<<     >>

KEINE Toten in Berlin - die Nacht vom 20. Dezember 2016 in Berlin, Breitscheidplatz

Der Lkw hat vergessen, diesen Poller umzufahren:
Der Lkw hat vergessen, diesen Poller
                            umzufahren
ES GAB KEINE TOTEN IN BERLIN - Beweise

Die Szenerie war vom BND installiert:
-- der Lkw wurde demoliert und von der Strasse her hingestellt
-- sie haben vergessen, einen Poller umzufahren
-- der Müll wurde hingelegt, sogar ein Brett schief an die Räder angelegt
-- es gab keine Schreie, keine Fluchtbewegungen aus dem Weihnachtsmarkt
-- Krankenwagen kamen und fanden keine Toten vor, die "Verletzten" waren Schauspieler mit Schminke und Kunstblut 
-- Krankenwagenpersonal und Feuerwehr standen nur herum
-- der Lkw soll am Ende eine 45 Grad-Kurve gefahren haben und GENAU NUR EIN HÄUSCHEN umgefahren haben, obwohl der Fahrer keine Sicht mehr hatte. Auch das ist UNMÖGLICH.

Die Schneise wurde
                          künstlich hergestellt. Es wurde genau ein
                          einziges Häuschen plattgemacht.
Die Schneise wurde künstlich hergestellt. Es wurde genau ein einziges Häuschen plattgemacht. Das ist mit einem Lastwagen OHNE Sicht mit zerbrochenen Scheiben UNMÖGLICH.

Weitere Details über
KEINE Toten in Berlin:
-- ES FEHLT AUCH JEDES ÜBERWACHUNGSVIDEO "von oben", dabei ist Berlin doch die am besten überwachte und ausspionierte Stadt der ganzen Welt
-- ES FEHLT AUCH JEGLICHE BLUTSPUR AM Lkw
-- ES FEHLEN LEICHEN VON ÜBERFAHRENEN PERSONEN, also mit aufgeplatzten Bäuchen, Gedärmen auf dem Pflaster, abgetrennten Beinen, zerquetschten Köpfen usw.

Man sieht also: Die Schauspieler haben ihre Show gemacht, aber es waren keine echten Toten, die von einem Lkw überfahren wurden.

Berlin Breitscheidplatz war eine "Übung" - es fehlen Kleider am Lkw

Kommunikationspartner R.J. meint am 9. Januar 2017:
Betreff: Anmerkungen zum Weihnachtmarkt-hoax

Bemerkenswerterweise ist schon der Laster schwarz.
Er fuhr auch offizell gar nicht richtig rein.
Ist er in Wirklichkeit zurueck gestossen ?
Gelegtes rund herum.
Merkwuerdiger Weihnachtsbaum ausgerechnet oben aufgespiesst anstatt von unten her angefahren. Wie kanns sein dass deshalb Loch in der Scheibe?
Am Laster unten gar keine Beschädigungen.
Wie geht das zu?
Muessten Kleiderteile usw. drinhängen. [!!!!!!!!]
Vorher aufgeräumt worden fuer Kamera?
Alles reichlich makaber.
Unwirklich.
Wie eine Übung

Berlin Breitscheidplatz: Dank der Fälschung gab es keine Toten - deutsche Polizei hat was arrangiert

Kommunikationspartner R.J. meint am 9. Januar 2017:
Betreff: Re: Berlin-Fake: Wieso hat der Lkw vergessen, den Poller umzufahren? - Foto

also gestern kam mir die Vermutung, dass die immer noch etwas bevölkerungsfreundlicher (gegenueber der feindlich eingestellten 'Regierung') eingestellte Polizei da was arrangiert hat um echten Terrorismus verhindern zu helfen. Vgl. wie schlimm das in Israel ist - wo Polizei und Militär völlig abgehoben sind.
Hats ja jetzt auch LKW-Terror gegeben.
Aber aussrdem regelmässige Bombenanschläge.
Die Polizei scheint da im deutschen Restreich etwas intelligenter zu operieren un vorzubauen. Fuer die Medien als Show.So seh ich das jetzt. Ein echtes 911 soll verhindert werden. Dank vorauseilender Show.


