christine

Detonationen Region Gerlingen (BW) 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43986
Hallo Frank, gerade eben in Gerlingen bei Stuttgart zwei heftig laute dumpfe Schläge kurz hintereinander, der ganze Boden hat vibriert! Darfst Du gerne in Deinem Kanal teilen, falls für euch interessant. Macht weiter so tolle Arbeit, ihr seid einfach klasse! 🙏👍🏼 Liebe Grüße Jan

Detonationen Region Esslingen (BW) 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43987
Hallo Frank, evtl passend zu deinem letzten Beitrag.
2  laute Knall um 13:58 Nähe Esslingen am Neckar.
LG

Detonationen Region Knittlingen (BW) 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43988
Hallo Frank, hier in 75438 Knittlingen, BW hat es gerade (04.03.2022) um ca. 13:58 Uhr einen sehr lauten Knall gegeben, dass sogar die Fenster gewackelt haben. Viele Grüße

Darf gerne veröffentlicht werden.

Detonationen Region 76865 am 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43989
Hallo Frank , hier eine Beobachtung. Soeben um 14:02 haben hier, 76865, die Fenster gewackelt . Es hörte sich an wie eine dumpfe Detonation .
Da ich Deinen Kanal schon lange verfolge macht es mir keine Angst .
Danke für deine wunderbare Arbeit und deine Aufklärung .
Das kannst du gerne teilen ... vielleicht passt es in die Mosaiksteine
Sei von ❤️gegrüßt, Andrea

Detonationen Region Bietigheim-Bissingen am 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43990
Hallo Frank, ich komme aus dem Raum 74321 Bietigheim-Bissingen.
War gerade mit dem Hund unterwegs als um 14.02 Uhr in unserem Ort eine riesige Erschütterung war, die am ganzen Körper spürbar war.
Weiß nicht, ob das zu den Scanflügen passt, die ja eher hinter Stuttgart/Schwarzwald stattfinden.
Aber selbst die Postfrau meinte, sowas hätte sie noch nie erlebt, selbst wenn die nahe Feuerwerkfabrik Tests in der Umgegend macht.
Vielleicht interessant für Dich.

Danke für den super Kanal, vG Sabrina


Detonationen Region 76676 am 4.3.2022
https://t.me/fufmedia/43991
Hallo lieber Frank,

PLZ 76676 gerade vor 5 Minuten zwei MASSIVE Explosionen aus südlicher Richtung, vielleicht max. 10km entfernt, ca. 5 Sekunden hintereinander. Haus hat gebebt. Erst gab es einen kurzen, zerreissenden Sound, wie ein Donnerreissen, dann kam der abflachende Subbass. Wahnsinn.

Ich hatte am 27.02.2022 (Sonntag) Nacht aus selbiger Richtigung M-16 artige Einzelschuss (ca. 5 mal, tiefer, dumpfer) und dann 2 Salven gehört, Doppelschuss, vielleicht 3fach Schuss. Hier fliegen ja auch seit ner Weile die Scanflüge in direkter Nähe und grasen alles ab. Im Wald hier liegt auch das KIT Campus Nord (Karlsruher Institut für Technologie).

Aber die Explosionen waren gerade wirklich krass.

Beste Grüße!

Erdbeben Region Stuttgart 4.3.2022: Der Deep State behauptet, das sei ein Überschallknall gewesen
https://t.me/fufmedia/43993
Ein Beben mit unbekannter Stärke und Tiefe hat sich um 13:59 bei Stuttgart ereignet, welches in den MSM als Überschallknall erklärt wird!



4.3.2022: Haufenweise Scannflüge über Baden-Württemberg vom IMpfmonster Kretschmann

https://t.me/fufmedia/43998
https://t.me/fufmedia/44000


4.3.2022: Da fliegt ein B52-Bomber in Richtung Rumänien, ev. zu den Bucegi-Bergen
Angeblich sind es sogar zwei.

https://t.me/fufmedia/44002
https://t.me/fufmedia/44003
https://t.me/fufmedia/44005

Und dann sind die  beiden B52-Bomber von den Bucergi-Bergen wieder in Richtung England zurückgeflogen:
https://t.me/fufmedia/44010

Die beiden B-52 sind wieder auf dem Radar erschienen und befinden sich aktuell über Hannover auf dem Rückflug nach England.
Das Einsatzgebiet der Maschinen waren die Bucegi-Berge!
Bingo!





