Kontakt       Hauptseite / page principale / pagina principal /
                  home     zurück / retour / indietro / atrás / back
<<     >>
ENGL     ESP


01: Schwarze Flugzeuge gibt es nicht - 02: Fakten - 03: Widerstand in der Politik gegen "US"-Lügen - 04: Al Qaida="US"-Armee - 05: Atombomben im WTC - Text und Fotos - 05a: Atombomben im WTC - Videos - 05b: Atombomben-"Diskussion" mit dem kriminellen, schweizer Spion "Maniac99" - 06: Das Illuminati-Kartenspiel von 1995

Der Betrug des 11.September 2001

Diskussion 05b: Der kriminelle, schweizer Spion "DasManiac99" beleidigte den Pionierhistoriker grenzenlos und wollte Beweise für die Atombomben unter dem WTC haben - und hat sie bekommen


Und es zeigt sich wieder mal: Der kriminelle, schweinzer Spion schreit zwar in meinem Haus herum, kann aber nicht einmal ein E-Mail schreiben...



Atomexplosion und Schmelze und
                      Pulverisierung der WTC-Türme, Schema
Die Webseite, wo die Kommunikation mit den beiden kriminellen, schweizer Spionen stattfand






von Michael Palomino  (2015)

Teilen / share:

Facebook







Der Vorgang: Mein Kommentar über Atombomben unter dem WTC löst eine Welle von Beleidigungen und Rufmorden beim kriminellen Schweizerlein "Maniac99" aus

Auf der YouTube-Webseite mit dem Video "Wir werden 9/11 den Moslems in die Schuhe schieben" (1996)
https://www.youtube.com/watch?v=GzwVfMrznzc&google_comment_id=z13iyv25uyvjddvns23xxvno4qu5htlcn

habe ich am 5.12.2014 einen Kommentar hinterlassen mit dem klaren Hinweis, dass das WTC mit Atombomben gesprengt und pulverisiert worden ist. Dann meldete sich ein schweizer Spion, der sich "DasManiac99" nennt, der scheinbar schon lange gegen mich spioniert,
--
der kriminelle, schweizer Spion "DasManiac99" bezeichnete mich schriftlich als "behindert"
--
der kriminelle, schweizer Spion "DasManiac99" behauptete schriftlich, ich sei "dumm" und man solle "Dumme" ausweisen können
-- der kriminelle, schweizer Spion "DasManiac99" behauptete, ich würde als "Verschwörungstheoretiker" gelten
-- der dumme, schweizer Spion behauptete, es habe "neulich" eine "Fachanwältin" ein Verfahren gegen mich eröffnet, dabei war das 1999 vor über 15 Jahren und die Forschung bei der Judenverfolgung ist schon seit 2008 beendet mit einem neuen Resultat, das die zionistische Justiz einfach nicht akzeptieren will
-- damit war BEWIESEN, dass der dumme, schweizer Spion, der sich "DasManiac99" nennt, NICHT lesen kann und auch NICHT lesen WILL
-- der dumme, schweizer Spion behauptete auch noch, was ich schreiben würde, sei "Unrat"
-- der zweite Spion, der sich "Klaus Muster" nannte, meinte, mein Wissen sei "Halbwissen"
-- nun schrie der erste dumme, schweizer Spion, ich sei ein "Freundchen" und dies hier sei eine "Diskussion" (!), meine Quellen seien "nicht glaubwürdig"

