Kontakt /
                      contact       Hauptseite /
                      page principale / pagina principal / home        zurück / retour / indietro / atrás / back
ENGL
<<        >>

Geheime Architektur der Ausserirdischen - Filmprotokoll mit Fotos

21. Jerusalem mit Fantasie-Jesus "auf einer Linie" - 22. Der Apollo-Würfel - 23. Winnipeg - 24. Fantasie-Bundeslade - 25. Isistempel=Venustempel - und die Zeremonie des Osiris

Fantasy religions have all cube problems:
                          fantasy Jewry, fantasy Christianity, fantasy
                          Islam  Fantasy "Jesus
                                Line" from the Mount of Olives to
                                the fantasy crucifixion - map
Die Fantasie-Religionen haben alle Probleme mit Würfeln: Das Fantasie-Judentum, das Fantasie-Christentum, der Fantasie-Islam - die Fantasie-"Jesuslinie" vom Olivenhügel zur Fantasie-Kreuzigung - Karte

Winnipeg: Manitoba
                            Legislative Building with 2 sphinxes  Osiris with his
                                ceremony classifying souls for Duat or
                                being eaten by animals
Winnipeg: Das Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba mit 2 Sphinxen - Osiris mit seiner Zeremonie, Seelen zu bewerten, die in die Duat dürfen oder von Tieren gefressen werden

21. Jerusalem - geheime Architektur mit 5:12, Würfel, "Jesus"-Fantasie mit einer zentralen Achse in Jerusalem etc. -- Ein "heiliger Fels" auf dem Tempelberg in Jerusalem - und der "Tafeldom" -- Das Jerusalem-Rechteck: 5:12 - die heiligen Kreuzpunkte - die Zahl 1728 etc. -- Würfel in [Fantasie]-Religionen -- [Fantasie]-Würfel im [Fantasie]-Tempel von [Fantasie]-Salomon und die [Fantasie]-Proportionen (beschrieben in der [Fantasie]-Thora und im [Fantasie]-Alten Testament -- 22. Griechische Mythologie mit Apollo und einem Würfel -- Das Jerusalem-Rechteck und die Achse -- Fantasie: Moses=ägyptischer Pharao Akhenaten -- Das Fantasie-Leben von Jesus: fand auf einer Achse statt (!) mit einem "Goldtor" (!!!) -- Das Fantasie-Leben von Jesus: Garten Gethsename und [Fantasie]-Kreuzigung - die "Jesuslinie" -- 23. Winnipeg: Das Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba (Kanada): Das Zentrum von Nord-"Amerika", Sphinxen, Achtstern, Würfel etc. -- Ägyptische und Freimaurerkultur im "Gerichtsgebäude von Manitoba" ("Manitoba Legislative Building") des britischen Freimaurer-Architekten Frank Worthington Simon - die Forschung von Frank Albo -- Disney Land: Das magische Königreich mit dem Geheimclub 33 -- 24. Ägypten - die Grosse Pyramide und die Bundeslade - ist eine ägyptische Erfindung -- Hermine und die Bundeslade mit der Energiequelle -- 25. [Fantasie]-Jesus als ein Grund für den Terror der Christianisierung: Isis-Tempel und Venus-Tempel wurden [von Freimaurern] in [Fantasie]-Jesuskirchen umgestaltet - und die Osiris-Zeremonie -- [Fantasie]-Jesus in Jerusalem: Grabeskirche mit [Fantasie]-Grab -- Die Fantasie-Kreuzigungskapelle (Golgatha-Kapelle) -- Isis-Tempel - Afrodite-Tempel - Venus-Tempel - wurde alles von der [Terror]-Kirche zerstört -- Albrecht Dürer und noch ein [Fantasie]-"Jesus", hier im griechischen Stil -- Die ägyptische Idee mit Osiris: Seelen werden "bewertet" und "abgewogen" - Frau Justitia tut dasselbe...