Scannflüge über Polen 5.3.2022
https://t.me/fufmedia/44045

Und da sind 2 indische Flugzeuge in Polen
https://t.me/fufmedia/44046

Der Flughafen Rzeszow (Polen) 5.3.2022: hat internationalen Besuch
https://t.me/fufmedia/44046
was ich noch mitgeben will: die beiden Maschinen am Flughafen sind indische Zivilmaschinen A321Neo - was machen die da? Gefangengenommene Inder, befreite Kinder aus Indien einsammeln? Streitkräfte liefern? Gestern abend waren zwei indische C-17 dort. Übrigens auch Besuch von Militär aus Italien, Spanien, Frankreich, Britannien, Kanada und Australien


https://t.me/fufmedia/44047
von gestern abend (als TG weg war) einmal 17:30 MEZ und einmal 18:30 MEZ
der Flughafen von Rzeszow hatte noch nie soviel internationale Aufmerksamkeit wie das aktuell der Fall ist

Bucegi-Berge (Rumänien) 5.3.2022: Reger Flugverkehr
https://t.me/fufmedia/44050
Hallo Frank und Team
Ich bin in Rumänien in Pitești, Das ist nicht allzu weit vom Bucegi-gebirge. Hier ist erhöhter Flugverkehr zu hören, leider kann ich nicht mehr Berichten, da der Himmel komplett zu ist.
Sehr gute Arbeit macht ihr.


BW Mannheim-Heidelberg 5.3.2022: Gestern am 4.3.2022 roch es angeblich nach totem Fleisch+Kaffee
https://t.me/fufmedia/44053

Sei gegrüßt, lieber Frank.
Heute im Raum zwischen Mannheim und Heidelberg, von ungefähr 14:30 Uhr bis 16:30, konnten wir einen ungewöhnlichen, unangenehmen Geruch wahrnehmen, wenn auch recht subtil. Es roch wie eine Mischung aus totem Fleisch und billigem Instantkaffee, schwer zu beschreiben.
Das komische daran ist, dass wir diesen Geruch sowohl in der Stadt als auch im Wald wahrgenommen haben. Könnte nichts besonderes sein, aber im Zusammenhang mit den neuesten Erdbeben-Ereignissen in BW vermute ich, dass mehr dahinter steckt. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass diese Gerüche von "gesäuberten" DUMBS kommen könnte. Da unten wird mit Sicherheit auch oftmals vieles restlos verbrannt werden müssen, was solche Gerüche an der Oberfläche erklären könnte.
Danke für eure Arbeit

BW bei Leonberg 5.3.2022: Tunnel mit Baustelle: Die Baustelle ist eingemauert - sehr verdächtig
https://t.me/fufmedia/44054
Video-Link: https://t.me/fufmedia/44055
Hi Frank,
Hier noch mal zu den Detonationen von gestern. 10km, 3.8
Liegt auf einer Linie zwischen Stuttgart und Brüssel. In dem Źusammenhang ist mir schon seit geraumer Zeit die Baustelle im Engelbergtunnel suspekt. Dort haben Sie ja die Baustelle komplett im Tunnel gekaplselt. Ein sehr aufwendiger Sichtschutz wurde da vom Boden bis zur Tunneldecke eingebaut. Vor den Schleusen dieser Sichtschutzkapsel steht oft interessantes schweres Gerät.
Die zwei EUFIs habe ich gesehen, passte aber weder zeitlich noch von der registrierten Position zu den Detonationen. Auch das Ereignis selber klang nie und nimmer nach Überschall. Klang Dumpf und von unten.

BW bei Maulbronn 5.3.2022: Erdbeben 10km Tiefe
https://t.me/fufmedia/44057
Hallo Frank. Wir sind hier in Maulbronn im sogenannten Erdbeben-Gebiet. Ich kann bestätigen, dass das Beben von „unten“ kam. Das Haus hat gewackelt. Meine App sagt: 10km Tiefe. Das Epizentrum lag etwa zwischen Maulbronn uns Lienzingen.
Unser Hund war den ganzen Tag schon seltsam unruhig.
Zu sehen war ein tief fliegendes „Flugzeug“ und 2 weitere, die aber nach dem Knall in ne andere Richtung flogen.
Knalls von Überschallfliegern kenne ich (noch vom ersten Irak-Krieg). Das war was anderes!
Fluggeräusche davor oder danach gab es nicht.
Es gibt hier übrigens mehrere aktive „Steinbrüche“. Einer direkt in Maulbronn (Lauser). Da war die Tage ganz schön, was los. Heute herrscht dort erstaunliche „Stille“.
Danke für Deine Arbeit!