-- dann behauptete derselbe, kriminelle, schweizer Spion "Maniac99", ich wolle mit "Verschwörungstheorien" nur "Aufmerksamkeit" erregen wollen
-- der zweite Spion "Klaus Muster" behauptete dann, der erste Spion "DasManiac99" verfüge über "logisches Denken"
-- der erste, kriminelle, schweizer Spion behauptete, ich würde ihm eine "Quelle ums Ohr hauen", wie wenn das Zitat einer Quelle ein aggressiver Vorgang sein würde
-- ich bemerkte dann, dass der kriminelle, schweizer Spion "DasManiac99" scheinbar süchtig nach Lüge und Aggression sei, so wie es das Wort "maniac" ja auch besagt
-- dann behauptete der erste, kriminelle, schweizer Spion "Maniac99", dass ich die Quelle selbst geschrieben hätte, obwohl die Quelle von nexus-magazin stammt
-- ausserdem ist KEIN E-Mail bei mir vom Spion "Maniac99" eingegangen, wo er weitere Fragen stellen kann, und somit ist die ganze Kommunikation nur eine absichtliche Hetze gegen meiner Person im öffentlichen Raum
-- jetzt meinte der kriminelle, schweizer Spion "Maniac99", ich würde mich "lächerlich" machen und die Quelle nexus-magazin sei ein "Verschwörungsmagazin"
-- ausserdem behauptete der kriminelle, schweinzer Spion "Maniac99" nun, ich sei auf eine "Waldorfschule" gegangen, wo ich aber nie war, scheinbar wollte er aber die kriminellen Steiner-Schulen zur Sprache bringen, um vom Thema abzulenken, aber ich blieb beim Thema
-- ich gab nun klar an, dass der kriminelle, schweinzer Spion scheinbar von der SVP kommt, wo man eben mit Nichtdenken weiterkommt, und die Erdbeben am 11.September 2001 sind klar bewiesen, aber LESEN kann der schweinzer Spion "Maniac99" ja nicht, sondern eben nur hetzen
-- ausserdem entpuppt sich der schweizer Spion "Maniac99" als CIA-Agent, wenn er laufend mit dem Wort "Verschwörung" gegen mich agiert, denn dies ist die Taktik des CIA seit 2001, alle Forscher und Analysten als "Verschwörer" zu bezeichnen
-- und nun fügte ich die klare Vermutung hinzu, wenn kleine Atombomben kleine Erdbeben auslösen können, dann können grosse Atombomben auch grosse Erdbeben auslösen wie die Tsunamis von 2004 und 2011, wo die Erdbeben verdächtigerweise KEINE Vorbeben und KEINE Nachbeben hatten
-- da antwortete der kriminelle, schweizer Spion nur noch mit einem "Oh mein Gott" und verlangte andere Beweise als von der nexus-Seite
-- der kriminelle, schweinzer Spion "Maniac99" behauptete immer und immer wieder, die Webseite von nexus-magazin sei eine "Verschwörerseite". Er wollte in barschem Polizei-Ton "Beweise?" sehen, wie wenn ein Verhör stattfinden würde. Der hat ja nicht einmal ein Foto von sich präsentiert, der feige schweizer Spion, eben ein schweinzer Vollidiott

-- ich habe dem scweinzer Vollidiott dann haufenweise Videodokumentationen geliefert - und da sagte der dumme, schweizer Spion "Maniac99" gar nichts mehr, ein E-Mail hat er nie geschrieben
-- dass der dumme, schweinzer Spion selbst hätte auf die Idee kommen können, nach Beweisen mit den Stichworten Erdbeben WTC oder earthquake WTC zu suchen, auf die Idee ist der dumme, schweinzer Spion ja nicht gekommen - das ist im schweinzer Geldwäscher-Bankgeheimnis-UBS-Hirn nicht vorprogrammiert, dass man selber auf Recherche geht und selbst gescheiter werden kann.

Nach nur 10 Minuten Recherche hatte ich eindeutige Beweisvideos , wie sich am 11. September 2001 zuerst die Erdbeben durch die Atombomben ereignet haben und dann die WTC-Türme zu 90% zu Staub und zu 5% in kleine Trümmerteile und nur 5% in grosse Trümmerteile zerfielen. Mein Hinweis, dass der Spion sich via E-Mail melden könne, wenn er weitere Fragen hat, wurde nicht beachtet, so wie Spione das eben machen: Sie fälschen ein Profil, sie haben keinen Namen, aber sie hetzen herum bis zum Gehtnichtmehr. Das ist die schweizer Taktik, Leute zu terrorisieren, die denken können.

In diesem Fall mit den Atombomben hat sich aber herausgestellt, dass die schweizer Spione vom schweizer Geheimdienst NICHT denken können. Geld zählen und spionieren machen eben NICHT intelligent.

Hier sind die originalen Texte mit der originalen Kommunikation, die mit meinem Kommentar beginnt, wo ich "mandalaxxl" heisse:

Pionierhistoriker Michael Palomino
mandalaxxl
vor 1 Monat
Verknüpfter Kommentar
 
[Die] WTC-Sprengung war mit Atombomben im Keller, die von Anfang an dort eingebaut wurden, das WTC war also eine 40-jährige Operation des kriminellen CIA,
-- die Sprengungen lösten Erdbeben von 2,8 und 3,1 aus
-- das Gold der WTC-Banken im Keller wurde von den "hohen Logen" geraubt und wahrscheinlich verteilt
-- es wurden über 2700 Menschen ermordet - fast alles "Amis"
-- es wurden haufenweise Muslime als Täter präsentiert, die überhaupt nicht in den "USA" waren sondern in anderen Ländern lebten
-- aber Afghanistan und Irak sollten dann neue Kriegsziele sein, dabei hat sich schon 1870-1880 England die Zähne an Afghanistan ausgebissen - erfolglos, und der Irak ist zentrales, muslimisches Stammesgebiet, und das Resultat haben wir heute als IS
-- und der CIA+Pentagon+NATO+NSA erhielten durch dieses Manöver freie Hand über Milliarden und über die ganze Welt
-- dabei ist das Ziel, alle muslimischen Staaten zu zerstören, alle Muslime nach Europa zu treiben und doch noch ein Gross-Israel zu verwirklichen