von: Video: Secrets in Plain Sight 1-23 (full video), written, narrated and produced by architect Scott Onstott (3h 43min.)
https://www.youtube.com/watch?v=L777RhL_Fz4&t=3611s

präsentiert von Michael Palomino (2017)

Teilen / share:

Facebook








21. Jerusalem - geheime Architektur mit 5:12, Würfel, "Jesus"-Fantasie mit einer zentralen Achse in Jerusalem etc.

Jerusalem rectangle with a 12:5 proportion
Das Jerusalem-Rechteck mit einer Proportion 5:12

Ein "heiliger Fels" auf dem Tempelberg in Jerusalem - und der "Tafeldom"

Da ist in einer Moschee auf dem Tempelberg ein komischer "heiliger" Fels (1h49min.58sek.) [dies ist die Moschee, die Felsendom genannt wird].

The Dome of the Rock  contains a "holy rock"
Der Felsendom - da ist ein "heiliger Fels" drin

Im Jahre 1991 fand Dr. Ashur Kaufman heraus, dass die jüdische Gründerstein (mit dem [Fantasie]-Opfer von Isaac) nördlich der Moschee auf dem Tempelberg liegt, nämlich in einem "Tafeldom" [ein kleiner Tafeltempel] (1h50min.16sek.). "Tafeln" bedeuten hier die [Fantasie]-Tafeln von [Fantasie]-Moses mit seinen [Fantasie]-Gesetzen. Die Gesetzestafeln wurden in der Bundeslade in einem [Fantasie]-Tempel Salomos aufbewahrt [die jüdische Archäologie hat in Jerusalem bis heute (2017) keinen einzigen Überrest dieses Tempels gefunden] (1h50min.40sek.)


Beside the Dome of the Rock is the Dome of the
                    Tablets  The Dome of the Tablets
Neben dem Felsendom befindet sich der Tafeldom

Das Jerusalem-Rechteck: 5:12 - die heiligen Kreuzpunkte - die Zahl 1728 etc.

John Michell und Christine Rhone beschrieben in ihrem Buch "12-Stämme-Nation. Heilige Zahl und Goldenes Zeitalter" ("Twelve-Tribe Nations. Sacred Number and the Golden Age" (1h50min.44sek.) eine heilige Geometrie:
-- Jerusalem ist auf einem 5:12-Rechteck aufgebaut (1h50min.59sek.) mit einem Eckpunkt am ehemaligen Jaffa-Tor, ein anderer Eckpunkt ist die Stadtmauer [und auch das "Goldtor" in der Nähe des Tempelbergs ist mit im Rechteck enthalten] (1h51min.10sek.)

Jerusalem Rectangle with former Jaffa Gate and
                    with the "Golden Gate"
Das Jerusalem-Rechteck mit der einstigen Jaffator und dem "Goldtor"

-- Richard Heath zeigt in seinem Buch "Heilige Zahl" ("Sacred Number" (1h51min.18sek.), dass wenn innerhalb des Rechtecks gleich lange Achsen gezogen werden, die Kreuzpunkte dann genau über der [Fantasie]-Kreuzigungsstätte Golgatha in der Kirche des [Fantasie]-Heiligen Grabes kreuzen - wo der [Fantasie]-Jesus eine [Fantasie]-Kreuzigung erlitten haben soll - und der andere Kreuzungspunkt ist genau über dem "Tafeldom" auf dem Tempelberg (1h51min.30sek.). Insgesamt sind diese Kreuzungspunkte über denjenigen Stätten, die den [Fantasie]-Religionen Christentum und Judentum am heiligsten sind (1h51min.38sek.).

Jerusalem Rectangle with the crossing points
                    with the [fantasy] Church of the Holy Sepulchre with
                    the [fantasy] "Rock of Calvary" - and the
                    [fantasy] "Dome of the Tablets"
Das Jerusalem-Rechteck mit den Kreuzungspunkten der [Fantasie]-Kirche mit dem Heiligen [Fantasie]-Grab und dem [Fantasie]-Hügel Golgatha - und mit dem [Fantasie]-Tafeldom.