DB 5.3.2022: hat "Stellwerkstörung" und blockiert den Zugverkehr zwischen Karlsruhe und Basel
https://t.me/fufmedia/44060
Lieber Frank, mein Mann kam gestern geschäftlich aus Deutschland zurück und es war ein riesen Chaos, dass er es überhaupt in die Schweiz zurück geschafft hatte.. in Karlsruhe war Endstation und alle mussten aussteigen aus dem Zug.. Stellwerkstörung... ich dachte gleich an irgendwelche andere "Arbeiten"... jetzt erklärt sich natürlich einiges...
Er kam dann mit einem Taxi von Karlsruhe nach Basel musste dann nach Mitternacht mit einem weiteren Taxi nach Zürich fahren. Er hat da mit dem Taxifahrer geplaudert und der meinte es wäre seit 18Uhr kein Zug mehr von DE angekommen das sei schlecht fürs Geschäft, das ohnehin schon miserabel sei...


scans auch in der Kieler Bucht und im Fehmarnbelt
https://t.me/fufmedia/44074

Scans in Holland 5.3.2022: Häfen sollen Zugänge zum Tunnelsystem haben
https://t.me/fufmedia/44075

in Holland von der Nordseeküste bis runter nach Antwerpen (Belgien) Scanflüge. Rotterdam. Amsterdam
alles Zugänge zu den Tunnelsystemen quer unter Europa hindurch bis Afrika oder den Nahen Osten. Wo dann auch mal Schiffladungen die 10 km nach unten gebracht wurden oder die geraubten Kinder aus Südeuropa, den südlichen Ex-Sowjetrepubliken, Afrika, dem nahen Osten auf Schiffe verladen wurden. Das ging sicher in beide Richtungen über sehr lange Zeit




Bietigheim (BW, 4R) 7.3.2022: Hat der Brand bei Möbel Hofmeister was mit den Erdbeben zu tun?
https://t.me/fufmedia/44140
https://t.me/fufmedia/44139
https://t.me/fufmedia/44141

Hi Frank. Vor ein paar Tagen sind anscheinend 2 Flugzeuge über Bietigheim geflogen und haben anscheinend die Schallmauer durchbrochen, was zu dem knallen geführt hat. Wo vielerorts zu hören war. Doch plötzlich ist heute am Sonntag der Möbel Hofmeister in Flammen aufgegangen. Vielleicht hilft es weiter. Verfolge sehr gerne deinen Kanal. Viele Grüße Christian
P.S.: darfst gerne beides veröffentlichen





++UPDATE++

GB-Rum 7.3.2022: Erneut B-52 bei den Bucegi-Bergen:
Die B-52 sind erneut nach Rumänien geflogen!
https://t.me/fufmedia/44128


https://t.me/fufmedia/44130
Hallo Frank! Langsam fühlt sich alles nach finaler Runde an… es kann nicht mehr lange dauern ☺️Dank eurer Flugbeobachtungen bekommt man ein ganz anderes Bild, als einem die MSM übermitteln wollen. Zu den beiden B-52 Bombern, die aktuell wieder in Rumänien fliegen, habe ich ein paar Infos gefunden: einer der beiden Bomber nennt sich „Gorgon“. Gorgonen sind laut Wiki „in der griechischen Mythologie (https://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Mythologie) drei geflügelte Schreckgestalten mit Schlangenhaaren, die jeden, der sie anblickt, zu Stein erstarren lassen.“ Und weiter: „In der Antike (https://de.wikipedia.org/wiki/Antike) und seit der Renaissance (https://de.wikipedia.org/wiki/Renaissance) findet man Abbildungen des Gorgonenhauptes wegen seiner nachgesagten apotropäischen (https://de.wikipedia.org/wiki/Apotropaion) (= Unheil abwendend, zum Schutz gegen böse Kräfte) Wirkung auf Schutzschilden, Amuletten (https://de.wikipedia.org/wiki/Amulett) und Grabsteinen. Auch an Gebäuden und Gefäßen angebrachte Gorgonenhäupter sind häufig und sollen vor unbefugtem Zutritt beziehungsweise Zugriff schützen. In der griechischen Mythologie erweckte Gorgonenblut, welches der rechten Körperhälfte entnommen wurde, Tote zu neuem Leben, wogegen man dem der linken Körperhälfte entnommenen Blut eine akute, garantiert tödliche Wirkung nachsagte.“ Was uns das wohl sagen soll?!? 😉 Vielen Dank für eure phantastische Arbeit und alles Gute ans gesamte fuf-Team ❤️


Erstaunlich:
https://t.me/fufmedia/44155
Der rumänische Luftraum scheint für die zivile Luftfahrt gesperrt zu sein.
Die B-52 haben also Vorfahrt, der deutsche A400M zieht immer noch seine Kreise!