 · 






Der erste, kriminelle, schweizer
                              Spion "DasManiac99"
 
Bist bu behindert? Ich meine... Atombomben?!?


 
Antwort auf +DasManiac99
Nix behindert: Die kleinen Atombomben wurden schon beim Bau in den Keller des WTC eingebaut, jeder Turm eine, um das abzuziehen, was damals geschah. Das ganze WTC ist ein Illuminati-Manöver. Zusammenfassung hier: http://www.hist-chron.com/USA/betrug/diskussion05-atombomben-unter-WTC.html - Diese kleinen Atombomben haben die Erdbeben provoziert, die die Erdbebenwarte registriert hat. Es entstand jeweils ein Hohlraum von ca. 80m Durchmesser, wo der ganze Schutt dann reingefallen ist. Deswegen war der Schuttberg auch nur ca. 30m hoch und nicht 130m hoch, weil das ausgebrannte Loch ca. 50m tief und 80m breit war. Auch das Gestein ist dann so glatt geschmolzen, es nur bei einer Atombombe oder Vulkanausbruch vorkommt.
 


 · 


Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Du verstehst nicht... Atombomben? Warum nicht gleich Bio-Chemiewaffen... Wenn wirklich Atomwaffen verwendet wurden, wäre NYC nicht mehr bewohnbar...
 · 


 
Antwort auf +DasManiac99
 Richtig, deswegen häufen sich bei den Räumungsarbeitern auch die Krebsfälle und die Todesfälle. Und man sollte schon mal mit dem Geigerzähler beim neuen WTC herumlaufen, ob da nicht was knattert. Es ist oberkriminell, was die Illuminati-Loge und die Skull&Bones da getrieben haben und seither mit der Welt treiben mit Uraniumbomben und Verseuchung von Basra, Falludscha, Kosovo, Bosnien, Libyen usw. usf. alles ohne Ende und es gibt kein Gericht, das diese "USA" bisher für die Ruinen und Verseuchungen verurteilt.
 


 · 
Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
...manchmal wünsche ich mir, dass man für Dummheit jemanden ausweisen kann...

Der zweite, schweizer Spion Klaus
                                Muster
 
Antwort auf +DasManiac99 
LOL


 
Antwort auf +DasManiac99
Man muss nur ein bisschen lesen, und dann sieht man die Beweise für die Lügen des 11. Septembers 2001: http://www.hist-chron.com/11-september-betrug-index.htm - und vor allem das Filmprotokoll von Loose Change 2: http://www.hist-chron.com/USA/betrug/filmprotokoll01-Loose-Change-2-D.htm
Ausweisen wegen Dummheit muss man niemanden, aber wegen Massenmord kann man Bush & Co. nach Guantanamo versenken.



Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Ich habe mir mal die Links, die du mir geschickt hast angesehen... Beide (Edit : Alle DREI) wurden von einem Mann namens Michael Palomino geschrieben und veröffentlicht. Der Mann gilt als Verschwörungstheoretiker und wurde neulich sogar wegen "Leugnung des Holocausts" von einer Schweizer Fachanwältin verklagt. Daher finde ich, dass die Quellen, auf die du dich berufst, unglaubwürdig sind. Recherchiere erst mal, bevor du jeden Mist im Internet glaubst.

Edit : Danke übrigens, jetzt muss ich meinen Internetverlauf von diesem Unrat entfernen...



 · 



 
Antwort auf +DasManiac99
Eben, GENAU LESEN kann Maniac99 eben NICHT. Die Anwältin war 1999, und die Holocaust-Forschung ist schon lange abgeschlossen: http://www.hist-chron.com/judentum-aktenlage/hol/6-mio-aufteilung-D.html - Nur will die Justiz davon bis heute nichts wissen (Zionisten). Die Atombomben im Keller des WTC sind von hier: http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit, wie man auf meinen Webseiten LESEN kann. Da aber Maniac99 nur ein Hetzer ist, ein CIA-Troll des Obama scheinbar, wird er auch keine Fortschritte machen, was historisches Wissen anbelangt. Maniac99 ist eben maniac - süchtig nach Streit, statt mal in die Schule zu gehen und lesen zu lernen. Maniac gehört in den Entzug.