Das Jerusalem-Rechteck hat eine Länge von 1728 Ellen (eine Elle=1,728 Englischer Fuss) - und diese Zahl wurde auch bei der Würfel-Architektur in Washington DC verwendet (1h51min.58sek.).

Würfel in [Fantasie]-Religionen

[Fantasie]-Würfel im [Fantasie]-Tempel von [Fantasie]-Salomon und die [Fantasie]-Proportionen (beschrieben in der [Fantasie]-Thora und im [Fantasie]-Alten Testament

-- die [Fantasie]-Bundeslade ist in einer [Fantasie]-Kammer, die ein Würfel im [Fantasie]-Tempel von Salomo sein soll, mit einem Volumen von 20x20x20 Ellen (1h52min.25sek.)
-- im [Fantasie]-Islam in Mekka wird der heilige Würfel "Ka'aba" genannt, dies heisst auf Arabisch "Würfel" (1h52min.30sek.)
-- das Wort Kabbalah im jüdischen [Fantasie]-Mystizismus heisst ebenfalls "Würfel", und im "Lebensbaum" ist auch ein Würfel drin enthalten (1h52min.35sek.)

Fantasy chamber of fantasy Ark of the Covenant  A fantasy stone in a big black cube for fantasy
                    Islam in Mecca
Die Fantasie-Kammer mit der Fantasie-Bundeslade - ein Fantasie-Stein in einem grossen, schwarzen Würfel, dies ist das Zentrum des Fantasie-Islam in Mekka


22. Griechische Mythologie mit Apollo und einem Würfel

-- Apollo und Artemis wurden auf der kleinen Insel Delos geboren

Mapa de Grecia con Atenas
                    y Delos
Karte von Griechenland mit Athen, Delphi und der Insel Delos

-- die Bevölkerung von Delos rief das Orakel von Delphi zu Hilfe um herauszufinden, wie man sich gegen eine Epidemie wehren könnte, die Apollo provoziert hatte. Das Orakel antwortete, dass der Würfel-Altar, der Apollo gewidmet ist, in seinem Volumen verdoppelt werden sollte (1h53min.5sek.). Archytas löste das mathematische Würfelproblem, wie man das Volumen eines Würfels verdoppelt (1h53min.8sek.)
Archytas "428–347 BC - war ein Philosoph der Alten Griechen, auch Mathematiker, Astronom, Staatsmann und Stratege.
(https://de.wikipedia.org/wiki/Archytas_von_Tarent)
Der Würfel wird in der Welt oft als Symbol eingesetzt:

-- der Geburtsaltar von Apollo und Artemis in Delos ist ein Würfel
-- [Fantasie]-Judentum: Die Heilige [Fantasie]-Kammer mit der [Fantasie]-Bundeslade
-- [Fantasie]-Christentum mit Neu-Jerusalem=Washington DC
-- [Fantasie]-Islam: Die [Fantasie]-Ka'aba in Mekka
-- Würfel in der Freimaurerei
-- die Transamerika-Pyramide in San Francisco basiert ebenfalls auf einem Würfel (1h53min.13sek.).

Das doppelte Würfelvolumen  Fantasy religions have all cube problems:
                      fantasy Jewry, fantasy Christianity, fantasy
                      Islam
Fantasie-Religionien haben alle Würfelprobleme: Fantasie-Judentum, Fantasie-Christentum, Fantasie-Islam

Auffallend scheint auch, dass das Wort "Elle" auf Englisch "cubit" vom Wort "to cube" ("würfeln") abstammt (1h53min.36sek.).