8.3.2022: Feuer in Essen
https://t.me/gartenbaucenter17/40691
Hallo Frank! Zur Zeit gibt es einen Großbrand in Essen. Laut Radio kann noch nicht geordert werden, woher genau der Brand kommt. Viele Zufahrten und Straßen sind gesperrt. Vielleicht wird es irgendwann interessant.  Schicke dir ein paar Fotos, vielleicht ist es was wichtiges. Viele Grüße


8.3.2022: Möbellager Lutz brennt irgendwo im 4R
Hallo Frank,  es handelt sich um ein Möbellager, Möbel  XXXL Lutz.
https://t.me/gartenbaucenter17/40694
https://t.me/gartenbaucenter17/40698


Gartenbaucenter🐸, [08.03.2022 18:58]
[Weitergeleitet von AMP Music Productions]
Gestern sind doch die beiden B-52 über das Ruhrgebiet geflogen......?
Ich frage nur für einen Freund....
https://t.me/gartenbaucenter17/40699



Gartenbaucenter🐸, [08.03.2022 18:58]
[Weitergeleitet aus fuf media - Freiheit denken]
👆Nach Hofmeister der Nächste? Ich frage auch für einen Freund... 😉
https://t.me/gartenbaucenter17/40700


Gartenbaucenter🐸, [08.03.2022 18:58]
[Weitergeleitet von AMP Music Productions]
Ich habe heute die Meldung einer guten Bekannten erhalten die mir sagte dass Möbel Segmüller seit heute nicht mehr über Internet (Mail) erreichbar sei....
https://t.me/gartenbaucenter17/40701





Ein Beben der Stärke 3.4 hat sich heute Morgen nördlich von Leipzig bei Bad Düben ereignet.
https://t.me/fufmedia/44293
Die Tiefe wird mit 108,2 km angegeben.
Aber ist DAS wieder ein Zufall?


Ebenfalls gab es heute Nacht ein Beben auf der britischen Insel!
https://t.me/fufmedia/44297




Harz (4R) 11.3.2022: Beben im Harz - wo es noch nie Erdbeben gab
https://t.me/fufmedia/44382

Kitaro hatte recht❗️😳
Gestern gab es im Harz bei Hüttenrode um 12:29 Uhr ein sehr leichtes Beben (2,2) in 5 km Tiefe. Dennoch habe ich so etwas im Harz noch nie gesehen❗️
Heute, um 12:31 Uhr gibt es wenige Kilometer (ca 2 bis 3 km) weiter Nord-/westlich ein weiteres Beben der Stärke 2,4.
Und nun schaut mal, was auf der Linie zwischen beiden Beben liegt. Der Volkmarskeller! 😳
Eine Recherche dazu lohnt in jedem Fall. 😇☺️
Viele Grüße.

Lieber Frank, Kitaro hatte es ja am 09.03. wegen der Parallelflüge vorhergesagt, vor zwei Stunden dann ein Erdbeben bei Wernigerode. Liebe Grüße von Sandra
https://t.me/fufmedia/44383


4R 11.3.2022: Detonationen stundenlang über Pegnitz (Region Bayreuth)
https://t.me/fufmedia/44384
Video-Link: https://t.me/fufmedia/44385
Hallo Frank. Vielleicht für euch interessant. Heute kracht es hier( Pegnitz Raum Bayreuth) in der Umgebung die ganze Zeit. Die Detonationen sind mal lauter mal leiser. Um 15 Uhr sind drei Militär Hubschrauber über uns drüber geflogen.. Konnte nur von der Ferne aufnehmen, da mein Handy im Haus war. 🙈Ganz liebe Grüße an das Team.
Ihr macht eine super Arbeit!!



24.3.2022: Suchflüge Region Neuenburg und Landquart-Chur
https://t.me/fufmedia/44924

24.3.2022: Suchflüge Region
                  Neuenburg und Landquart-Chur
24.3.2022: Suchflüge Region Neuenburg und Landquart-Chur  [6]




30.5.2022: Suchflüge über der Region Basel
https://t.me/fufmedia/47254


30.5.2022: Suchflüge über der Region Basel
30.5.2022: Suchflüge über der Region Basel [7]




Autorennstrecke in Zandvoort (NL) 4.7.2022: Tunnelsysteme für Satanisten ohne Ende:
KINDER VERGEWALTIGT & GETÖTET - DURCH KÖNIGLICHE UND HOCHRANGIGE POLITIKER
https://t.me/fufmedia/48652