 



 
Antwort auf +mandalaxxl
Ich mach es kurz und knapp. Euer Problem ist Halbwissen. Allein schon das du Maniac99 ein CIA Troll nennst, macht dich schon unglaubwürdig.

Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Wir führen hier eine Diskusion, Freundchen. Also werde hier nicht persönlich und versuche nicht, andere zu beleidigen, nur weil du keine Argumente mehr hast. Diese Ausdrucksweise bringt dich nämlich auf das Niveau eines 6-klässlers, welcher immer versucht, andere mit dem Spruch "Immer einmal mehr als wie du" zu überbieten. Um zum Sachlichen zu kommen...

Deine Quellen, auf denen du Versuchst, deine Argumentation zu stützen, sind nicht glaubwürdig. Zum einen Benutzt du nur zwei Quellen, zum anderen hast du anscheinend nicht einmal Versucht, sie in irgendeiner Form zu hinterfragen. Die 2. Quelle, welche du angibst, gehört zum NEXUS Magazin, einem britischen Magazin, welches sich sowohl mit den Themen der Übernatürlichen Phänomäne, als auch mit dem Thema - und das ist jetzt wohl extrem überraschend - Verschwörungstheorien auseinandersetzt. Der Artikel stützt sich größtenteils nur darauf, "Fragen" zu stellen und Vermutungen aufzustellen, welche auf Spekulationen basieren.

Edit : Nächstes mal, wenn du versuchst, mit eine Quelle um die Ohren zu hauen, stell sicher, dass sie nicht von Michael Palomino verfasst wurde. Normalerweise stützt man solche Aussagen der absoluten Wahrheit auf min. 3 Personen.
 


 · 


 

 




Antwort auf +Klaus Muster
Die Lügen des Maniac99 sind wirklich schlimm - und ähneln einem Süchtigen, der NICHTS lesen will, von was er spricht, der NICHTS recherchiert, über das er spricht. Die Beweise sind erdrückend. Bei Maniac99 ist es schlimmer als "Halbwissen", es herrscht ein NICHTS-Wissen bei ihm - ab in die Therapie und in die Bibliothek.
 · 


 
+DasManiac99 Maniac99 mit seinen Lügen und NICHT-Recherchen hat das Niveau eines Kindergartenschülers, der das Leseniveau noch NICHT erreicht hat - scheinbar ist er ein Antifa-Freundchen oder so, der mit Hetzen weit kommt, aber Lesen kann er NICHT:

Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Lieber Herr mandalaxxl, da sie jetzt anscheinend keine Argumente mehr haben, außer mich einen Süchtigen zu nennen (wobei ich mich frage, wie sie das wissen könen - Kennen sie mich etwa?) gehe ich mal davon aus, dass sie anscheinend einer von diesen Leuten sind, die in ihrem Leben alles Scheiße finden und in ihren Verschwörungstheorien versuchen, Aufmerksamkeit zu erregen...
LG DasManiac99
 


 · 

 
Antwort auf +mandalaxxl Ich meinte eigentlich dich mit Halbwissen. Maniac99 besitzt im Gegensatz zu dir logisches denken. Du hast dich so sehr in deiner Theorie verstrickt, das du nicht mehr klar denken kannst. 



 
Antwort auf +Klaus Muster
 Die Beweise mit den Atombomben im Keller des WTC liegen klar vor - das ist KEINE Theorie. http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit - scheinbar zählen aber Beweise bei Klaus Muster und Maniac99 NICHT - und das ist die normale Taktik der Zionisten und NWO, Beweise zu leugnen...
 

Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Jetzt wird mir alles klar... Ich habe mich mal mit Michael Palomino und ihrem Kanal/G+-Profil beschäftigt... Mal eine ernst gemeinte Frage: Kann es sein, dass sie sich auf ihre selbst verfassten, selbst erstellten Quellen stützen? Weil immer, wenn ich den Namen Michael Palomino suche, sehe ich Bilder bzw. Artikel mit Ihrem YouTube-Avatar bzw. Ausschnitten aus ihren Videos...




 
Antwort auf +DasManiac99
Ich habe keinen Einfluss auf die google-Suchresultate, das macht die Mafia der Geheimdienste, und zwar ziemlich zum Nachteil der freien, logischen Information meiner Forschungsarbeiten. Für weitere Fragen kann man mir ein E-Mail senden: michael.palomino@gmx.ch


Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Mafia der Geheimdienste beiseite, aber finden sie es nicht auch ein bisschen armselig, dass die einzige Quelle, die sie als Argument vor mir Vorbringen können, Quellen sind, die sie selbst geschrieben haben?