Das Jerusalem-Rechteck und die Achse
Das komplette Jerusalem-Rechteck ist 1728 Fuss lang. Die Proportionen der Halb-Dreiecke sind 6:5 (diese Zahlen symbolisieren Makrokosmos und Mikrokosmos) (1h53min.44sek.). Die Achsen sind das Symbol für das grosse "Rätsel der Alchemie" (1h53min.56sek.).

Jerusalem rectangle with proportions 6:5
Das Jerusalem-Rechteck mit den Proportionen 6:5

Es scheint kein Zufall zu sein, dass die kanonische, Ägyptische Elle 1,728 Englischer Fuss ist (1h54min.9sek.).

Fantasie: Moses=ägyptischer Pharao Akhenaten
Im Buch von Ahmed Osman "Moses und Akhenaten" ("Moses and Akhenaten: The Secret History of Egypt at the Time of the Exodus" (1h54min.11sek.) vertritt Osman die Theorie, dass Moses eigentlich der ägyptische Pharao Akhenaten war (1h54min.19sek.).

Moses and Akhenaten
Moses und Akhenaten

Das Fantasie-Leben von Jesus: fand auf einer Achse statt (!) mit einem "Goldtor" (!!!)

Fantasy "Jesus Line"
Die Fantasie-"Jesusline"

Vom Olivenhügel nach Jerusalem an die [Fantasie]-Stätten mit dem [Fantasie]-Jesus sind die folgenden [Fantasie]-Ereignisse auf einer Linie arrangiert (1h54min.33sek.):
-- zuerst war der [Fantasie]-Jesus auf dem Olivenhügel und lehrte einigen Leuten etwas vor (1h54min.39sek.)
-- dann kam der [Fantasie]-Jesus auf einem Pferd nach Jerusalem und passierte dabei das Goldtor der Jerusalemer Stadtmauer - denselben Namen "Goldtorbrücke" ("Golden Gate Bridge") findet man auch in San Francisco (1h54min.52sek.)
-- und da fanden noch mehr [Fantasie]-Treffen am "Goldtor" von Jerusalem statt (1h55min.0sek.)
-- die jüdische Fantasie erzählt uns, dass der neue [Fantasie]-Messias ebenfalls durch das "Goldtor" kommen wird, wenn er nach Jerusalem kommt (1h55min.8sek.)
-- im Jahre 1541 liess der Sultan Suleiman der Grosse selbiges "Goldtor" schliessen und zumauern, um präventiv zu verhindern, dass irgendein [Fantasie]-Messiuas der Juden durch dieses Tor geht, um nach Jerusalem zu gelangen (!) (1h55min.17sek.)
-- und da ist noch ein anderes "Goldtor" am Tempelberg, das heute unter muslimischer Kontrolle steht (1h55min.22sek.)
-- der [Fantasie]-Jesus warf dann die Kapitalisten vom Tempelberg, wo der erste [Fantasie]-Tempel hat stehen sollen [der aber nie dort stand] (1h55min.36sek.).

Das Fantasie-Leben von Jesus: Garten Gethsename und [Fantasie]-Kreuzigung - die "Jesuslinie"
-- der "Garten Gethsemane" verkörpert die Nacht, in der der [Fantasie]-Jesus vor seiner [Fantasie]-Kreuzigung gebetet haben soll [aber nie dort gebetet hat] (1h55min.44sek.)
-- dem [Fantasie]-Jesus sind dort blutiger [Fantasie]-Schweiss heruntergelaufen (1h55min.48sek.)
-- die [Fantasie]-Kreuzigung soll am Hügel von Golgatha stattgefunden haben [fand nie statt] und sein Körper wurde in einem heiligen [Fantasie]-Höhlengrab aufbewahrt "nur ein paar Dutzend Fuss entfernt" (1h55min.57sek.)