Der Zandvoort-Komplex, in dem satanische pädophile Aktivitäten stattgefunden haben, sowie Folter, Tribunale (gegen den Satanismus) und andere Höllenaktivitäten, erstreckt sich meilenweit. Und zwar unter der Rennstrecke im Norden bis 4 Kilometer unterhalb von IJmuiden. Östlich bis 2 Kilometer links von Bloemendaal und Santpoort. Westlich bis in die Nähe der Küste. In dem Gebiet gibt es Ein- und Ausgänge. An den Rändern des Gebietes gibt es Ein- und Ausgänge. Der Komplex ist über das Korridorsystem mit allen Korridoren unter den Niederlanden, Westeuropa und einem großen Teil der Welt verbunden. In dem Komplex befinden sich 10 Schlachthöfe, 5 Küchen, 27 Babyzimmer, 245 Ritualräume, 423 Zimmer für das Personal zum Schlafen. Außerdem 546 Gästezimmer für Opfer, Erwachsene und Kinder. 456 Kerker und Gefängnisräume. 210 Räume für die Folter. 45 Räume um Justiz und Gerichtshöfe. 40 Räume für Reinigungsteams und Ressourcen. Es gibt spezielle Räume für königliche Gäste, wie z.B. Mark Rutte, Demmink und Maxima, Sybrand Buma und andere Personen aus adligen und nicht-adligen, aber dennoch noblen Blutlinien. Diese Räume sind mit Gold, Platin und noch teurerem Material außerirdischen Ursprungs geschmückt. Der Komplex wurde in den frühen 1960er Jahren gebaut. Am 16. Dezember 1965 fand um 5 Uhr morgens das erste Ritual statt, in Anwesenheit des Gynäkologen Bernhard, der unter starker Bewusstseinskontrolle und Drogen stehenden Juliana, Beatrix, Jo Cals, Anne Vondeling, Barend Biesheuvel. Mehr als Tausende von Namen

Quelle: HERQ QthePUNISHER
DIGITALER SPARTANERKRIEGER


orig. Englisch:

CHILDREN RAPED & KILLED - BY ROYALS & HIGH LEVEL POLITICIANS
https://t.me/fufmedia/48651

The Zandvoort complex, where satanic pedophile activities took place, as well as torture, tribunals (which is against the Satanism) and other hell activities, extends
miles out. Namely under the circuit to the north to 4 kilometers below IJmuiden. East to 2 kilometers left of Bloemendaal and Santpoort. West to near the coast. In the area there are entrances, there are exits. At the edges of the area are entrances and exits. The complex is connected via the corridor system to all corridors under the Netherlands, Western Europe and a large part of the world. In the complex there are 10 abattoirs, 5 kitchens, 27 baby rooms, 245 ritual rooms, 423 rooms for the
staff to sleep. Furthermore 546 guest rooms for victims, adults and children. 456 dungeons and prison spaces. 210 spaces to torture. 45 spaces around judiciary and tribunals. 40 spaces for cleaning crews and resources.

There are special rooms in it for royal guests, such as Mark Rutte, Demmink and Maxima, Sybrand Buma, other people from noble bloodlines and not noble but still noble bloodlines. These spaces are decorated with gold, platinum and even more expensive, extraterrestrial in origin. The complex was built in the early 1960s. On December 16, 1965 at 5 o'clock in the morning the first ritual took place, in presence of the gynecologist, Bernhard, Juliana under heavy mind control and drugs, Beatrix, Jo Cals, Anne Vondeling, Barend Biesheuvel. More than thousands of names

Source: HERQ QthePUNISHER
DIGITAL SPARTAN WARRIOR

https://t.me/EXPOSEthePEDOSendOfTheCABAL/143

@EXPOSEthePEDOSendOfTheCABAL
supported by
@TRIBUNALSforJUSTICE

Telegram (https://t.me/EXPOSEthePEDOSendOfTheCABAL/143)
EXPOSEthePEDOSendTheCABAL
🔥HIGH CRIMES EXPOSED🔥




CERN in Genf 8.12.2023: ist der Eingang zum 27km entfernten CIA-Quartier unter dem Genfersee - kann apokalyptische Ereignisse provozieren:
Geheime Tunnel zum CIA-Hauptquartier: CERN als geheimer Eingang zum unterirdischen CIA-Hauptquartier unter dem Genfer See in der Schweiz identifiziert
(orig. ENGL: Secret Tunnels to CIA Headquarters: CERN Identified as Secret Entrance to Subterranean CIA Headquarters Beneath Lake Geneva in Switzerland)
https://amg-news.com/secret-tunnels-to-cia-headquarters-cern-identified-as-secret-entrance-to-subterranean-cia-headquarters-beneath-lake-geneva-in-switzerland/

Übersetzung mit Deepl:

Von Medeea Greere

Medeea Greere, ein unabhängiger Verlag, ist jetzt auf Telegram unter https://t.me/AMGNEWS2022 zu finden und lebt nur von der Unterstützung der Leser, um Wahrheit, Freiheit und Liebe für das öffentliche Bewusstsein zu veröffentlichen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Da das CERN das größte und fortschrittlichste Atom- und Teilchenphysiklabor der Welt ist, sind die Sicherheitsvorkehrungen in dieser streng geheimen Einrichtung die strengsten der Welt. Folglich ist es der perfekte Ort, um den Eingang zur einzigen Central Intelligence Agency (CIA) zu verstecken.