 
Antwort auf +DasManiac99
Jetzt lügt der Süchtige Maniac99 vom schweizer Geheimdienst schon wieder: Ich habe doch die Originalquelle nun 2x angegeben und hier kommt sie ein DRITTES Mal: http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit - kann das der schweinzer Kindergartenschüler Maniac99 nun zur Kenntnis nehmen? - Aber Lügen ist ja der Beruf der schweinzer Spione, die NIE Geschichte studiert haben.
 




 
Antwort auf +mandalaxxl
Es ist KEIN E-Mail auf michael.palomino@gmx.ch eingegangen. Damit ist Maniac99 nachweislich ein Hetzer im öffentlichen Raum gegen andere Personen, kommt vom Thema ab, ist blind und Analphabet. Hier ist die Quelle zu den Atombomben ein 4. Mal: http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit - aber schweizer Spione sind eben so ausgebildet, dass sie nicht leden [denken] dürfen, sonst wäre ja ihr Schoggi-Job zu Ende.
 


 · 
Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Sie machen sich lächerlich, wissen sie das? Ich höre von ihnen nichts anderes als Beleidigungen und ihre scheiß Quelle (Bei welcher ich ihnen schon beim ersten Mal gesagt habe, dass sie unseriös ist, da sie von einem Verschwörungsmagazin stammt und keine Nachweise, weder in Buch-, noch in Netzform enthält und daher auch frei erfunden worden sein kann), gefolgt von noch mehr Beleidigungen. Ich weiß nicht, auf welche Waldorfschule sie gegangen sind, aber das Diskutieren habe ich anders gelernt.

Zum anderen, wie kommen sie auf Schweizer Spione? Ich lebe nicht mal in der Schweiz, geschweige denn nahe an der Grenze. Sie sollten einfach mal, wie es der Durchschnittsjugendliche sagt "Auf ihr Leben klarkommen" und 1) Anderen Menschen ZUHÖREN und 2) Menschen, die nicht ihrer Meinung sind direkt als "süchtig" und "zurückgeblieben" bezeichen... Nehmen sie den Aluhut ab, klappen sie den PC zu und betreten sie das echte Leben...
 









 
Antwort auf +DasManiac99
Die Erdbebenwarten im Staat New York haben 2 Erdbeben registriert, eins 2,8 und eins 3,1. Auch das weist auf Atombomben im WTC-Untergrund hin. Der Idiot Maniac99 vom schweinzer Geheimdienst kann eben nicht lesen - und Rufmord scheint der Beruf von Maniac99 zu sein - ein ganz normaler Vollidiot der schweizer Staatsanwaltschaft aus dem Nazi-Kanton Zürich mit der Nazi-Partei SVP aus CH (chotze) http://www.chdata123.com/eu/ch/kriminelle-schweizer-SVP-index.html
 




 
Antwort auf +mandalaxxl
Für Maniac99 ist scheinbar alles "Verschwörung", was nicht seinem CIA-Weltbild entspricht. Diese Rufmord-Taktik ist auch klar die Taktik des CIA seit 2001. Und mit diesem Wort hat sich Maniac99 selbst als schweinzer Geheimdienst entpuppt, der Seite an Seite mit dem kriminellen CIA zusammenspannt.



 
Antwort auf +mandalaxxl
Und jetzt muss man das Ganze noch ein bisschen weiterdenken: Wenn kleine Atombomben Erdbeben von 2,8 und 3,1 auslösen, was können dann grosse Atombomben für Erdbeben auslösen? Die Seebeben von 2004+2011 mit den Tsunamis hatten KEINE Vorbeben+KEINE Nachbeben. DENKE Herr Schweinzer vom dummen CH-Geheimdienst!
 


 
Antwort auf +mandalaxxl
Im Gegensatz dazu war das Giga-Beben in Chile von 2010 eher nicht von Atombomben, weil das Beben sich auch auf dem Land auswirkte - was bei den Beben 2004 und 2011 jedoch NICHT der Fall war, dort kamen nur die Tsunamis. Es kann aber eine HAARP-Manipulation gewesen sein. DENKE Herr Schweinzer vom dummen CH-Geheimdienst! Hirni i dr Migro chouffe!
 