Fantasy "Jesus Line" passing the
                    "Golden Gate" and the Temple Mount  Fantasy "Jesus Line" from the Mount
                    of Olives to the fantasy crucifixion - map
Die Fantasie-"Jesuslinie" läuft durch das "Goldtor" und über den Tempelberg - die Fantasie-"Jesuslinie" vom Olivenhügel bis zur Fantasie-Kreuzigung - Karte

Das Fantaise-Leben von Jesus: Alle ist auf einer geraden Linie - auf der Mittelachse (!) des Jerusalem-Rechtecks

Wir sehen: Der [Fantasie]-Jesus hat die wichtigsten Ereignisse auf einer geraden Linie (von Ost nach West) abgehalten: Olivenhügel - Garten Gethsemane - Goldtor der Stadtmauer- Geldwechsler wurden vom [Fantasie]-Tempelberg vertrieben - dann kreuzt die Linie auch noch den Tafeltempel bzw. die [Fantasie]-Bundeslade in einer [Fantasie]-Kammer des [Fantasie]-Salomo-Tempels) - dann folgt die [Fantasie]-Kreuzigung und zuletzt noch das Heilige [Fantasie]-Grab (1h56min.2sek.).

Und diese Linie ist die Mittelachse des Jerusalem-Rechtecks (!) (1h56min.6sek.). [Ausserirdische haben all die Bücher arrangiert, im Einklang mit der Geographie, gute Arbeit].



23. Winnipeg: Das Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba (Kanada): Das Zentrum von Nord-"Amerika", Sphinxen, Achtstern, Würfel etc.

Ägyptische und Freimaurerkultur im "Gerichtsgebäude von Manitoba" ("Manitoba Legislative Building") des britischen Freimaurer-Architekten Frank Worthington Simon - die Forschung von Frank Albo

Map with the position of Winnipeg in Canada -
                    the center of gravity of North "America"  Winnipeg (Manitoba Province, Canada) is at the
                    center of gravity of North "America", and
                    the "Manitoba Legislative Building" is
                    full of Freemasonism
Die Karte mit der Position von Winnipeg in Kanada - der Schwerpunkt Nord-"Amerikas" - das Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba ist voller Freumaurerismus

Winnipeg ist das geographische Zentrum Nord-"Amerikas" (1h59min.20sek.).

Winnipeg ist die Hauptstadt des Provinz Manitoba in Kanada. Frank Albo, ein Historiker mit dem Schwerpunkt Architektur, forschte die Struktur des Gerichtsgebäudes der Provinz Manitoba aus (1h56min.25sek.). Er berichtet folgendes:
-- dieses Gebäude soll eine Rekonstruktion des [Fantasie]-Tempels von Salomo darstellen (1h56min.28sek.)
-- und die Fassade ist voller Geheimnisse (1h56min.31sek.).

Das Gerichtsgebäude von Manitopa wurde von Architekt Frank Worthington Simon entworfen und wurde 1920 fertiggestellt. Alle Premierminister von Manitoba waren Freimaurer und haben in diesem Gebäude ihren Sitz gehabt (1h56min.50sek.).
Frank Worthington Simon (1862-1933) war ein britischer Architekt, der schon für die satanistischen Royals in London gearbeitet hatte. ]Also war er zumindest ein Freimaurer oder sogar ein Satanist direkt mit der satanistischen Königsfamilie]. Dann kam er nach Kanada, wo das Gerichtsgebäude von Manitoba sein berühmtestes Bauwerk wurde.
(https://en.m.wikipedia.org/wiki/Frank_Worthington_Simon).
Das Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba ist voller Freimaurersymbole:

-- die Fassade hat 2 ägyptische Sphinxen auf dem Dach, die den Eingang "bewachen" - so wie das "Tempelhaus" in Washington DC 2 Sphinxen aufweist (1h56min.59sek.)