Wie ursprünglich in der Ausgabe vom 26. Juni mit dem Titel "10 Gründe, warum die Schweiz die Heimat der CIA ist" beschrieben, gibt es nun handfeste Beweise dafür, dass die Schweiz tatsächlich die CIA beherbergt. Wo genau sich das CIA-Hauptquartier in der Schweiz befindet, ist jedoch ein Geheimnis geblieben - bis jetzt.

Kurz gesagt, das CERN dient als geheimer Eingang zum CIA-Hauptquartier, das sich in den Unterwasser-Alpenschluchten des Genfer Sees befindet, einem See, der so tief ist, dass er von den russischen U-Booten Mir 1 und Mir 2 erforscht werden musste, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, bis zu 6.000 Meter tief zu tauchen (19.685 Fuß).

Folglich ist das CIA-Hauptquartier unter dem Genfer See nur mit U-Bahnen vom CERN und mit U-Booten erreichbar, die durch einen 275 Kilometer langen unterirdischen Tunnel fahren, der offensichtlich in Genua, Italien, beginnt und im Genfer See endet.

Obwohl es sich nur um eine Vermutung handelt, scheint es, dass die Sub-Biosphäre 2 dem CIA-Hauptquartier unter dem Genfer See nachempfunden ist. Diese Vermutung basiert auf der Tatsache, dass die Sub-Biosphäre 2 die Big European Bubble Chamber (BEBC) nachahmt, die offensichtlich als zentrale Kommandozentrale dient.

[These: Distanz vom CERN zum CIA-Zentrum 27km]
Der LEP-Tunnel des CERN mit einer Länge von 26,659 Kilometern führt zwar durch die Schweiz und Frankreich, wahrscheinlich auf dem Weg zum CIA-Hauptquartier. Zufälligerweise ist das CERN etwa 27 Kilometer vom Zentrum des Genfer Sees entfernt (d.h. 46°27'19.8″N 6°36'01.9″E), wo sich das CIA-Hauptquartier offensichtlich befindet.

Daher scheint der LEP-Tunnel des CERN ein politischer Deckmantel für den unterirdischen Tunnel zu sein, durch den täglich Pendlerzüge das CIA-Personal von den Vororten Genfs in die Schweiz zum CIA-Hauptquartier tief unter dem Genfer See bringen.

Das CIA-Hauptquartier ist offensichtlich als "North Area" bekannt, einer der sogenannten Versuchsstandorte des CERN. Die North Area ist Berichten zufolge der größte der Versuchsstandorte innerhalb des Prévessin-Geländes, das angeblich die Zielstation für Nicht-Kollider-Experimente am SPS-Beschleuniger ist.

Während die North Area offensichtlich als Deckung für das CIA-Hauptquartier dient, beherbergt das CERN den weltgrößten Supercomputer, der von der CIA zur elektronischen Spionage und Überwachung rund um die Uhr sowie zur Kontrolle der Unterwelt (z. B. Deflationierung/Inflationierung von Währungen, Manipulation der globalen Märkte, Durchführung von Drohnenangriffen usw.) verwendet wird.

Das CERN befindet sich zufälligerweise in der Nähe von Genf in der Schweiz, dem früheren Sitz des Völkerbundes. Heute ist Genf der Sitz der meisten internationalen Organisationen der Welt, darunter das Internationale Rote Kreuz und die Vereinten Nationen.

Daher ist es nur logisch, dass Genf, die De-facto-Hauptstadt der Unterwelt, auch der Sitz der berüchtigten Central Intelligence Agency ist. Da Genf die Unterwelt im Wesentlichen auf Geheiß der CIA steuert, hat die Stadt den Spitznamen "The Global City" erhalten.

[These: CIA-Mitarbeiter sind als CERN-Mitarbeiter registriert]
Die Vorstellung, dass das CERN der geheime Eingang zum CIA-Hauptquartier unter dem Genfer See ist, wird durch die Tatsache untermauert, dass das CERN im Jahr 2013 2.513 Mitarbeiter und 12.313 Stipendiaten, Mitarbeiter und Auszubildende hatte, von denen die meisten wahrscheinlich CIA-Mitarbeiter sind.

[Geheime U-Bahnen]
Wenn man bedenkt, dass etwa 15.000 Menschen täglich zum CERN und/oder zum CIA-Hauptquartier pendeln, müssen sie dies mit geheimen U-Bahnen tun, da es am CERN keine großen Parkplätze gibt, wie auf der Luftaufnahme des CIA-Hauptquartiers in Langley, Virginia, zu sehen ist.