 
Antwort auf +mandalaxxl
Wenn aber Maniac99 alles als "Verschwörung" abtut, was normale Thesen und Forschungsansätze sind, dann ist Maniac99 sicher nicht für Geschichtsdiskussionen geeignet sondern eher für Gartenbau, Verkauf oder Zahnarzt, wo es keine Diskussionen gibt. Aber als Spion in der Schweinz verdient man so gut, da will Maniac99 sicher nicht wechseln...
 


 
Antwort auf +mandalaxxl
Maniac99=hochbezahlt vom kriminellen, schweinzer Geheimdienst (CIA-Ableger) - aber
Maniac99=dumm wie ein Fisch.

Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Oh mein Gott, aufhören, ich kann nicht mehr... DAS, ist das beste, was ich seit langer Zeit gelesen habe. Diese Art, Dinge zu verbinden, die absolut keinen Zusammenhang haben, diese Fähigkeit, in allem, was schlecht ist, immer einen Sündenbock zu suchen, zeigt deutlich, wie niedrig es eigentlich um ihre Intelligenz steht.

Sie sollten sich mal lieber den verdammten Aluhut abnehmen und anstatt sich auf irgend welche Märchen, die sie sich selbst ausdenken, damit ihr Leben in irgendeiner Form einen Sinn ergibt, nach draußen gehen und sich die Realität ansehen. Es gibt zwei Arten von Menschen : Die, welche einem verhungendem Menschen Brot, Wasser und einen Platz zum schlafen ermöglichen und die, die diesen Menschen ansehen, die Regierung dafür verantwortlich machen, irgendwelche Theorien auf irgendwelchen "Beweisen" suchen und den Menschen, welcher sich selbst nicht zu helfen weiß, links liegen lassen. Sie sind genau so ein Mensch.

Um es genauer zu sagen : Wenn ihr Leben, also, Ihr Job, daraus besteht, Geschichte mithife von "Theorien" zu lösen, irgendwelche Leute für irgendwas verantwortlich zu Machen und sich dann einen Keks freuen, ohne überhaupt irgendetwas geschafft zu haben, dann sollten sie mal über ihr Leben Gedanken machen. Haben sie keine Frau, welche sie z.B. zum Essen ausführen können? Oder eine Tochter, welche sie einfach mal für 20 min anrufen können? Oder Freunde, die sie zu sich zu Hause einladen können? Probieren sie es mal damit, anstatt sich nur über andere das Maul zu zerreißen...

Gut, nun zum Sachlichen...
Ihre Argumente sind IMMER noch lückenhaft. Warum zum Beispiel sollte die USA ATOMWAFFEN nutzen, um ein Gebäude zu sprengen? Ersten, wäre es viel zu einfach nachweisbar, Zweitens würde KEIN logisch Denkender Mensch eine seiner Geldquellen zerstören, indem er einfach mal so die halbe Umgebung verseucht. Und Drittens ist diese Theorie einfach nur den Opfern von 9/11 respektlos gegenüber. Und außerdem : Amerika ist nicht an allem Unheil dieser Welt schuld.

Ach, und noch eine kurze Sache, bevor sie wieder Anfangen, mich einen analphabetischen, süchtigen Vollidioten zu nennen : Sie werfen mir all die Dinge vor, die sie selbst kein Stück sind, weil sie einfach nur viel zu verblendet sind, anderen Leuten zuzuhören. Gegenargumente zu ihren Argumenten werden als Lüge abgetan, meine Eigene Meinung ist rechtsradikal und so weiter. Vielleicht sollten sie sich auch mal darüber Gedanken machen.

Edit : Bitte schreiben sie nächstes mal in einer Nachricht. Ist ja grauenhaft, das zu lesen.

























 
Antwort auf +DasManiac99
Merke: Am 11.9.2001 wurden 2 Erdbeben registriert, 2,8 und 3,1. Das kann nicht vom weissen Staub gekommen sein.
Und Merke: Die Seebeben von 2004 und 2011 hatten KEINE Vorbeben und KEINE Nachbeben und bewirkten an Land KEINE Schäden. Ergo: Es waren Atombomben im Spiel. KEINE Verschwörung, Maniac99 soll Hirn kaufen.
 


Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Beweise? Außerdem sind 2.8 und 3.1 nicht wirklich viel...