Winnipeg: Manitoba Legislative Building with 2
                    sphinxes  Legislative Building in Winnipeg: Mercury
                    flying boy on the roof - like in Paris
Winnipeg: Das Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba mit 2 Sphinxen - das Gerichtsgebäude in Winnipeg: Der fliegende Merkur auf dem Dach - wie in Paris

[Die Flügel sind das Symbol für die Fähigkeit zum Fliegen, also ist die Person ein Ausserirdischer]

-- auf der Spitze der Dachkuppel steht eine 13 Fuss hohe, goldene Statue von Merkur, ein goldener, junger Mann mit Flügeln [Flügel sind das Symbol für Ausserirdische] - in Paris steht auch so einer (1h57min.8sek.)
-- im Haus ist ein grosser Würfel eingebaut, ein würfelförmiges "Grosses Treppenhaus", und dieser innere Würfel misst 66,6 Fuss pro Seitenlänge (1h57min.17sek.)
-- auch in Paris sind Plätze mit der Zahl 666 zu beobachten (1h57min.27sek.)

winnipeg: Legislative Building with a cube of
                    66.6 feet "on edge"
Winnipeg: Das Gerichtsgebäude mit einem inneren Würfel von 66,6 Fuss "Kantenlänge"

-- die Forschung von Albo zeigt noch mehr auf: Da sind zwei 13 Fuss hohe Putzräume (1h57min.36sek.)
-- im runden Vorzimmer ist ein Mauerbild, das den Ersten Weltkrieg darstellt, aber eine der Figuren ist in weissen Kleidern dargestellt, mit einer offenen Brust, einer der eingeweihten Freimaurer - also scheint dieses Vorzimmer ein Einweihungszimmer der Freimaurer zu sein (1h58min.7sek.)

Winnipeg: Legislative Building, mural painting
                    of WWI  Freemasonism: a "freemason" gets his
                    initiation in white without eyes
Winnipeg: Das Gerichtsgebäude, das Mauerbild mit dem Ersten Weltkrieg - Freimaurerismus: Ein "Freimaurer" bekommt seine Einweihung in Weiss mit verbundenen Augen

-- die Rosette im Kuppeldach des zentralen Domturms ist ausgemalt (1h58min.15sek.)
-- und da ist ein grosser, runder Raum mit einem schwarzen Stern": "Pool of the Black Star" [mit einem Achtstern] (1h58min.23sek) [dies scheint eine Nachahmung des Pantheons in Rom zu sein]

Winnipeg: Legislative Building with an octagram
                    star
Winnipeg: Gerichtsgebäude mit Achtstern

-- "gleich neben dem Rundsaal" ist das Empfangszimmer des Gouverneurs angelegt, der einzige Raum, der der Öffentlichkeit verschlossen ist (1h58min.31sek.)
-- Albo konnte dieses Empfangszimmer ausmessen und stellte fest: Es ist ein Würfel mit der Kantenlänge von 20 Ellen - wie die [Fantasie]-Kammer mit der [Fantasie]-Bundeslade in Jerusalem - somit ist es kein Wunder, dass dieses Empfangszimmer der Öffentlichkeit vorenthalten wird (1h58min.49sek.)

Winnipeg: Legislative Building: the governor's
                    reception suite is a cube, edge lenght is 20 cubits
Das Gerichtsgebäude von Winnipeg: Das Empfangszimmer ist ein Würfel mit der Kantenlänge von 20 Ellen

-- die Bundeslade ist an der Fassade an der Spitze eines Giebeldachs angebracht, die Bundeslade (oder ein Kriegsschatz) wird von zwei Kriegern bewacht (1h59min.9sek.)

Winnipeg: Legislative Building with fantasy Ark
                    of Covenant being guarded by two warriors
Winnipeg: Die Bundeslade am Gerichtsgebäude wird von zwei Kriegern bewacht

Winnipeg ist das geographische Zentrum von Nord-"Amerika" (1h59min.20sek.).

Der schwarze Stern ist "im Herzen des Gerichtsgebäudes platziert", oder: wurde absichtlich "auf dem Nabelpunkt" im Zentrum von Nord-"Amerika" installiert (1h59min.26sek.).