Videos

Man findet die Videos, die diesen Berlin-Fake aufdecken, mit den Suchworten Berlin Attack Fake: Hier sind 3 Videos, die den BND-Fake am Breitscheidplatz entlarven:

Video 1: Der Lkw hat den Poller vergessen umzufahren (11min.20sek.)

Der Lkw hat vergessen, diesen Poller
                            umzufahren
Der Lkw hat vergessen, diesen Poller umzufahren.

Video: 99.9% Berlin Germany Stage Truck Attack False Flag Hoax - War on Pagan Christmas Shoppers (13min.15sek.)

Video: 99.9% Berlin Germany Stage Truck Attack False Flag Hoax - War on Pagan Christmas Shoppers (13min.15sek.)


Video 2: Fake-Zeugin und keine Leichen am Weihnachtsmarkt

Video: Berlin Truck "Attack" Eyewitness - Shandana Durrani The Fake News Journalist/Crisis Actor (5min.34sek.)

Video: Berlin Truck "Attack" Eyewitness - Shandana Durrani The Fake News Journalist/Crisis Actor (5min.34sek.)


Video 3: Die Anleitung für Fake-Anschläge: Geheimdienste trainieren Schauspieler mit Schminke und Kunstblut und stellen Fahrzeuge hin etc.
https://www.youtube.com/watch?v=mxjiJQlb4Sg

Video: Terror in Berlin - Die Blaupause einer „False Flag Operation“ (11min.18sek.)

Video: Terror in Berlin - Die Blaupause einer „False Flag Operation“ (11min.18sek.)


KEINE Todesliste vorhanden - Merkel-Regierung=Verarschungs-Regierung

Eigenartigerweise fehlt auch am 6. Januar 2017 noch eine Totenliste für den angeblichen Anschlag in Berlin vom 20. Dezember 2017 - weil es KEINE Toten gab. Deutschland kann aufatmen. Der BND hat alles arrangiert und wollte das Volk verarschen, wahrscheinlich, um eine satanistische Wette mit dem MI6 zu begleichen: Deutschland sei nun auch mal "dran". Und die dummen, deutschen Journalisten haben sich meistens verarschen lassen und haben die "US"-Videos nicht angeschaut. Sie haben vergessen, dass sie Englisch können. Sogar der Kopp-Verlag meldet bis heute noch (6.1.2016), in Berlin habe ein Anschlag stattgefunden...

Also: Es gab KEINEN Anschlag und es gab KEINE Toten. Es gab nur eine VERARSCHUNG des kriminell-zionistischen BND, der der Hampelmann des MI6 ist und einen Anschlag simulieren MUSSTE, damit Deutschland das "auch mal hat". Und das Merkel-Regime hat sich selbst ein Ei ins Nest gelegt, denn dieser Fake-Anschlag bringt der AfD nur NOCH MEHR WÄHLER. Deutschland hat GENUG von diesem zionistischen Merkel-Regime.

Natürlich wird NIEMAND verfolgt ausser der falsche Verdächtige. Vom BND wird KEIN Fälscher verfolgt. Der Justizminister Maas wird nicht einmal herbeizitiert. Die Journalisten in Deutschland haben alle Angst um ihre Privilegien, wenn sie die Wahrheit sagen würden: Die Merkel-Regierung ist eine Verarschungs-Regierung...

Die
                                Krankenwagen standen am Breitscheidplatz
                                in Reihe, aber die Verletzten waren
                                Schauspieler und Tote gab es NICHT
Die Krankenwagen standen am Breitscheidplatz in Reihe, aber die Verletzten waren Schauspieler und Tote gab es NICHT

Die Schneise ist ein Fake, und die
                              Feuerwehr und Krankenwagen sind nur Show
Die Schneise ist ein Fake, und die Feuerwehr und Krankenwagen sind nur Show

Der Fake-Lkw wurde vom BND übel
                              zugerichtet, um einen Anschlag zu
                              simulieren
Der Fake-Lkw wurde vom BND übel zugerichtet, um einen Anschlag zu simulieren


<<     >>