 
Antwort auf +DasManiac99
Die Erdbeben 2,8 und 3,1 finden jeweils ca. 5 [12!] Sekunden VOR der Sprengung der Türme statt. Das heisst: Die Atombombe unter dem Turm schafft die grosse Höhle, in den dann der Rest-Schutt hineinfällt, wobei der grosse Teil der türme eben pulverisiert zu Boden fällt und das Bisschen Schutt und der Staub sicher NICHT die Erdbeben verursacht haben. Das Gestein ist verglast, wie man am Foto auf der Webseite klar sehen kann, was nur bei nuklearen Temperaturen vorkommt. Solche Verglasungen kommen auch auf Atomtestgelände vor. Auch in Sacsayhuaman bei Cusco ist eine solche Verglasungszone. Wenn kleine Atombomben ausserdem schon Erdbeben von 2,8 und 3,1 auslösen können, dann sind die Erdbeben von 2004 und 2011, die KEINE Vor- oder Nachbeben hatten, auch sehr verdächtig. Ein U-Boot platziert ein paar Atombomben am Meeresgrund und schon kommt der Tsunami und niemand merkt, dass das Atombomben waren. Es kommt nämlich bei den Mainstream-Medien niemand auf die Idee, die Radioaktivität im Meer am Meeresgrund zu messen... Aber Maniac99 sollte doch mal den Kopf einschalten und bei der Indizienlage SELBER im Internet auf die Suche gehen, um den CIA-Kopf mit neuen Inhalten zu füllen.




 


 · 

 
Antwort auf +mandalaxxl
Fotos (meine Fotos) von der Verglasung eines Felsmassivs in Sacsayhuamán habe ich publiziert. Die Verglasung ist gemäss Däniken wahrscheinlich durch eine Atomwaffe oder Atombombe zustandegekommen. Auf jeden Fall sind bei Atomtestgeländen dieselben Verglasungen von Gestein zu beobachten:
Webseite: http://www.hist-chron.com/Daeniken/D/erinnerungen-an-die-zukunft/003d-Sacsayhuaman-bei-Cusco.html
Foto 1: http://www.hist-chron.com/Daeniken/D/erinnerungen-an-die-zukunft/003d-Sacsayhuaman-d/013-verglaste-felsoberflaeche.JPG
Foto 2: http://www.hist-chron.com/Daeniken/D/erinnerungen-an-die-zukunft/003d-Sacsayhuaman-d/014-verglaste-felsoberflaeche-rutschbahn.JPG

 




 
Antwort auf +mandalaxxl
Für Atombomben unter den WTC-Türmen spricht weiter jede Krebserkrankung von Helfern, die dort ohne Schutzgerät aufgeräumt haben und zum Teil schon gestorben sind.

Der erste, kriminelle, schweizer
                                Spion "DasManiac99"
 
Antwort auf +mandalaxxl
Das sind immer noch nur Behaptungen und Spekulationen, und keine Beweise...


 
Antwort auf +mandalaxxl
Unter den Stichworten wtc earthquake sind auf Youtube haufenweise Videos zu finden, die beweisen, dass die Atombomben schon 12 Sekunden vor der Sprengung explodierten und die ganze Gegend ins Wanken brachten, z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=CM88xJX5FsA (ganz anschauen)
oder hier: https://www.youtube.com/watch?v=RMBlkYvCGuw (mit der Erwähnung, dass die Bezeichnung "Ground Zero" eigentlich nur für Atombombenversuche gilt)
Der Staub bzw. die Asche vom WTC war leicht radioaktiv: https://www.youtube.com/watch?v=V0og4QKhDt4

Bei der Wuche [Suche] unter wtc erdbeben
Hier ist eine Auswahl mit Dokus über die Lügen der Illuminati etc. über den 11. September 2001:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL6eZ_M03l9BIfBj6BGrEWtUz6SQVtVCZr
Hier ist die Doku (über 1h) über die Atombomben unter den WTC-Türmen:
https://www.youtube.com/watch?v=JYtADKZJRQM&index=3&list=PL6eZ_M03l9BIfBj6BGrEWtUz6SQVtVCZr
Und es ist eigenartig, nachdem die Zionisten das WTC gesprengt haben, musste Deutschlands Allianz dafür bezahlen, und dasselbe passierte auch 2011: Immer muss Deutschland den Schaden bezahlen, den die Illuminati anrichten.

Weiter kann man z.B. suchen unter wtc nuclear demolition.

Beweise für all die Illuminati-Manipulationen hat Herr Wisnewsky vom Kopp-Verlag in Stuttgart. Wenn man die Illuminati, Skull&Bones und sonstigen kriminellen NWO-Mitglieder (Komitee der 300 etc.) hinter Gitter bringen will, dann sind genügend BEweise vorhanden.




