Winnipeg is the center of North
                    "America"
Winnipeg ist das geographische Zentrum Nord-"Amerikas"

Scott Onstott meint, dass dieses Gerichtsgebäude der Provinz Manitoba ein Talisman ist, der die Energien Nord-"Amerikas" kontrolliert (1h59min.39sek.).
Disney Land: Das magische Königreich mit dem Geheimclub 33

-- Disney Land verfügt über einen geheimnisvollen, privaten "Club 33" (1h0min.16sek.), wo die Mitgliedschaft im Jahr 20.000 Dollar kostet (2h0min.28sek.), und dies ist der einzige Ort von Disney Land, wo Alkohol serviert wird (2h0min.32sek.).

Disneyland with a "Club 33" - just
                      celebrating the highest grade no. 33 of Satanist
                      Freemasonry
Disneyland mit einem "Club 33" - feiert einfach mal den höchsten Grad der satanistischen Freimaurer Nr. 33



24. Ägypten - die Grosse Pyramide und die Bundeslade - ist eine ägyptische Erfindung

Nassim Haramein meint, dass ein [Fantasie]-Moses die Energiequelle der Pyramide entwendet habe und in einer Bundeslade deponiert habe, bevor er Ägypten verliess (2h0min.56sek.).

Die Bundeslade passt genau in den steinernen Sarg (Granitsarg) in der Königskammer der Grossen Pyramide hinein (2h1min.5sek.).


Great Pyramid: fantasy Ark of the Covenant in
                    the king's chamber  Great Pyramid: fantasy Ark of the Covenant in
                    the king's chamber 02
Grosse Pyramide: Fantasie-Bundeslade in der Königskammer

Das äussere Volumen des Granitsargs in der Königskammer (Form eines Würfels) hat das doppelte Volumen des inneren Volumens (2h1min.14sek.) - die Verdoppelung eines Würfelvolumens kam schon in Delos mit dem Apollo-Würfel vor (2h1min.23sek.).

Scott Onstott meint, dass die Bundeslade eine ägyptische Erfindung sei und dann von der jüdischen [Fantasie]-Thora kopiert worden sei (2h1min.32sek.).
Hermine und die Bundeslade mit der Energiequelle

Hermine glaubt, dass die Energiequelle ein Schwarzes Loch besass. Mikroskopisch kleine Schwarze Löcher können in Partikelbeschleunigern künstlich hergestellt werden (2h1min.50sek.). Er glaubt, dass die Energiequellen in der Bundeslade eine Feuersäule provozierte, die weit sichtbar war, wie in der [Fantasie]-Thora beschrieben (2h1min.56sek.). Hermine meint auch, dass Sterne "Schwarz Löcher" seien (2h2min.4sek.). Sonnenflecken sind deswegen schwarz, weil sie Schwarze Löcher sind (2h2min.11sek.).

25. [Fantasie]-Jesus als ein Grund für den Terror der Christianisierung: Isis-Tempel und Venus-Tempel wurden [von Freimaurern] in [Fantasie]-Jesuskirchen umgestaltet - und die Osiris-Zeremonie

[Fantasie]-Jesus in Jerusalem: Grabeskirche mit [Fantasie]-Grab

In dieser Grabeskirche ist eine grosse Symbolik vorhanden (2h2min.34sek.). "Die Architektur ist ein Patchwork" vieler Stilrichtungen (2h2min.39sek.).

Jerusalem church of fantasy tomb (sepulcher)
Grabeskirche mit dem [Fantasie]-Jesusgrab

[In Kaschmir ist ein weiteres Jesusgrab... die Fantasie stirbt zuletzt]
http://www.hist-chron.com/k/Jesus-in-Kaschmir/Faber-Kaiser/07-08_jesusgrab-Rozabal-in-Srinagar.html
Die Fantasie-Kreuzigungskapelle (Golgatha-Kapelle)

Auf Englisch wird für Golgatha das Wort "Calvary" verwendet, was so viel heisst wie "Skalp-Platz" (2h3min.11sek.)