[CERN-Supercomputer ist Waffe gegen die ganze Menschheit]
Der Gedanke, dass der Supercomputer des CERN als Waffe eingesetzt wird, wird in dem Roman "Angels & Demons" (2000) von Dan Brown angedeutet, in dem dargestellt wird, wie die am CERN erzeugte Antimaterie als Waffe gegen den Vatikan eingesetzt wird. In Wirklichkeit wird das CERN jedoch als Waffe gegen die gesamte Menschheit eingesetzt.

Die Vorstellung, dass das CERN für die Inszenierung von Chaos und Terror in der Unterwelt verantwortlich ist, wird durch einen Bericht vom 7. Juni 2015 bestätigt, in dem es heißt, dass der bevorstehende apokalyptische, von Menschen verursachte Asteroidenangriff "vom Large Hadron Collider des CERN ausgelöst wird".

[CERN kann Apokalypse fördern - CERN-Logo=666]
In einem zweiten Bericht vom 8. Juni 2015 hieß es, dass Wissenschaftler am CERN "ein schwarzes Loch verursachen" könnten und dass "das CERN-Logo die 666 ist - das Zeichen des Tieres" theoretisch das Ereignis "Ende der Tage" herbeiführen könnte, wie es im Buch der Offenbarung der römisch-katholischen Kirche vorausgesagt wird.


Kurz gesagt, das CERN ist letztendlich für jedes zukünftige apokalyptische Ereignis verantwortlich, das theoretisch den Planeten Erde zerstören könnte (z.B. Asteroidenangriff, biologische Pandemie, nuklearer Terrorangriff, dritter Weltkrieg, usw.), was genau das ist, was man von der Central Intelligence Agency (CIA) erwarten würde.


ENGL orig.:

By Medeea Greere

Medeea Greere, an independent publisher, is now on Telegram at https://t.me/AMGNEWS2022 and exists only on reader support as we publish Truth, Freedom and Love for public awareness. Thank You for your support!


Because CERN is the largest and most advanced nuclear and particle physics laboratory in the world, security at the top-secret facility is the most stringent on Earth. Consequently, it’s the perfect place to hide the entrance to the one and only Central Intelligence Agency (CIA).

As originally depicted in the June 26, entitled 10 Reasons Why Switzerland is Home to the CIA”, hard evidence now confirms that Switzerland is in fact harboring the CIA. However, exactly where CIA Headquarters is located within Switzerland has remained a mystery—until now.

In short, CERN serves as the secret entrance to CIA Headquarters which is located in the underwater Alpine canyons of Lake Geneva, a lake so deep it had to be explored by Mir 1 and Mir 2, Russian submarines which are known for their ability to dive up to 6,000 meters (19,685 feet).

Consequently, CIA Headquarters beneath Lake Geneva is only accessible via underground trains from CERN, and via submarines which travel through a 275 kilometer (170 mile) subterranean tunnel which evidently begins in Genova, Italy, and ends in Lake Geneva.

Although only conjecture, it appears that Sub-Biosphere 2 is modeled after CIA Headquarters beneath Lake Geneva. This notion is based on the fact that the Sub-Biosphere 2 mimics the Big European Bubble Chamber (BEBC) which evidently serves as the central command center.

CERN’s LEP Tunnel, which is 26.659 kilometers (16.6 miles) in length, admittedly passes through Switzerland and France, likely en route to CIA Headquarters. Coincidentally, CERN is roughly 27 kilometers from the center of Lake Geneva (i.e., 46°27’19.8″N 6°36’01.9″E) where CIA Headquarters is evidently located.

Therefore, it appears that CERN’s LEP Tunnel is political cover for the subterranean tunnel through which daily commuter trains shuttle CIA personal from the suburbs of Geneva, Switzerland, to CIA Headquarters deep beneath Lake Geneva.

CIA Headquarters is evidently known as the “North Area”, one of CERN’s so-called experimental sites. The North Area is reportedly the largest of the experimental sites within the Prévessin site which is allegedly the target station for non-collider experiments on the SPS accelerator.

While the North Area evidently serves as cover for CIA Headquarters, CERN is home to the world’s largest supercomputer which is used by the CIA to conduct 24/7 electronic espionage and surveillance, as well as control the underworld (e.g., deflate/inflate currencies, manipulate global markets, execute drone attacks, etc.).

CERN is coincidentally located adjacent to Geneva, Switzerland which was previously home to the League of Nations. Today, Geneva is home to the highest number of international organizations in the world, including the International Red Cross and the United Nations.

Therefore, it makes perfect sense that Geneva, the de facto capital of the underworld, is also home to the infamous Central Intelligence Agency. Since Geneva essentially runs the underworld at the behest of the CIA, it has been given the nickname of “The Global City”.

The notion that CERN is the secret entrance to CIA Headquarters beneath Lake Geneva is corroborated by the fact that as of 2013, CERN had 2,513 staff members and 12,313 fellows, associates and apprentices, a majority of which are likely CIA personal.