 
+mandalaxxl Vielleicht wird der dumme Schweinzer Maniac99 eben NIE gescheit werden, dass er mal selber auf die Suche nach der Wahrheit geht, sondern immer schön nach schweizer Art immer behaupten, er müsse nichts denken, was er als nicht bewiesen ansieht, und so geht er an 99% des Lebens einfach vorbei. Kranker Typ, so wie der gesamte schweinzer Geheimdienst samt Staatsanwaltschaft und krimineller Justiz, wo alle mit gefälschten Titeln aber mit hohen Löhnen herumlaufen.


 · 

 
Antwort auf +mandalaxxl
Es sind nun etwa 5 Videos in der Webseite integriert, wie das WTC mit Atombomben in 10 Sekunden zu 90% pulverisiert wurde - http://www.hist-chron.com/USA/betrug/diskussion05-atombomben-unter-WTC.html - aber es kann sein, dass Maniac99 eben unbelehrbar ist - weil er nur so seinen Spionagejob behalten kann...


 
Antwort auf +mandalaxxl
Das beste Video zur Atombombe unter dem WTC ist das hier: Video: 911 Nuclear Demolition - How did the WTC collapse? (15min.39sek.) https://www.youtube.com/watch?v=PaI1bAb6XmY - Die "hohen Logen" haben wahrscheinlich alles gewusst. Nun packt ein Russe aus. Die Täter mit den Atombomben sollten vor den Richter: Illuminati etc.




 
Antwort auf +mandalaxxl
Es wurde eine spezielle Webseite mit den Videos über die Atombomben beim WTC eingerichtet, damit alle BLICK- und BILD-Reporter und Geheimdienstler das Thema nicht verpassen: http://www.hist-chron.com/USA/betrug/diskussion05a-atombomben-unter-WTC-videos.html - Denken kommt von denken und nicht von spionieren oder rufmorden...




 
Antwort auf +mandalaxxl
Die "Verschwörer" in Sachen WTC-Sprengung sind ganz klar die Illuminati, Skull&Bones, Zionisten etc., v.a. mit Giuliani, denn er war damals Bürgermeistern von New York, und Bush, der damalige "Präsident" mit Rumsfeld, der damalige Verteidigungsminister. Wahrscheinlich wussten auch die Russen alles aber schwiegen 10 Jahre lang. Wo ist die Justiz?


 


[Schlusskommentar: Der kriminelle, schweinzer Spion "DasManiac99" sagt nichts mehr - denn er kann nicht zugeben, etwas von einem Deutschen gelernt zu haben
Der kriminelle, schweinzer Spion "DasManiac99" bleibt stumm wie ein Fisch. Er kann nicht zugeben, dass er was dazugelernt hat. Auch DAS ist die Erziehung in der kriminellen schweizer Oberschicht. Man will nicht Ausländer als Lehrpersonen akzeptieren, und Deutsche schon gar nicht. DESWEGEN antwortet der Spion nicht mehr und enttarnt sich einmal mehr als Spion. Es kann angenommen werden, dass er mindestens 5 Pässe hat und unter 10 verschiedenen Namen herumreist, so wie das bei Spionen üblich ist. So habe ich jedenfalls kriminelle, schweinzer Spione 2 Jahre lang in Thailand beobachten können. Man sieht, die Schweinz ist wirklich CH=chotze, weil die Menschen dort einfach meinen, sie müssten nichts lernen, forschen oder recherchieren -
sie sind Zureich zum denken...]


========

Die Diskussion um Atombomben unter dem WTC mit dem kriminellen, schweinzer Spion "DasManiac99" - die originale Abbildung
Die Diskussion um
                                            Atombomben unter dem WTC mit
                                            dem kriminellen, schweinzer
                                            Spion
                                            "DasManiac99"




01: Schwarze Flugzeuge gibt es nicht - 02: Fakten - 03: Widerstand in der Politik gegen "US"-Lügen - 04: Al Qaida="US"-Armee - 05: Atombomben im WTC - Text und Fotos - 05a: Atombomben im WTC - Videos - 05b: Atombomben-"Diskussion" mit dem kriminellen, schweizer Spion "Maniac99" - 06: Das Illuminati-Kartenspiel von 1995

Teilen / share:

Facebook







Fotoquellen
[1] Schema der Atomexplosionen am WTC, 11. September 2001: http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit
[2] Obststand in Manhattan (New York) mit dem Atomstaub des pulverisierten WTC: http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit
[3]
Ausgesprengtes Einschlagloch des WTC mit Edna Cintron im Einschlagloch ohne jegliches Wrackteil, 11. September 2001:
http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit
[4] Hohlraum der Atomexplosion unter dem WTC wird ausgegraben: http://www.nexus-magazin.de/artikel/drucken/11-september-die-dritte-wahrheit


^