Fantasy Calvary Chapel for the fantasy
                      crucifixion of a fantasy "Jesus"
Die Fantasie-Kreuzigungskapelle für eine "Jesus"-Kreuzigungsfantasie

Isis-Tempel - Afrodite-Tempel - Venus-Tempel - wurde alles von der [Terror]-Kirche zerstört

[Fantasie]-Rom-König Konstantin definierte diese "Kirche des Heiligen Grabes" als heilige Kirche des [Fantasie]-Jesus. Zuvor war es ein Venustempel (2h3min.22sek.), unter den Alten Griechen war es ein Aphroditetempel (2h3min.27sek.), in der Zeit des Alten Ägyptens war es ein Isistempel (2h3min.33sek.).

Venus, more lovely than criminal Church with
                    crucifixions  Aphrodite and Isis are more lovely than
                    criminal terrorist Church with crucifixions
Venus ist lieblicher als die Terroristen-Kirche mit ihren Kreuzigungen - Aphrodite und Isis sind lieblicher als die kriminelle Kirche mit ihren ewigen Kreuzigungen

Die christliche Diktatur hat ihre kriminellen Kriegs-Fantasien über die ägyptische Kultur, nicht nur hier (2h3min.40sek.).

[Der kriminell-satanistische Vatikan erfand ausserdem ein Römisches Reich und definierte diesen Ort in Jerusalem einfach als "Grabeskirche" - ohne jeden Beweis].

Albrecht Dürer und noch ein [Fantasie]-"Jesus", hier im griechischen Stil
[Im Jahre 1509 - https://www.gallery.ca/en/see/collections/artwork.php?mkey=3069] malte Albrecht Dürer einen [Fantasie]-Jesus in seinem Schmerzensmann-Bild "Der Mann der Leiden an der Säule" (englisch: "The Man of Sorrows Standing by the Column"). [Es gibt viele solche Bilder mit diesem leidenden Fantasie-Jesus, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Schmerzensmann]. Der [Fantasie]-Jesus von Albrecht Dürer hier wurde als ägyptischer Bettler dargestellt (2h3min.50sek.).


Albrecht Dürer with a beggar, another fantasy
                    "Jesus"
Albrecht Dürer malte einen Bettler, einen anderen Fantasie-"Jesus"

Die ägyptische Idee mit Osiris: Seelen werden "bewertet" und "abgewogen" - Frau Justitia tut dasselbe...

Die ägyptische Vorstellung ist, dass die Seelen am Ende eines Lebens von Osiris "bewertet" und "abgewogen" werden, um in das Totenreich Duat weitergeleitet zu werden, oder um von wilden Tieren gefressen und zerstört zu werden. Diese Tiere sind teilweise ein Krokodil, Wölfe und Nilpferd (2h4min.20sek.). Die Vorstellung der Bewertung der Seelen lebt bis heute durch "Frau Justitia" fort, die mit einer Waage herumläuft (2h4min.40sek.).

Osiris ceremony classifying dead souls  Osiris with his ceremony classifying souls for
                    Duat or being eaten by animals
Die Zeremonie von Osiris, der Seelen nach dem irdischen Tod bewertet: Weiterleiten in das Totenreich "Duat", oder schlechte Seelen werden von Tieren gefressen - Osiris bei seiner Zeremonie der Bewertung der Seelen
Osiris dead soul ceremony: animals are waiting
                    for bad souls to eat  Lady Justice is classifying souls as Osiris
                    with a feather
Die Totenzeremonie von Osiris: Tiere warten, um schlechte Seelen zu fressen - Frau Justitia bewertet Seelen wie Osiris

<<        >>

Teilen / share:

Facebook









^