Considering that approximately 15,000 people commute to CERN and/or CIA Headquarters on a daily basis, they must do so via secret underground trains as there are no major parking lots at CERN as seen in the aerial view of CIA Headquarters in Langley, Virginia.

The notion that CERN’s supercomputer is being used as a weapon is foreshadowed in the novel “Angels & Demons” (2000) by Dan Brown which portrays antimatter created at CERN being used in a weapon against the Vatican. In reality however, CERN is being used as a weapon against all of humanity.

The notion that CERN is responsible for orchestrating the chaos and terror of the underworld is corroborated by a report from June 7, 2015, which stated that the impending apocalyptic man-made asteroid attack will “be started by CERN’s Large Hadron Collider”.

A secondary report dated June 8, 2015, stated that scientists at CERN could “cause a black hole” and that “The CERN logo is 666 – the sign of the beast” could bring theoretically bring about the “end of days” event as foreshadowed in the book Roman Catholic Church’s Book of Revelation.

In short, CERN is ultimately responsible for any future apocalyptic-like event that could theoretically destroy planet Earth (e.g., asteroid attack, biological pandemic, nuclear terror attack, World War III, etc.) which is exactly what one would expect from the Central Intelligence Agency (CIA).

ENCLOSED CHAPTERS:

1. Big European Bubble Chamber (BEBC)
2. Gargamelle Bubble Chamber
3.
 Aquarius Reef Base

4. Sub-Biosphere 2
5. 
Lake Geneva

6. Mir’s Exploration of Lake Geneva
7. Secret Tunnels to CIA Headquarters
8. The Geneva Tunnel
9. CERN: Home of World Wide Web
10. The Large Hadron Collider (LHC) Supercomputer
11. Worldwide LHC Computing Grid (WLCG)
12. LHC Optical Private Network
13. CERN Numerology & Symbology
14. CIA Numerology & Symbology
15. Shiva Statue at CERN
16. CIA Death Star Appears over CERN
17. NASA’s CIA Death Star Hoax





Satanisten mit Tunnelsystemen 24.1.2024: Da sollen auch Doppelgänger "gezüchtet" werden:
DUMBs: Die Klon-Basen der Kabale – Doppelgänger auf Bestellung
https://www.pravda-tv.com/2022/01/dumbs-die-klon-basen-der-kabale-doppelgaenger-auf-bestellung/
https://t.me/standpunktgequake/129682


NYC mit Tunnelsystemen 24.1.2024: einfach so nah wie möglich bei der Clinton-Stiftung:
Die unterirdischen Tunnel in New York City liegen ganz in der Nähe der Clinton Foundation
https://t.me/standpunktgequake/129685



Es wird behauptet am 24.1.2024: 10.000 DUMBS (Tunnelsysteme) auf der Erde
https://t.me/standpunktgequake/131915

Die USA haben 1.800.
Es ist nicht leicht, dieses Problem zu lösen.

Menschen, Kinder, Waffen.
Massenvernichtungswaffen.
Biopflanzen, Klonfabriken, weiterentwickelte Supersoldaten.
Merkwürdige Wesen.
Not-Aus-Schalter.
Fallen, etc.
Seltsame Glaubensrichtungen...

7,7 Milliarden Menschen auf der Erde.
0,02% Super-Elite = 1,54 Millionen.
1% Elite = 77 Millionen Elite.
10% = 770 Millionen Militärs / CIA auf der Erde, Agenturen mit 3 Buchstaben.
In ALLEN Ländern.

Korrupte Polizei. Geheimdienste.
Manager, Milizorganisationen. Blackwhiter-Soldaten im Untergrund.
Korrupte Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler, Beamte.

Pharmazeutische Unternehmen, große Technologieunternehmen.
Insgesamt 190 Länder der Erde.
Über 800 Millionen Kräfte und verteilte Militärs in vielen Ländern innerhalb des dunklen Netzwerks der globalen Elitekontrolle.

Die Weißhüte, das Militär - sie tun alles, um die kollateralschade so niedrig wie möglich zu halten.






<<         >>

Teilen/share:

Facebook



Fotoquellen







  Epoch Times online, Logo    RT
                              deutsch online, Logo   Watson
                              online, Logo   Politische
                              Pionierpartei Österreich online, Logo     Recherchenetzwerk Satanismus+rituelle
                              Gewalt        Facebook Logo   VK online, Logo   YouTube
                              online, Logo  
Berliner Zeitung
                              online, Logo 
Pravda-TV online, Logo   
Index ex purgatorius Blog, Logo   Flightradar24 online, Logo   El Ojo del Perú
                              online, Logo   Crónica Viva del Perú online, Logo  
Newspunch online, Logo  

^